Gynodian für Transsexualität

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 59 Einträge zu Transsexualität. Bei 2% wurde Gynodian eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Transsexualität in Verbindung mit Gynodian.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Gynodian für Transsexualität auftraten:

Haarausfall (1/1)
100%
Psychose (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Gynodian für Transsexualität liegen vor:

 

Estradiol 2mg Jenapharm für Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität, Transsexualität mit Haarausfall, Psychose

Ich hab mir Jahrelang Hormone übers Internet bestellt, mit bestem erfolg. Mir ging es Prima und ich war glücklich. Am besten war die Kombination aus 4 mg Progynova und Nordette 28, aber auch mit Diane 35 war das ganz gut. Wie gesagt am Tag!!! und dazu komme ich später. Das hab ich bis Anfang 2005 so gemacht und niehmand konnte mir irgendetwas ansehen obwohl ich noch nicht Operiert war. Dann mußte ich meinen Namen ändern und bin in dieses abartige Mediziniche System gekommen. Ich bin nur noch Wütend und Sauer was hier gemacht wird. Ich hab ja mal gedacht das die Mediamente aus Deutschland besser wären aber dem ist nicht so. Sie sind brandgefährlich weil es kaum noch Großpackungen gibt in denen drauf steht was drin ist. Ich meine es steht schon drauf aber wer kommt auf sowas? Es ist geschrieben von Juristen für Juristen. Am Beispiel des Estrifams möchte ich es mal erklären. Da gibt es das Estrifam 1 mg, das Problem ist nur das sich die 1 mg entweder auf die erste Tablette oder die ganze Packung beziehen. Juristich einwandfrei aber auf jeden Fall Verarschung. Genau wie das Gynoadin...

Estradiol 2mg Jenapharm bei Transsexualität; Estradiol 2mg fem Jenapharm bei Transsexualität; Estrifam 2mg N1 bei Transsexualität; Gynoadin Tabletten N3 bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Estradiol 2mg JenapharmTranssexualität-
Estradiol 2mg fem JenapharmTranssexualität-
Estrifam 2mg N1Transsexualität-
Gynoadin Tabletten N3Transsexualität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab mir Jahrelang Hormone übers Internet bestellt, mit bestem erfolg. Mir ging es Prima und ich war glücklich. Am besten war die Kombination aus 4 mg Progynova und Nordette 28, aber auch mit Diane 35 war das ganz gut. Wie gesagt am Tag!!! und dazu komme ich später. Das hab ich bis Anfang 2005 so gemacht und niehmand konnte mir irgendetwas ansehen obwohl ich noch nicht Operiert war. Dann mußte ich meinen Namen ändern und bin in dieses abartige Mediziniche System gekommen. Ich bin nur noch Wütend und Sauer was hier gemacht wird. Ich hab ja mal gedacht das die Mediamente aus Deutschland besser wären aber dem ist nicht so. Sie sind brandgefährlich weil es kaum noch Großpackungen gibt in denen drauf steht was drin ist. Ich meine es steht schon drauf aber wer kommt auf sowas? Es ist geschrieben von Juristen für Juristen. Am Beispiel des Estrifams möchte ich es mal erklären. Da gibt es das Estrifam 1 mg, das Problem ist nur das sich die 1 mg entweder auf die erste Tablette oder die ganze Packung beziehen. Juristich einwandfrei aber auf jeden Fall Verarschung. Genau wie das Gynoadin Dosiergel. Ein Hub enthält...genau der erste Tippe ich mal. Und so geht es weiter. Die angabe bei der Estradiol 2 mg bezieht sich entweder auf die ganze Packung, wobei die Dosierung von 0,02 mg pro Tablette recht gering ist, oder auf eine von 100. So macht man den Scheiß legal. Bei dem Gynokadin ist es genauso. Der Rest wird über schädliche sonstige Bestandteile dann geregelt. Auf der Estrifam 2 mg N1 steht das jede Tablette 2 mg enthalten. Immer ganz genau lesen kann ich da nur allen betroffenen Transsexuellen und anderren Frauen raten.

Ich denke mal das es dabei nicht um Transsexuelle geht sondern um Frauen allgemein, da Hormone das Leben verlängern versucht man mit dieser Maßnahme die Rentenzahlungen zu reduzieren.

Oder was weiß ich. Es ist im Grunde ein groß angelegter Mediamenten Test mit vielen Opfern.
Mir sind die hälfte der Haare ausgefallen, ich hab unter Psychosen gelitten, hab meine Arbeit verloren ...und das schlimmste ist ich habe nicht gewußt woran es liegt. Und Behandlung ohne Aufklärung ist vorsetzliche Gefährliche Körperverletzung.

Zuletzt möchte ich noch vor Kade und Jenapharm Warnen. Die sind das absulut letzte.

Angela Schirmer

Eingetragen am  als Datensatz 27369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Estradiol 2mg Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Estradiol 2mg fem Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Estrifam 2mg N1
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gynoadin Tabletten N3
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Prasteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Versuchskaninchen
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Gynodian wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Gynodian, Gynedian, Gynodian Depot, Gynoadin Tabletten, Gynoadin Tabletten N3, Gynodian Spritze, Gynodian Depot Spritzen, Gynodian Depot Bayer Vital, Gynodian Depot Fertigspritzen, Gynodian depo, Gynodian N, gynodian depots, gynodian-depot-spritzen, Gynodian mein Lebenselexier

Transsexualität wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Transsexualität, Transsexualität Frau zu Mann

[]