Geschmacksveränderung bei Jutamox

Nebenwirkung Geschmacksveränderung bei Medikament Jutamox

Insgesamt haben wir 5 Einträge zu Jutamox. Bei 20% ist Geschmacksveränderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Geschmacksveränderung bei Jutamox.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,030,00

Wo kann man Jutamox kaufen?

Jutamox ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Jutamox wurde von Patienten, die Geschmacksveränderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Jutamox wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Geschmacksveränderung auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Geschmacksveränderung bei Jutamox:

 

Jutamox für Nasennebenhöhlenentzündung mit Allergische Hautreaktion, Kopfschmerzen, Kreislaufstörung, Geschmacksveränderung, Übelkeit

Habe wegen einer Nasennebenhöhlenentzündung "Jutamox" verschrieben bekommen. 2 Tage nach Ende der Behandlung bekam ich einen stark juckenden, schmerzenden,heißen Hautausausschlag, erst an den Gelenken, dann am gesamten Körper. Weiter Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Geschmacksveränderung (Wasser schmeckte nach Blei),Gelenkschmellungen,Übelkeit. Mein Arzt bestätigte mir eine Amoxicillin-Allergie, die mit "Cetirizin" und "Prednisolon" behandelt wurde. Vielleicht ein kleiner Tipp für alle Mitleidenden: Gegen das unangenehme Jucken und die Hitze habe ich mich mehrmals täglich mit kaltem Salzwasser gewaschen und hinterher mit einfacher "Nivea-Creme" eingecremt. Mir hat es sehr gut geholfen. Der Ausschlag ist wieder ganz zurück gegangen.

Jutamox bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JutamoxNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen einer Nasennebenhöhlenentzündung "Jutamox" verschrieben bekommen. 2 Tage nach Ende der Behandlung bekam ich einen stark juckenden, schmerzenden,heißen Hautausausschlag, erst an den Gelenken, dann am gesamten Körper. Weiter Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Geschmacksveränderung (Wasser schmeckte nach Blei),Gelenkschmellungen,Übelkeit. Mein Arzt bestätigte mir eine Amoxicillin-Allergie, die mit "Cetirizin" und "Prednisolon" behandelt wurde. Vielleicht ein kleiner Tipp für alle Mitleidenden: Gegen das unangenehme Jucken und die Hitze habe ich mich mehrmals täglich mit kaltem Salzwasser gewaschen und hinterher mit einfacher "Nivea-Creme" eingecremt. Mir hat es sehr gut geholfen. Der Ausschlag ist wieder ganz zurück gegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 13627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jutamox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]