Hautreizung bei Mirtazapin

Nebenwirkung Hautreizung bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Hautreizung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautreizung bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,710,00

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Hautreizung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautreizung auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautreizung bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depression mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Hautreizung, Speichelfluß

Ich nehme diese Tabletten seit über drei Monaten und bin einigermaßen zufrieden mit meiner Stimmung, aber durch die starke Gewichtszunahme in kurzer Zeit, kommt die depressive Stimmung zurück. Ich fühle mich sehr träge und immer bis oben hin voll ohne Sättigungsgefühl. Dazu kommt noch der erhöhte Speichel im Mund und das schlimmste entzündete Hautreizungen! Sie vermehren sich und kommen am ganzen Oberkörper vor!! Deswegen setzte ich die Tabletten ab. Und die frühe Einnahme der Tabletten macht einen sehr schläfrig und bei zu später Einnahme ist der nächste Tag Horror, weil man da nicht aus dem Bett kann.Ich war auch sehr abgemagert bis zu 47 Kilo und nach der Einnahme ging das im Tages Takt hoch. Man fühlt sich sehr unwohl. Das Zunehmen bis zu paar Kilo war ok, aber alles drüber ist nur noch eine Last, Vor allem war ich jetzt im Prüfungsstress und hatte kaum zeit Sport zu treiben. Und die Träume sind teilweise sowohl beängstigend, als auch erstaunlich! Wenn es jmd verträgt ist es aber zu empfehlen.

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Tabletten seit über drei Monaten und bin einigermaßen zufrieden mit meiner Stimmung, aber durch die starke Gewichtszunahme in kurzer Zeit, kommt die depressive Stimmung zurück. Ich fühle mich sehr träge und immer bis oben hin voll ohne Sättigungsgefühl. Dazu kommt noch der erhöhte Speichel im Mund und das schlimmste entzündete Hautreizungen! Sie vermehren sich und kommen am ganzen Oberkörper vor!! Deswegen setzte ich die Tabletten ab. Und die frühe Einnahme der Tabletten macht einen sehr schläfrig und bei zu später Einnahme ist der nächste Tag Horror, weil man da nicht aus dem Bett kann.Ich war auch sehr abgemagert bis zu 47 Kilo und nach der Einnahme ging das im Tages Takt hoch. Man fühlt sich sehr unwohl. Das Zunehmen bis zu paar Kilo war ok, aber alles drüber ist nur noch eine Last, Vor allem war ich jetzt im Prüfungsstress und hatte kaum zeit Sport zu treiben. Und die Träume sind teilweise sowohl beängstigend, als auch erstaunlich!
Wenn es jmd verträgt ist es aber zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 59949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]