Herzrasen bei OMEP

Nebenwirkung Herzrasen bei Medikament OMEP

Insgesamt haben wir 70 Einträge zu OMEP. Bei 1% ist Herzrasen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzrasen bei OMEP.


Wo kann man OMEP kaufen?

OMEP ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

OMEP wurde von Patienten, die Herzrasen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

OMEP wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Herzrasen auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrasen bei OMEP:

 

OMEP für zur Reduzierung von Magensäure mit Panikattacken, Herzrasen, Fieber, Blutdruckanstieg, Schwindel, Nierenschmerzen, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Sodbrennen

am gestrigen 3. Einnahmetag sind im folgenden noch andere Nebenwirkungen aufgetreten: - sehr starke Panikattaken - Herzrasen - Temperaturanstieg - Blutdruckanstieg kurzzeitig Zusammengefasste Nebenwirkungen / Wechselwirkung mit anderen Medikament (OMEP): - starkes Schwindelgefühl - starke Schmerzen im Nierenbereich beidseitig - Gefühl der Austrocknung im Mund - ausgeprägte starke Müdigkeit - Druckschmerzen im Bereich des Solar Plexus und im oberen drittel vom Rücken etwa Höhe Lunge - Ausschaltung der Wirkung von OMEP gegen Magensäure - extrem starke Bildung von Blähbauch und Sodbrennen Aus Gründen der Nebenwirkungen und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten habe ich das Medikament Tavanic abgesetzt. Es sind mir einfach zu viele Nebenwirkungen, so dass ich meine Gesundheit ein wenig gefährdet sehe. Da auch die Wechselwirkung mit dem Medikament OMEP für mich überhaupt nicht geht, weil ich darauf mein Leben lang angewiesen bin. heute den 11.06. war ich beim dok. ich berichtete ihm von den zunehmenden gelenkschmerzen und was mir bisher bei der einnahme von...

OMEP bei zur Reduzierung von Magensäure

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPzur Reduzierung von Magensäure4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am gestrigen 3. Einnahmetag sind im folgenden noch andere Nebenwirkungen aufgetreten:

- sehr starke Panikattaken
- Herzrasen
- Temperaturanstieg
- Blutdruckanstieg kurzzeitig

Zusammengefasste Nebenwirkungen / Wechselwirkung mit anderen Medikament (OMEP):

- starkes Schwindelgefühl
- starke Schmerzen im Nierenbereich beidseitig
- Gefühl der Austrocknung im Mund
- ausgeprägte starke Müdigkeit
- Druckschmerzen im Bereich des Solar Plexus und im oberen drittel vom Rücken etwa Höhe Lunge
- Ausschaltung der Wirkung von OMEP gegen Magensäure
- extrem starke Bildung von Blähbauch und Sodbrennen


Aus Gründen der Nebenwirkungen und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten habe ich das Medikament Tavanic abgesetzt. Es sind mir einfach zu viele Nebenwirkungen, so dass ich meine Gesundheit ein wenig gefährdet sehe. Da auch die Wechselwirkung mit dem Medikament OMEP für mich überhaupt nicht geht, weil ich darauf mein Leben lang angewiesen bin.

heute den 11.06. war ich beim dok. ich berichtete ihm von den zunehmenden gelenkschmerzen und was mir bisher bei der einnahme von tavanic passiert ist. er hat heute als erstes meinen allgemeinen zustand überprüft. der war soweit in ordnung (herz,lunge,blutdruck) . er sagte mir aber auch er könne es jetzt nicht sagen ob die gelenkbeschwerden unmittelbar mit tavanic zusammen hängen würden, aber wenn es in 72 stunden nicht vorbei sein sollte, solle ich noch einmal wieder kommen und dann wird weiter diagnostiziert. mal sehen was dabei rum kommt.

11.06.10 / 20.15 uhr
so bin nun gerade von der einkaufstour zurück. ich fühle mich elend. als ob ich total ausgelaugt wäre. erschöpft bin ich bis zum umfallen und das schwindelgefühl ist auch wieder stärker geworden. kann mit sicherheit nicht am wetter liegen, da es schön kühl draußen ist.

ich werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten.im übrigen strahlen die gelenkschmerzen an den händen bis in die finger aus. hatte einer von euch auch dieses phänomen ?

13.06.10 / 12:24 Uhr

die Nacht war etwas erträglich, Schmerzen im Schulter/Lungenbereich sind etwas zurück gegangen, aber dafür sind die Gelenkschmerzen stärker geworden. Mittlerweile sind es richtige krampfartige Schmerzen entstanden. Die Schmerzen im Bereich vom Solarplexus kommen und gehen. Wenn sie kommen, dann sehr schmerzhaft, aber genauso schnell wie sie gekommen sind, verschwinden diese auch wieder. Was auch geblieben ist, sind teilweise starke Panikattaken. Die habe ich aber ganz gut mit Jarsin 300 Tabletten in den Griff bekommen. Es ist mir auch aufgefallen, dass ich teilweise mich beim sprechen mehrfach verhasple, nicht mehr weiß worüber ich sprach, so als ob ich einen mit der Keule bekommen hätte. So morgen geht es wieder zum Arzt um die Beschwerden mit ihm abzuklären. Mal sehen was bei rum kommt. Werde es hier dann berichten.

17.06.10 / 07:20 Uhr

Heute sind die Schmerzen im Schulter/Lungenbereich weniger geworden. Was aber geblieben ist, sind schubweise sehr starke Depressionen, sehr starke Gelenksschmerzen die teilweise soweit gehen, dass ich noch nicht einmal einen Schraubendreher richtig halten kann, ohne dass die Finger verkrampfen. Druckgefühl im Brustbein ist geblieben, aber nicht nicht mehr so stark. Demnächst hab ich einen Termin zum Gesundheitscheck. Dann werde ich wieder berichten was dabei rum gekommen ist.


Jeder der noch was wissen oder mitteilen möchte, kann dies per PN / Mail tun.

Eingetragen am  als Datensatz 25120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]