Kreislaufstörung bei Dominal

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Dominal

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Dominal. Bei 2% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Dominal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1730
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,020,00

Dominal wurde von Patienten, die Kreislaufstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dominal wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Kreislaufstörung auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Dominal:

 

Dominal für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Kreislaufstörung

..Zeit meines Lebens stand ich unter Drogen...blieb aber den Norm entsprechenden Gesellschaflichen Druck stand. Bis ich nach 7 Jahren eine Psychose bekam...(aufgrund von kaltem Kokain und Heroin Entzug). Haldol, Risperdal, Ciatyl Z Depot, Zyprexa, Truxal usw...halfen alles nichts...die Dosis war zu hoch angesetzt..Nebenwirkungen waren Stärker als die erhoffte Wirkung...bis mir Zeldox verabreicht wurde..zuerst niedriger Dosiert..dann höher auf 160 mg..Anfangs war ich nur am schlafen, ja selbst mein Zuckerwert ließ mich mit 33 des öfteren im Stich..und ich kippte öfters um..auf Raten der Ärzte das Zeldox doch besser abzusetzen...aber zu groß war die Angst wieder an ein neues Medikament zu geraten, wie vor..wo man aufguillt, Bewegungsstörungen und ein haufen anderer Nebenwirkungen zu haben..also nahm ich schön mein Zeldox weiter und Abends zum Schlafen dann noch 80 mg Dominal..jetzt nach 3 Jahren..liegt meine Dosis bei 20 mg morgens und 40 mg Zeldox abends..dazu nehm ich Nachts noch 40 mg Dominal zum schlafen...bei wirklichem Stress nimmt Zeldox nicht alles..da gibt mir das Dominal...

Dominal bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalSchlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

..Zeit meines Lebens stand ich unter Drogen...blieb aber den Norm entsprechenden Gesellschaflichen Druck stand. Bis ich nach 7 Jahren eine Psychose bekam...(aufgrund von kaltem Kokain und Heroin Entzug). Haldol, Risperdal, Ciatyl Z Depot, Zyprexa, Truxal usw...halfen alles nichts...die Dosis war zu hoch angesetzt..Nebenwirkungen waren Stärker als die erhoffte Wirkung...bis mir Zeldox verabreicht wurde..zuerst niedriger Dosiert..dann höher auf 160 mg..Anfangs war ich nur am schlafen, ja selbst mein Zuckerwert ließ mich mit 33 des öfteren im Stich..und ich kippte öfters um..auf Raten der Ärzte das Zeldox doch besser abzusetzen...aber zu groß war die Angst wieder an ein neues Medikament zu geraten, wie vor..wo man aufguillt, Bewegungsstörungen und ein haufen anderer Nebenwirkungen zu haben..also nahm ich schön mein Zeldox weiter und Abends zum Schlafen dann noch 80 mg Dominal..jetzt nach 3 Jahren..liegt meine Dosis bei 20 mg morgens und 40 mg Zeldox abends..dazu nehm ich Nachts noch 40 mg Dominal zum schlafen...bei wirklichem Stress nimmt Zeldox nicht alles..da gibt mir das Dominal schon mehr...da es für mich wirklich wichtig ist zu schlafen...

Medikamente helfen, aber sie versetzen eben doch keine Berge...und wer ist schon von heute auf morgen clean?

Eingetragen am  als Datensatz 13860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Borderline mit Kreislaufprobleme, Konzentrationsprobleme, Kribbeln in Beinen

Habe 4 mal am tag dominal bekommen (2 mal 160 mg, 2 mal 80 mg) Mein arzt verletzt mich damit in dauerschlaf da ich in der zeit wenigstens keine suizidgedanken oder schneidedruck nachgeben konnte Das hat meinen körper kaputt gemacht, hatte nebenwirkungen wie kribbeln in den beinen, kreislaufprobleme, ruhepuls von 135, blackouts, konzentrationsprobleme und krasse reizüberflutung (die sypmtome wiesen erst auf einen hirmtumor oder epelepsie hin) Mein arzt wollte sie trotzdem nich absetzen jetzt nach 2 jahren bin ich sie los und die sypmtome sind gott sei dank weg was bleibt sind schlaflose nächte da mein körper verlernt hat ohne hilfe zu schlafen, 40 stunden wach sein is standort Fazit: auf dauer nich geeignet und bitte nich zu hoch dosieren!

Dominal bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalBorderline2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 4 mal am tag dominal bekommen (2 mal 160 mg, 2 mal 80 mg) Mein arzt verletzt mich damit in dauerschlaf da ich in der zeit wenigstens keine suizidgedanken oder schneidedruck nachgeben konnte
Das hat meinen körper kaputt gemacht, hatte nebenwirkungen wie kribbeln in den beinen, kreislaufprobleme, ruhepuls von 135, blackouts, konzentrationsprobleme und krasse reizüberflutung (die sypmtome wiesen erst auf einen hirmtumor oder epelepsie hin)
Mein arzt wollte sie trotzdem nich absetzen jetzt nach 2 jahren bin ich sie los und die sypmtome sind gott sei dank weg was bleibt sind schlaflose nächte da mein körper verlernt hat ohne hilfe zu schlafen, 40 stunden wach sein is standort
Fazit: auf dauer nich geeignet und bitte nich zu hoch dosieren!

Eingetragen am  als Datensatz 81051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]