Sehstörungen bei DoxyHEXAL

Nebenwirkung Sehstörungen bei Medikament DoxyHEXAL

Insgesamt haben wir 14 Einträge zu DoxyHEXAL. Bei 14% ist Sehstörungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Sehstörungen bei DoxyHEXAL.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169187
Durchschnittliches Gewicht in kg66102
Durchschnittliches Alter in Jahren5955
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1129,17

DoxyHEXAL wurde von Patienten, die Sehstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

DoxyHEXAL wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Sehstörungen auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehstörungen bei DoxyHEXAL:

 

DoxyHEXAL für Zeckenbiss, Borelliose mit Kopfschmerzen, Sehstörungen, Blähungen

Wirksamkeit in 4 Wochen messbar. Verträglichkeit: selten leichtes Kopfweh. Sehstörungen nur beim Autofahren (2-3x Zwinken und es war wieder gut) GROSSE Probleme ab ca 8. Tag mit allergischem Asthma. Zum Ende der Einnahme 300m in derEbene gehen - 300m zurück: Blutdruck 125/ 83 PULS: 135! ständig Atemnot; HOHER Puls 80 - 120; nach Absezten (und Cortisoneinnahme; Decortin H5 5mg x 10Tbl; absteigend!) am 04.Tag fast wieder normal. Leider übelste Blähungen (10 - 15 mächtige Wolken!!) Anwendung: einfach BEACHTEN: Milch (3 Stunden vor und nachher KEINE; auch keinen CAPPUCIONO!) und Sonne (VERMEIDEN!) Preis-Leistung: für knapp 15.-€/ 20 Tabletten meines erachtens okay (und lieber Hexal als ratio-ramsch für 12,50€) EMPF: Keep in Mind and don't forget: NEVER let you BIT by a ZECK' (TICK)!

DoxyHexal bei Zeckenbiss, Borelliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxyHexalZeckenbiss, Borelliose28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirksamkeit in 4 Wochen messbar.

Verträglichkeit: selten leichtes Kopfweh. Sehstörungen nur beim Autofahren (2-3x Zwinken und es war wieder gut)
GROSSE Probleme ab ca 8. Tag mit allergischem Asthma.
Zum Ende der Einnahme 300m in derEbene gehen - 300m zurück: Blutdruck 125/ 83 PULS: 135! ständig Atemnot; HOHER Puls 80 - 120; nach Absezten (und Cortisoneinnahme; Decortin H5 5mg x 10Tbl; absteigend!) am 04.Tag fast wieder normal.
Leider übelste Blähungen (10 - 15 mächtige Wolken!!)

Anwendung: einfach
BEACHTEN: Milch (3 Stunden vor und nachher KEINE; auch keinen CAPPUCIONO!)
und Sonne (VERMEIDEN!)

Preis-Leistung: für knapp 15.-€/ 20 Tabletten meines erachtens okay (und lieber Hexal als ratio-ramsch für 12,50€)

EMPF: Keep in Mind and don't forget: NEVER let you BIT by a ZECK' (TICK)!

Eingetragen am  als Datensatz 17683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DoxyHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DoxyHEXAL für Infektionsprophylaxe mit Schweißausbrüche, Müdigkeit, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Blutbildveränderung

Anwendung bei V.a. Borreliose nach Zeckenstich Bei der Einnahme von 200 mg 10 tage lang, dann 100 mg, Schweißausbrüche, Müdigkeit, Augenflimmern, bei Belastung leichte Kopfschmerzen. Die Laboruntersuchung ergab keine Borreliose-Antikörper im Blut. Aber: MCV erhöht auf 110 fl und MCH erhöht auf 37 pg. Mein Arzt meinte: Symptome wie EPO. Dope natürlich nicht. Artz riet mir, eine Blutspende zu machen und dann Werte nochmals zu kontrollieren. Habe erst vor 6 Monaten eine Laboruntersuchung gemacht. Da waren alle werte einwandfrei.

DoxyHexal bei Infektionsprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxyHexalInfektionsprophylaxe21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei V.a. Borreliose nach Zeckenstich

Bei der Einnahme von 200 mg 10 tage lang, dann 100 mg, Schweißausbrüche, Müdigkeit, Augenflimmern, bei Belastung leichte Kopfschmerzen.

Die Laboruntersuchung ergab keine Borreliose-Antikörper im Blut. Aber: MCV erhöht auf 110 fl und MCH erhöht auf 37 pg.

Mein Arzt meinte: Symptome wie EPO. Dope natürlich nicht. Artz riet mir, eine Blutspende zu machen und dann Werte nochmals zu kontrollieren.

Habe erst vor 6 Monaten eine Laboruntersuchung gemacht. Da waren alle werte einwandfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 1744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]