Leistungsverminderung bei Olmetec

Nebenwirkung Leistungsverminderung bei Medikament Olmetec

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Olmetec. Bei 1% ist Leistungsverminderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Leistungsverminderung bei Olmetec.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg0124
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0038,70

Olmetec wurde von Patienten, die Leistungsverminderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Olmetec wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Leistungsverminderung auftrat, mit durchschnittlich 2,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Leistungsverminderung bei Olmetec:

 

Olmetec für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Panikattacken, Schweißausbrüche, Erektionsstörungen, Libidoverlust, Müdigkeit, Leistungsverminderung, Depressive Verstimmungen

Bin M 49 J und habe Olmetec 10 mg seit mehr als 2 Jahren genommen. Neben der extremen (20 KG) Gewichtszunahme kam es auch noch zu jeder Menge anderen Nebenwirkungen. Der Blutdruck ist nie in eine richtige Konstante gekommen und pendelte immer. Ich hatte Anfangs das deutsche Original bekommen. In der ersten Zeit dachte ich auch das es funktionieren würde. Der erste Hammer kam als ich dann über 54€ selber zahlen durfte. OK das wäre mir mein Leben wert gewesen. Dann bekam ich ein reimport Mittel. Dieses war billiger aber damit fing alles an. Selbst nach Rückkehr zum deutschen Original ging nichts mehr. Ich bekam Panikattakcken, Atemnot, Schweißausbrüche der Blutdruck fuhr Achterbahn der Puls spielte verrückt es war der Horror. Neben Potenzstörungen dem Libidoverlust kam auch eine permanente Müdigkeit, Leistungsverlust, Kraftlosigkeit hinzu. Ich konnte nicht mehr schlafen, da ich von Atemnot und Panikattacken geschüttelt wurde. Ich bin in tiefe Depressionen gefallen, bis hin zu Suicidgedanken. Dann kam noch eine Bronchitis dazu was alles nur noch verschlimmerte. Es kam wie es...

Olmetec 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Olmetec 10 mgBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin M 49 J und habe Olmetec 10 mg seit mehr als 2 Jahren genommen.
Neben der extremen (20 KG) Gewichtszunahme kam es auch noch zu jeder Menge anderen Nebenwirkungen. Der Blutdruck ist nie in eine richtige Konstante gekommen und pendelte immer. Ich hatte Anfangs das deutsche Original bekommen. In der ersten Zeit dachte ich auch das es funktionieren würde. Der erste Hammer kam als ich dann über 54€ selber zahlen durfte. OK das wäre mir mein Leben wert gewesen.
Dann bekam ich ein reimport Mittel. Dieses war billiger aber damit fing alles an. Selbst nach Rückkehr zum deutschen Original ging nichts mehr.
Ich bekam Panikattakcken, Atemnot, Schweißausbrüche der Blutdruck fuhr Achterbahn der Puls spielte verrückt es war der Horror. Neben Potenzstörungen dem Libidoverlust kam auch eine permanente Müdigkeit, Leistungsverlust, Kraftlosigkeit hinzu. Ich konnte nicht mehr schlafen, da ich von Atemnot und Panikattacken geschüttelt wurde. Ich bin in tiefe Depressionen gefallen, bis hin zu Suicidgedanken. Dann kam noch eine Bronchitis dazu was alles nur noch verschlimmerte. Es kam wie es kommen musste ich landete in der Klinik. Olmetec 10 mg wurde abgesetzt und ein anderes Mittel angeordnet.
Langsam aber wirklich langsam erhole ich mich nun wieder. Der Horror geht nun seit Sept. 2015
Sicherlich vertägt jeder Mensch jedes Medikament anders und andere werden von dem Medikament begeistert sein ,aber leider habe ich die o.A. Erfahrungen machen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 72117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]