Speiseröhrenentzündung bei Doxycyclin

Nebenwirkung Speiseröhrenentzündung bei Medikament Doxycyclin

Insgesamt haben wir 666 Einträge zu Doxycyclin. Bei 0% ist Speiseröhrenentzündung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Speiseröhrenentzündung bei Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren670
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,550,00

Wo kann man Doxycyclin kaufen?

Doxycyclin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Doxycyclin wurde von Patienten, die Speiseröhrenentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Speiseröhrenentzündung auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Speiseröhrenentzündung bei Doxycyclin:

 

Doxycyclin für Atemwegsinfektion mit Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung, Nahrungsmittelunverträglichkeit

Wegen einer Atemwegsinfektion bekam ich Doxydyclin. Schon am 3. Tag hatte ich Magenprobleme, erst Sodbrennen, dann entwickelte sich eine Speiseröhrenentzündung. Seitdem leide ich auch unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Speisen, welche ich vorher gut vertragen habe, kann ich jetzt nicht mehr essen. Da ich sehr sensibel bin und einen Reizdarm- u. Magen habe, ist dieses Antibiotika für mich überhaupt nicht geeignet und ich würde es auf keinen Fall mehr einnehmen. Möchte auch noch hinzufügen, dass ich weder trinke noch rauche. Meine Lebensqualität hat sich aufgrund der Nahrungsmittelallergien sehr verschlechtert. Da mir die Schulmedizin nicht weiterhelfen kann, werde ich mich jetzt an einen Heilpraktiker wenden.

Doxycyclin bei Atemwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAtemwegsinfektion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Atemwegsinfektion bekam ich Doxydyclin. Schon am 3. Tag hatte ich Magenprobleme, erst Sodbrennen, dann entwickelte sich eine Speiseröhrenentzündung. Seitdem leide ich auch unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Speisen, welche ich vorher gut vertragen habe, kann ich jetzt nicht mehr essen. Da ich sehr sensibel bin und einen Reizdarm- u. Magen habe, ist dieses Antibiotika für mich überhaupt nicht geeignet und ich würde es auf keinen Fall mehr einnehmen. Möchte auch noch hinzufügen, dass ich weder trinke noch rauche. Meine Lebensqualität hat sich aufgrund der Nahrungsmittelallergien sehr verschlechtert. Da mir die Schulmedizin nicht weiterhelfen kann, werde ich mich jetzt an einen Heilpraktiker wenden.

Eingetragen am  als Datensatz 35969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]