Muskelzucken bei Quetiapin

Nebenwirkung Muskelzucken bei Medikament Quetiapin

Insgesamt haben wir 221 Einträge zu Quetiapin. Bei 0% ist Muskelzucken aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelzucken bei Quetiapin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,420,00

Wo kann man Quetiapin kaufen?

Quetiapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Quetiapin wurde von Patienten, die Muskelzucken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Quetiapin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Muskelzucken auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelzucken bei Quetiapin:

 

Quetiapin für Bipolare Störung / schwere Depressionen mit Muskelzucken, Gewichtszunahme

Quetiapin hat mein Leben gerettet. Ich habe eine bipolare Störung (II) mit hauptsächlich schweren depressiven Phasen. Ich habe außer Lithium das ganze Spektrum durch, alle gängigen ADs, Klinik, alle Therapieformen etc. Zunächst hatte ich Angst, weil das Quetiapin vor allem zu Beginn extrem müde macht. Doch DAS WIRD BESSER!!! Auch vor Gewichtszunahme hatte ich große Angst (weiblich, 36, schlank). Da ich sehr empfindlich bin, reduzierte ich auf 12,5 mg und ging dann langsam hoch. Ich stand kurz davor, mein Leben zu beenden, weil ich es nicht mehr aushielt. Bereits eine Woche, nachdem ich Quetiapin begonnen hatte einzunehmen, war ich deutlich gefestigt. So schnell wirkt kein AD. Seitdem nehme ich es unretardiert vor dem Schlafen, zwischen 250 und 400 mg. Einen hypomanen Anflug konnte ich damit binnen Tagen kappen. Ich litt immer unter häufigen Einbrüchen, teils mehrmals am Tag. Seit der Einnahme habe ich KEINEN EINZIGEN mehr gehabt. Meine Kreativität ist nach wie vor da, Gefühle habe ich auch noch, ich schlafe grandios. Ich habe zu Beginn 2-3 kg zugenommen, da muss man sich schon...

Quetiapin bei Bipolare Störung / schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuetiapinBipolare Störung / schwere Depressionen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Quetiapin hat mein Leben gerettet. Ich habe eine bipolare Störung (II) mit hauptsächlich schweren depressiven Phasen. Ich habe außer Lithium das ganze Spektrum durch, alle gängigen ADs, Klinik, alle Therapieformen etc. Zunächst hatte ich Angst, weil das Quetiapin vor allem zu Beginn extrem müde macht. Doch DAS WIRD BESSER!!! Auch vor Gewichtszunahme hatte ich große Angst (weiblich, 36, schlank). Da ich sehr empfindlich bin, reduzierte ich auf 12,5 mg und ging dann langsam hoch. Ich stand kurz davor, mein Leben zu beenden, weil ich es nicht mehr aushielt. Bereits eine Woche, nachdem ich Quetiapin begonnen hatte einzunehmen, war ich deutlich gefestigt. So schnell wirkt kein AD. Seitdem nehme ich es unretardiert vor dem Schlafen, zwischen 250 und 400 mg. Einen hypomanen Anflug konnte ich damit binnen Tagen kappen. Ich litt immer unter häufigen Einbrüchen, teils mehrmals am Tag. Seit der Einnahme habe ich KEINEN EINZIGEN mehr gehabt. Meine Kreativität ist nach wie vor da, Gefühle habe ich auch noch, ich schlafe grandios. Ich habe zu Beginn 2-3 kg zugenommen, da muss man sich schon etwas zusammenreißen, der Appetit ist da. Aber mit etwas Bewegung und gesunden Mahlzeiten habe ich das rasch in den Griff bekommen. Und ehrlich: Selbst wenn ich 15 Kilo zugenommen hätte, ich würde es nicht bereuen. Man muss die für sich richtige Dosis finden und da ein wenig rumprobieren. Am Anfang hatte ich öfter kleine Zuckungen, vor allem beim Einschlafen, aber auch das ist kaum noch da. Es ist in jedem Fall ein Versuch wert. Für mich war es die letzte Hoffung und meine große Rettung. Erstmals lebe ich wieder "normal" und habe das Gefühl, meine Krankheit beeinflussen zu können. In Kombination mit Psychotherapie natürlich. Die ist trotzdem wichtig. Gebt nicht auf!!

Eingetragen am  als Datensatz 71244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quetiapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]