Pickel bei L-Thyroxin

Nebenwirkung Pickel bei Medikament L-Thyroxin

Insgesamt haben wir 624 Einträge zu L-Thyroxin. Bei 0% ist Pickel aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Pickel bei L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg750
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,220,00

Wo kann man L-Thyroxin kaufen?

L-Thyroxin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

L-Thyroxin wurde von Patienten, die Pickel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Pickel auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pickel bei L-Thyroxin:

 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Pickel

Nehme L-Thyroxin seit August 2015, aufgrund latenter SDU. Hatte mich eigentlich nur testen lassen, da es genetisch ist und sowohl meine Mutter als auch meine Schwester eine SDU haben. Gut, seit der Einahme ist mir nicht mehr so kalt, das war es aber auch schon. Neu dazugekommene Nebenwirkungen: - stetige Gewichtszunahme von mittlerweile 8 kg, trotz gleich gebliebener Ernährung und 2-3x die Woche Sport (hatte vor der Einnahme 10 kg abgenommen, daher besonders unverständlich für mich) - akute Lustlosigkeit, sowohl sexuell als auch im normalen Alltag (komme teilweise abends gar nicht mehr vom Sofa ins Bett) - gesteigerte Müdigkeit, was wohl mit den Schlafproblemen zusammenhängt, die ich seit der Einnahme habe - Pickel, unreine und fettige Haut (vorher nie Probleme damit gehabt) -> das Schlimmste ist, dass die Pickel gar nicht mehr weggehen, trotz Clearasil und diverser Produkte gegen unreine Haut! Habe die Tabletten nun seit 5 Tagen nicht mehr eingenommen (da ich wie gesagt nur eine latente Unterfunktion habe und die Einnahme an den Symptomen nicht...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme L-Thyroxin seit August 2015, aufgrund latenter SDU. Hatte mich eigentlich nur testen lassen, da es genetisch ist und sowohl meine Mutter als auch meine Schwester eine SDU haben. Gut, seit der Einahme ist mir nicht mehr so kalt, das war es aber auch schon.
Neu dazugekommene Nebenwirkungen:
- stetige Gewichtszunahme von mittlerweile 8 kg, trotz gleich gebliebener Ernährung
und 2-3x die Woche Sport (hatte vor der Einnahme 10 kg abgenommen, daher
besonders unverständlich für mich)
- akute Lustlosigkeit, sowohl sexuell als auch im normalen Alltag (komme teilweise
abends gar nicht mehr vom Sofa ins Bett)
- gesteigerte Müdigkeit, was wohl mit den Schlafproblemen zusammenhängt, die ich seit
der Einnahme habe
- Pickel, unreine und fettige Haut (vorher nie Probleme damit gehabt) -> das
Schlimmste ist, dass die Pickel gar nicht mehr weggehen, trotz Clearasil und diverser
Produkte gegen unreine Haut!

Habe die Tabletten nun seit 5 Tagen nicht mehr eingenommen (da ich wie gesagt nur eine latente Unterfunktion habe und die Einnahme an den Symptomen nicht viel geändert hat) und siehe da: Bin jetzt schon nach 5 Tagen viel aktiver, fitter, ausgeruhter, schlafe wieder durch. Die Pickel verziehen sich langsam und ich habe bereits 1,1 kg runter - um es nochmal zu betonen: nach 5! Tagen! Ich werde die weitere Entwicklung nunn noch für ein paar Wochen beobachten und dann je nach Ergebnis nochmal einen Radiologen zu Rate ziehen oder die Tabletten eventuell ganz weglassen, da mir die fast nicht vorhandene Verbesserung die Gewichtszunahme und alle anderen Nebenwirkungen nicht wert ist!!

Eingetragen am  als Datensatz 72539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]