Darmbeschwerden bei Agopton

Nebenwirkung Darmbeschwerden bei Medikament Agopton

Insgesamt haben wir 9 Einträge zu Agopton. Bei 11% ist Darmbeschwerden aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Darmbeschwerden bei Agopton.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg750
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,300,00

Agopton wurde von Patienten, die Darmbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Agopton wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Darmbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Darmbeschwerden bei Agopton:

 

Agopton für Sodbrennen, Magenbeschwerden mit Kopfschmerzen, bitterer Geschmack, Darmbeschwerden

Pantoprazol nach 3 Tagen abgesetzt- Kopfschmerzen unerträglich und o. beschriebene Nebenwirkungen. Bei ZacPac wurde der Pantoprazol durch Agopton ersetzt, am besten früher einzeln die Verträglichkeit des Säureblockers überprüfen. ( Tipp von der Apothekerin ) Ich nahm früher vor der ZacPac Einnahme, Agopton 15mg, 2 X täglich, morgens und abends. Bei ZacPac Einnahme die Dosis erhöht wie im Beipackzettel auf 30 mg. Beschwerden - nur bitterer Geschmack, nach 3 Tagen kurze Darmkrämpfe bevor man zur Toilette geht. Nach der Darmenteleerung ( 2 bis 3- malig ) sind die Beschwerden weg. Gleich nach der ersten Einnahme von ZacPac war ich beschwerdefrei. Keine Kreuzschmerzen, Magenschmerzen und Darmschmerzen mehr. Ich lebte mit diesen Beschwerden über 1 Jahr. Schade, dass ich so lange auf die richtige Diagnose und Applikation warten musste. Ich hoffe, dass die Symptome nicht wiederkommen. Für die Betroffenen ein Zusatztipp Heilerde aus der Apotheke hat am Anfang super geholfen, leider nicht auf Dauer, aber ein Superheilmittel bei leichten Beschwerden wie Sodbrennen und Magenschmerzen.

agopton bei Sodbrennen, Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
agoptonSodbrennen, Magenbeschwerden42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pantoprazol nach 3 Tagen abgesetzt- Kopfschmerzen unerträglich und o. beschriebene Nebenwirkungen.
Bei ZacPac wurde der Pantoprazol durch Agopton ersetzt, am besten früher einzeln die Verträglichkeit des Säureblockers überprüfen. ( Tipp von der Apothekerin ) Ich nahm früher vor der ZacPac Einnahme, Agopton 15mg, 2 X täglich, morgens und abends. Bei ZacPac Einnahme die Dosis erhöht wie im Beipackzettel auf 30 mg. Beschwerden - nur bitterer Geschmack, nach 3 Tagen kurze Darmkrämpfe bevor man zur Toilette geht. Nach der Darmenteleerung ( 2 bis 3- malig ) sind die Beschwerden weg. Gleich nach der ersten Einnahme von ZacPac war ich beschwerdefrei. Keine Kreuzschmerzen, Magenschmerzen und Darmschmerzen mehr. Ich lebte mit diesen Beschwerden über 1 Jahr. Schade, dass ich so lange auf die richtige Diagnose und Applikation warten musste. Ich hoffe, dass die Symptome nicht wiederkommen. Für die Betroffenen ein Zusatztipp Heilerde aus der Apotheke hat am Anfang super geholfen, leider nicht auf Dauer, aber ein Superheilmittel bei leichten Beschwerden wie Sodbrennen und Magenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 33612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

agopton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lansoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]