Schwindel bei Depakine

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Depakine

Insgesamt haben wir 43 Einträge zu Depakine. Bei 5% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schwindel bei Depakine.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,800,00

Depakine wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Depakine wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Depakine:

 

Depakine für bipolare Störung mit Appetitsteigerung, Schwindel, Gewichtszunahme

seit ich risperidion nehme hab ich nur mehr hunger kein sättigungsgefühl mehr mir ist sehr häufig schwindlig und ich hab für 2 monate 10 kilo zugenommen

Depakine bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Depakinebipolare Störung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ich risperidion nehme hab ich nur mehr hunger kein sättigungsgefühl mehr mir ist sehr häufig schwindlig und ich hab für 2 monate 10 kilo zugenommen

Eingetragen am  als Datensatz 33841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Depakine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depakine für Epilepsie mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Blutgerinnungsstörungen, Wassereinlagerungen, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Blutbildveränderung

Habe die erste Zeit bei einer Dosis von 250mg/d ca 20 h am Tag geschlafen und leichte Kopfschmerzen die mit Voltaren 50mg behandelt wurden. Nach folgenden Anfällen wurde die Dosis erhöht die Kopfschmerzen nahmen zu bis mir das Blut aus der Nase lief zum Schluss bekam ich Praxiden dafür. Außerdem hatte ich Wasser in den Beinen und überhaupt irgendwas Geleeartiges unter Haut am ganzen Körper. Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel mein Blutbild hat sich verändert zu viele weiße Blutkörperchen und Blutplättchen. Habe zu Letzt mit Magenschoner, Schmerzmitteln und Entwässerung 12 Tabletten täglich geschluckt.

Depakine bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DepakineEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die erste Zeit bei einer Dosis von 250mg/d ca 20 h am Tag geschlafen und leichte Kopfschmerzen die mit Voltaren 50mg behandelt wurden.
Nach folgenden Anfällen wurde die Dosis erhöht die Kopfschmerzen nahmen zu bis mir das Blut aus der Nase lief zum Schluss bekam ich Praxiden dafür.
Außerdem hatte ich Wasser in den Beinen und überhaupt irgendwas Geleeartiges unter Haut am ganzen Körper.
Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel mein Blutbild hat sich verändert zu viele weiße Blutkörperchen und Blutplättchen.
Habe zu Letzt mit Magenschoner, Schmerzmitteln und Entwässerung 12 Tabletten täglich geschluckt.

Eingetragen am  als Datensatz 15577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Depakine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]