L-Polamidon für Polytrauma

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Polytrauma. Bei 17% wurde L-Polamidon eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Polytrauma in Verbindung mit L-Polamidon.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg0131
Durchschnittliches Alter in Jahren065
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0040,89

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von L-Polamidon für Polytrauma auftraten:

Gewichtszunahme (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%
Schwitzen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von L-Polamidon für Polytrauma liegen vor:

 

L-Polamidon für Polytrauma-Schmerztherapie mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Müdigkeit

Durch einen Arbeitsunfall auf den Wege zur Arbeit (Autobahn Geisterfahrer) hatte ich unter dem Oberbegriff Polytrauma (Mehrfachverletzungen von lebensbedrohlichen Charakter) unter anderem offene Trümmerbrüche an Armen und beide Beine. Da nach verschiedenen Operationen und dementsprechenden Medikamenten nichts mehr geholfen hatte, wurde ich auf L-Polamidon in der Palliativstation eingestellt. Die Wirksamkeit des Opiat war natürlich Klasse, bis zu dem Tage an dem festgestellt wurde das meine Blutwerte total im Keller sind. Hier zeigte sich unter anderem, das mein Stoffwechsel nicht mehr funktionierte und ich dementsprechend zugenommen hatte. Des weiteren ist mein männliches Hormon nicht mehr messbar sowie einige andere wichtige Bestandteile die man so als Mensch benötigt. Ich wurde in den Jahren immer wieder von meiner Hausapotheke gewarnt, das dieses Medikament nicht der wahre Jakob sei. Bei den anderen Nebenwirkungen kann ich meinen Vorschreibern nur beipflichten ( starkes Schwitzen, Müdigkeit sowie bei mir Narkolepsie und Schlafapnoe dazu gekommen ist).Für mich stellt sich...

L-Polamidon bei Polytrauma-Schmerztherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-PolamidonPolytrauma-Schmerztherapie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch einen Arbeitsunfall auf den Wege zur Arbeit (Autobahn Geisterfahrer) hatte ich unter dem Oberbegriff Polytrauma (Mehrfachverletzungen von lebensbedrohlichen Charakter) unter anderem offene Trümmerbrüche an Armen und beide Beine. Da nach verschiedenen Operationen und dementsprechenden Medikamenten nichts mehr geholfen hatte, wurde ich auf L-Polamidon in der Palliativstation eingestellt. Die Wirksamkeit des Opiat war natürlich Klasse, bis zu dem Tage an dem festgestellt wurde das meine Blutwerte total im Keller sind. Hier zeigte sich unter anderem, das mein Stoffwechsel nicht mehr funktionierte und ich dementsprechend zugenommen hatte. Des weiteren ist mein männliches Hormon nicht mehr messbar sowie einige andere wichtige Bestandteile die man so als Mensch benötigt. Ich wurde in den Jahren immer wieder von meiner Hausapotheke gewarnt, das dieses Medikament nicht der wahre Jakob sei. Bei den anderen Nebenwirkungen kann ich meinen Vorschreibern nur beipflichten ( starkes Schwitzen, Müdigkeit sowie bei mir Narkolepsie und Schlafapnoe dazu gekommen ist).Für mich stellt sich letztendlich die Frage nach einer alternativen anderen Medikation die nicht so viele Nebenwirkungen hat. Meine Belastungsgrenze ist gleich null und ich bin auf Grund dieser Tatsache Frührentner geworden, was ich selber sehr bedaure

Eingetragen am 28.04.2014 als Datensatz 61057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Polamidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levomethadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):131
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

L-Polamidon wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

L-Polamidon, L polamidon, lpolamidon, Polamidon 25 mg, L- Polamidon, L-Polamidon 7,5 mg, L.Polamidon, L-Polamidon Tropf., L-Polamidon 50mg, Polamidon 12ml, pola, L.-Polamidon, Substitution von L-Polamidon

[]