Schwäche der Muskulatur bei Clarithromycin

Nebenwirkung Schwäche der Muskulatur bei Medikament Clarithromycin

Insgesamt haben wir 449 Einträge zu Clarithromycin. Bei 0% ist Schwäche der Muskulatur aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwäche der Muskulatur bei Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren190
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,360,00

Wo kann man Clarithromycin kaufen?

Clarithromycin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clarithromycin wurde von Patienten, die Schwäche der Muskulatur als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schwäche der Muskulatur auftrat, mit durchschnittlich 1,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwäche der Muskulatur bei Clarithromycin:

 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit starke Übelkeit, Schwäche der Muskulatur, Schwindel - Benommenheit

Ich habe das Antibiotikum zum ersten mal am Abend so gegen 11 Uhr mit etwas zu Essen eingenommen wie es in der Packungsbeilage verschrieben wurde.Mir ging es anfangs relativ gut und ich spürte noch nichts von der Wirkung doch anschließend eine stunde später gegen 12 Uhr merkte ich eine leichte Benommenheit die sich nach und nach zu krassen Kreislaufstörungen weiter entwickelte. Ich legte mich in mein Bett und selbst darin wurde mir immer schwindlicher und ich fühlte mich schwächer und schwächer , ich hatte nichteinmal mehr die kraft mich aufzusetzten. Daraufhin wollte ich kurz aufstehen um mir etwas zu trinken zu holen und mir wurde plötzlich sehr übel und ich müsste kotzen. Das war keine schöne Erfahrung und vielleicht kennt sich ja jemand aus den ich nehme das Antibiotikum mit Brochipret und Sinupret ein ,an was könnte das liegen? Oder sind das alles typische Nebenwirkungen?

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum zum ersten mal am Abend so gegen 11 Uhr mit etwas zu Essen eingenommen wie es in der Packungsbeilage verschrieben wurde.Mir ging es anfangs relativ gut und ich spürte noch nichts von der Wirkung doch anschließend eine stunde später gegen 12 Uhr merkte ich eine leichte Benommenheit die sich nach und nach zu krassen Kreislaufstörungen weiter entwickelte. Ich legte mich in mein Bett und selbst darin wurde mir immer schwindlicher und ich fühlte mich schwächer und schwächer , ich hatte nichteinmal mehr die kraft mich aufzusetzten. Daraufhin wollte ich kurz aufstehen um mir etwas zu trinken zu holen und mir wurde plötzlich sehr übel und ich müsste kotzen. Das war keine schöne Erfahrung und vielleicht kennt sich ja jemand aus den ich nehme das Antibiotikum mit Brochipret und Sinupret ein ,an was könnte das liegen? Oder sind das alles typische Nebenwirkungen?

Eingetragen am  als Datensatz 83135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]