Tinnitus bei CoAprovel

Nebenwirkung Tinnitus bei Medikament CoAprovel

Insgesamt haben wir 33 Einträge zu CoAprovel. Bei 9% ist Tinnitus aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Tinnitus bei CoAprovel.


CoAprovel wurde von Patienten, die Tinnitus als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CoAprovel wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Tinnitus auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Tinnitus bei CoAprovel:

 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Tinnitus, Muskelbeschwerden, Psoriasis

Nebenwirkungen, Tinnitus, Muskelbeschwerden, Herzton im Ohr, Psoriasis/Immunschwäche. Da mein Vater und die Schwiegermutter unseres Sohnes, ebenfalls durch Hypertoniemedikamente, den Tinnitus, Muskelbeschwerden und Hautschäden bekamen habe ich, auf der gleichen Basis, wie die Pharmaverbrecher, Adererweiterung/Körperentwässerung, ein Medikament entwickelt(ich habe noch weitere medizinische Projekte). Es erzeugt keinerlei Nebenwirkungen, wirkt besser, als alle Pharmamedikamente, weil Hydrochlorothiazid nur bei wenigen Stoffwechseltypen, als Entwässerung funktioniert, alle anderen bekommen gravierende Nebenwirkungen. Unter Einnahme dieses Medikamentes darf man problemlos Auto fahren und Maschinen bedienen, was man mit allen Pharmamedikamenten nicht dürfte. Alleine der Inhaltsstoff Irbesartan C25H18N6O, wirkt wie Alkohol, erzeugt vermehrt Leberenzyme und baut, über den Stoffwechsel, Ethylglucuronid(ETG) ab. Das hat mir der ADAC bestätigt. Gas Mittel kann sogar zum Tod führen und dürfte überhaupt nicht auf dem Markt sein Justizministerium Gesezt über den Verkehr mit Arzneimittel,...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, Tinnitus, Muskelbeschwerden, Herzton im Ohr, Psoriasis/Immunschwäche.
Da mein Vater und die Schwiegermutter unseres Sohnes, ebenfalls durch Hypertoniemedikamente, den Tinnitus, Muskelbeschwerden und Hautschäden bekamen habe ich, auf der gleichen Basis, wie die Pharmaverbrecher, Adererweiterung/Körperentwässerung, ein Medikament entwickelt(ich habe noch weitere medizinische Projekte). Es erzeugt keinerlei Nebenwirkungen, wirkt besser, als alle Pharmamedikamente, weil Hydrochlorothiazid nur bei wenigen Stoffwechseltypen, als Entwässerung funktioniert, alle anderen bekommen gravierende Nebenwirkungen. Unter Einnahme dieses Medikamentes darf man problemlos Auto fahren und Maschinen bedienen, was man mit allen Pharmamedikamenten nicht dürfte. Alleine der Inhaltsstoff Irbesartan C25H18N6O, wirkt wie Alkohol, erzeugt vermehrt Leberenzyme und baut, über den Stoffwechsel, Ethylglucuronid(ETG) ab. Das hat mir der ADAC bestätigt. Gas Mittel kann sogar zum Tod führen und dürfte überhaupt nicht auf dem Markt sein Justizministerium Gesezt über den Verkehr mit Arzneimittel, 2.Abschnitt Paragraph 5 -Verbot bedenklicher Arzneimittel- wem interessiert das schon.
Ich suche Personen(7-27), Schweizer, ab 18 Jahre, für eine entsprechende Volksinitiative.

Eingetragen am  als Datensatz 35233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoAprovel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Tinnitus, Muskelschmerzen

Beide Medikamente lösen den Tinnitus und Muskelbeschwerden aus. Das ist bekannt aber nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt. Das habe ich sogar schriftlich vorliegen. Wegen des Tinnitus hätte ich diese Medikamente niemals eingenommen. Was kann ich dagegen unternehmen?

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente lösen den Tinnitus und Muskelbeschwerden aus. Das ist bekannt aber nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt. Das habe ich sogar schriftlich vorliegen. Wegen des Tinnitus hätte ich diese Medikamente niemals eingenommen. Was kann ich dagegen unternehmen?

Eingetragen am  als Datensatz 19903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoAprovel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Tinnitus, Husten

Seit ca. 12 Jahren nehme ich Co Aprovel 150 mg/12,5 mg wegen Hypertonie ein, hauptsächlich ist bei mir der untere Wert zu hoch (Dauermessung ergab, auch nachts), wahrscheinlich Vererbung mütterlicherseits. Bin 1,64 cm groß und wiege 58 kg, mache Krafttraining und walke, aber nicht regelmäßig. Bewege mich aber viel und habe kein Auto. Beschwerden hatte ich mit dem Hochdruck nie, aber es wurde mir ärzlicherseits dringend empfohlen, nicht mit diesen Werten (im Schnitt ohne Medikament 150/95) zu leben. Nach Versuchen mit anderen Mitteln stellte sich Co Aprovel als das mit den wenigsten Nebenerscheinungen heraus. Ich habe seit dem Beginn der Einnahme von Co Aprovel keine nennenswerten Nebenwirkungen wahrgenommen. Es werden oft Depressionen genannt, es ist bei mir nichts ähnliches aufgetreten. Auch Schlafstörungen nicht, zumindest nicht anders als früher und sehr selten. Dafür habe ich seit einigen Jahren einen Tinnitus, der mich aber nicht belastet, ich habe mich mit ihm arrangiert. Und ein anderes Symptom könnte mit dem Medikament zusammenhängen: auch seit einigen Jahren habe...

Co Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Co AprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 12 Jahren nehme ich Co Aprovel 150 mg/12,5 mg wegen Hypertonie ein, hauptsächlich ist bei mir der untere Wert zu hoch (Dauermessung ergab, auch nachts), wahrscheinlich Vererbung mütterlicherseits.
Bin 1,64 cm groß und wiege 58 kg, mache Krafttraining und walke, aber nicht regelmäßig. Bewege mich aber viel und habe kein Auto.
Beschwerden hatte ich mit dem Hochdruck nie, aber es wurde mir ärzlicherseits dringend empfohlen, nicht mit diesen Werten (im Schnitt ohne Medikament 150/95) zu leben. Nach Versuchen mit anderen Mitteln stellte sich Co Aprovel als das mit den wenigsten Nebenerscheinungen heraus.
Ich habe seit dem Beginn der Einnahme von Co Aprovel keine nennenswerten Nebenwirkungen wahrgenommen. Es werden oft Depressionen genannt, es ist bei mir nichts ähnliches aufgetreten. Auch Schlafstörungen nicht, zumindest nicht anders als früher und sehr selten.
Dafür habe ich seit einigen Jahren einen Tinnitus, der mich aber nicht belastet, ich habe mich mit ihm arrangiert.
Und ein anderes Symptom könnte mit dem Medikament zusammenhängen: auch seit einigen Jahren habe ich das Gefühl, dass die Bronchien nicht völlig frei sind, ich muss öfter husten als früher.
Das alles ist aber nicht gravierend.
Zwischendurch habe ich in Absprache mit dem Arzt einen Versuch gemacht, das Medikament abzusetzen, das musste ich aber aufgeben, da der Wert gleich wieder hochschnellte.
Ich denke, angesichts der gefährlichen Folgen eines chronischen Hochdrucks sind meine doch eher schwach ausgeprägten Nebenwirkungen tolerabel.

Eingetragen am  als Datensatz 25525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Co Aprovel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]