Blähungen bei Methotrexat

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament Methotrexat

Insgesamt haben wir 57 Einträge zu Methotrexat. Bei 4% ist Blähungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Blähungen bei Methotrexat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,690,00

Methotrexat wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methotrexat wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei Methotrexat:

 

Methotrexat für Chronische Polyarthritis mit Verstopfung, Oberbauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Durchfall

Verstopfung, Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Blähungen, Symptome der Laktoseintoleranz und Reizdarm. Schmerzen im Analbereich

Methotrexat bei Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatChronische Polyarthritis8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung, Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Blähungen, Symptome der Laktoseintoleranz und Reizdarm. Schmerzen im Analbereich

Eingetragen am  als Datensatz 6097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methotrexat für Polymyalgia rheumatica mit Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Blähungen

Am Tag nach der Einnahme starke Müdigkeit, mittelstarke Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, neuerdings Blähungen. Die Nebenwirkungen steigen mit steigender Dosierung, lassen aber nach ein paar Wochen Eingewöhnungszeit in ihrer Stärke nach.

Methotrexat bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatPolymyalgia rheumatica2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Tag nach der Einnahme starke Müdigkeit, mittelstarke Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, neuerdings Blähungen. Die Nebenwirkungen steigen mit steigender Dosierung, lassen aber nach ein paar Wochen Eingewöhnungszeit in ihrer Stärke nach.

Eingetragen am  als Datensatz 36163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methotrexat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]