Delix für Herzrhythmusstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 759 Einträge zu Herzrhythmusstörungen. Bei 1% wurde Delix eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Herzrhythmusstörungen in Verbindung mit Delix.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168176
Durchschnittliches Gewicht in kg7192
Durchschnittliches Alter in Jahren7262
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0029,22

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Delix für Herzrhythmusstörungen auftraten:

Kreislaufstörung (1/4)
25%
Reizhusten (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Delix für Herzrhythmusstörungen liegen vor:

 

Delix 2,5 für Bluthochdruck, Tachykardie mit Reizhusten

sehr starker unregelmäßíger Reizhusten, sehr unangenehm, oft sogar bis zum Erbrechen und sehr oft am Tage.

Delix 2,5 bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Delix 2,5Bluthochdruck, Tachykardie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starker unregelmäßíger Reizhusten, sehr unangenehm, oft sogar bis zum Erbrechen und sehr oft am Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 5336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Tachykardie, Bluthochdruck, Tachykardie mit Kreislaufstörung

Am 14.03.08 wurde durch Zufall Bluthochdruck bei mir festgestellt! Ich hatte, seit ich Denken kann immer zu niedrigen! Ich war 1 Woche im Krankenhaus und nehme o.g. Medikamente! Die Nebenwirkungen sind verheerent! Nehme ich 1 Tablette geht es mir schlecht, nehme ich sie mal nicht, genau das gleiche! Mein Blutdruck scheint in den Keller zu rutschen und der Puls rast! Ich kann nicht mehr!

Ramipril bei Bluthochdruck, Tachykardie; Delix 5mg bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Tachykardie-
Delix 5mgBluthochdruck, Tachykardie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 14.03.08 wurde durch Zufall Bluthochdruck bei mir festgestellt!
Ich hatte, seit ich Denken kann immer zu niedrigen!
Ich war 1 Woche im Krankenhaus und nehme o.g. Medikamente!
Die Nebenwirkungen sind verheerent! Nehme ich 1 Tablette geht es mir schlecht, nehme ich sie mal nicht, genau das gleiche!
Mein Blutdruck scheint in den Keller zu rutschen und der Puls rast!
Ich kann nicht mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 7400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Delix wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Delix 5 +, Delix, DElix 2,5 mg, Delix 5, Delix 2,5, Delix 5+,, Delix 5+, Delix protect, Delix 5mg, Delix protect 10 mg, Delix protect 10mg, Delix 5 mg, Delix 2.5 mg, Delix® 5mg, Delix 2,5mg Ramipril, Delix 2,5 plus, delix 5.0, Delix 2.5, Dilix 5, delix 10 mg, Delix 2,5mg, Ramipril / Delix, Delixi, Delix 10, Delix 5plus, Delix 0,5, Delix 5mg plus, Delix 0,51, Delix plus 5mg, Delix5 plus morgens 1Tbl, Delix 5 abends1 Tbl, Delix plus 5, delix2,5, Delix und weitere, Delix 5 mg / 25 mg

Herzrhythmusstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arrhythmie, Extrasystolen, herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herzstolpern, Hoher Puls, Linksblock, Long-QT-Syndrom, Rechtsschenkelblock, Tachykardie

[]