Lovastatin für Cholesterinwerterhöhung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 581 Einträge zu Cholesterinwerterhöhung. Bei 0% wurde Lovastatin eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Cholesterinwerterhöhung in Verbindung mit Lovastatin.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Lovastatin für Cholesterinwerterhöhung auftraten:

Durchblutungsstörungen (1/2)
50%
Heisshungerattacken (1/2)
50%
keine Nebenwirkungen (1/2)
50%
Schweißausbrüche (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Lovastatin für Cholesterinwerterhöhung liegen vor:

 

Lovastatin für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Wegen zu hoher Cholesterinwerte wurde mir Lovastatin (damals noch Mevinacor) bereits vor 17 Jahren erstmalig verordnet. Seitdem nehme ich täglich 20 mg ein. Das hat die Werte voll normalisiert und ich hatte noch nie irgendwelche Nebenwirkungen. Allerdings waren meine Werte auch nicht extrem hoch (Gesamthcolesterin 302, LDL 212). Jetzt liegen die Werte bei 218 und 138.

Lovastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LovastatinCholesterinwerterhöhung19 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen zu hoher Cholesterinwerte wurde mir Lovastatin (damals noch Mevinacor) bereits vor 17 Jahren erstmalig verordnet. Seitdem nehme ich täglich 20 mg ein. Das hat die Werte voll normalisiert und ich hatte noch nie irgendwelche Nebenwirkungen. Allerdings waren meine Werte auch nicht extrem hoch (Gesamthcolesterin 302, LDL 212). Jetzt liegen die Werte bei 218 und 138.

Eingetragen am 20.05.2014 als Datensatz 61492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lovastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lovastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für beruhigungsmittel, Cholesterinwerterhöhung, Bluthochdruck mit Heisshungerattacken, Schweißausbrüche, Durchblutungsstörungen

Bei metoprolol heiss hungerattacken und schweissausbrueche (viele Male am Tag!). Ab und zu schlechte Durchblutung im Bereich von grosse Zehe im Fuss.

Metoprolol bei Bluthochdruck; Lovostatin bei Cholesterinwerterhöhung; chlordiazpoxid bei beruhigungsmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck2 Jahre
LovostatinCholesterinwerterhöhung1 Jahre
chlordiazpoxidberuhigungsmittel1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei metoprolol heiss hungerattacken und schweissausbrueche (viele Male am Tag!). Ab und zu schlechte Durchblutung im Bereich von grosse Zehe im Fuss.

Eingetragen am 08.02.2010 als Datensatz 22115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lovostatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
chlordiazpoxid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lovastatin, Chlordiazepoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Lovastatin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Lovostatin, Lovastatin

Cholesterinwerterhöhung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cholesterinwerterhöhung, erhöhte Cholesterinwerte, Familiäre Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, zu hohe Cholesterinwerte

[]