Lungenembolie bei Jennifer 35

Nebenwirkung Lungenembolie bei Medikament Jennifer 35

Insgesamt haben wir 10 Einträge zu Jennifer 35. Bei 10% ist Lungenembolie aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Lungenembolie bei Jennifer 35.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,230,00

Wo kann man Jennifer 35 kaufen?

Jennifer 35 ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Jennifer 35 wurde von Patienten, die Lungenembolie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Jennifer 35 wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Lungenembolie auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Lungenembolie bei Jennifer 35:

 

Jennifer 35 für Empfängnisverhütung mit Thrombose, Schlaganfall, Lungenembolie

Es wurde mehrfach vor der Einnahme dieses Medikamentes gewarnt, weil es Thrombosen und Schlaganfälle auslösen kann. Mehrere neue, wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse bestätigen diese Zusammenhänge - veröffentlicht z.B. im Deutschen Ärzteblatt Heft Nr. 28, 29, 45 / 2011 oder mehrfach im Arznei-Telegramm, zuletzt Heft 1 / 2012. Thrombosen (= Bildung von Blutgerinnseln innerhalb der Adern, die das Blut zum Herz zurücktransportieren, meistens in den Beinvenen) mit anschließenden, möglicherweise tödlichen Lungenembolien (Die Gerinnsel aus den Beinvenen können sich lösen und über das Herz in die Lungenadern gelangen und diese verstopfen.) sind glücklicherweise selten. - Zu den Risikofaktoren gehören frühere Thrombosen bei einem selbst oder bei nahen Verwandten, Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel und eben hormonale Verhütungsmittel. Warnsymptome: Schmerzen und Schwellungen in den Beinen - besonders in den Waden. Bei einer ganz aktuellen Untersuchung mit den Daten von 1,6 Millionen Däninnen, die mehrere Jahre die Pille nahmen, hat man jetzt festgestellt, dass auch...

Jennifer 35 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jennifer 35Empfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wurde mehrfach vor der Einnahme dieses Medikamentes gewarnt, weil es Thrombosen und Schlaganfälle auslösen kann.
Mehrere neue, wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse bestätigen diese Zusammenhänge - veröffentlicht z.B. im Deutschen Ärzteblatt Heft Nr. 28, 29, 45 / 2011 oder mehrfach im Arznei-Telegramm, zuletzt Heft 1 / 2012. Thrombosen (= Bildung von Blutgerinnseln innerhalb der Adern, die das Blut zum Herz zurücktransportieren, meistens in den Beinvenen) mit anschließenden, möglicherweise tödlichen Lungenembolien (Die Gerinnsel aus den Beinvenen können sich lösen und über das Herz in die Lungenadern gelangen und diese verstopfen.) sind glücklicherweise selten. - Zu den Risikofaktoren gehören frühere Thrombosen bei einem selbst oder bei nahen Verwandten, Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel und eben hormonale Verhütungsmittel.

Warnsymptome: Schmerzen und Schwellungen in den Beinen - besonders in den Waden.

Bei einer ganz aktuellen Untersuchung mit den Daten von 1,6 Millionen Däninnen, die mehrere Jahre die Pille nahmen, hat man jetzt festgestellt, dass auch das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko höher ist als bei Frauen, die nicht hormonell verhüten.

Hoch ist das Risiko bei höher dosiertem Ethinylestradiol (30 bis 40 Mikrogramm), etwa 40 % günstiger bei 20 Mikrogramm Ethinylestradiol.

Eingetragen am  als Datensatz 54093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jennifer 35
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]