Urinveränderung bei Concor

Nebenwirkung Urinveränderung bei Medikament Concor

Insgesamt haben wir 103 Einträge zu Concor. Bei 1% ist Urinveränderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Urinveränderung bei Concor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg0131
Durchschnittliches Alter in Jahren068
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0041,35

Erfahrungsberichte über Urinveränderung bei Concor:

 

Concor für Bluthochdruck, Hoersturz mit Schwindel, Schlafstörungen, Schwitzen, Urinveränderung, Taubheitsgefühl

Schwindelgefühle ( möglicherweise aber auch wg. Hörsturz) Schlafstörungen (Atemnot - starker Schnarcher), Herzrasen, Extremes Schwitzen am Kopf-Brust-Bereich (alle 5 min ein Hemd, Handtuch, Wasser tropft permanent von Nase und Haaransatz, selbst bei minimaler körperlicher Bewegung, d.h. auch im Liegen!) Schwitzen ist deutlich wenigeran Händen oder unter den Achseln. Oligurie, d.h. weniger als 400 ml Harnausscheidung pro Tag, obwohl Flüssigkeitsaufnahme mehr als 3 Liter (nur flüssige Nahrung berücksichtigt); ergo Rest Schweiss (s.o.), Atem Taubheitsgefühl an Fingern (egal in welcher Schlafposition oder sogar auf Wassermatratze, nach kurzer Schlafphase Aufwachen und dann sind meist links 3-4 Finger "eingeschlafen") und nach längerem Stehen auch an den Beinen (seitliche Aussenflächen der Oberschenkel volkommen schmerzunempfindlich).

Trental 400 mg bei Hoersturz; Concor 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400 mgHoersturz12 Tage
Concor 5 mgBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindelgefühle ( möglicherweise aber auch wg. Hörsturz)
Schlafstörungen (Atemnot - starker Schnarcher), Herzrasen,
Extremes Schwitzen am Kopf-Brust-Bereich (alle 5 min ein Hemd, Handtuch, Wasser tropft permanent von Nase und Haaransatz, selbst bei minimaler körperlicher Bewegung, d.h. auch im Liegen!) Schwitzen ist deutlich wenigeran Händen oder unter den Achseln.
Oligurie, d.h. weniger als 400 ml Harnausscheidung pro Tag, obwohl Flüssigkeitsaufnahme mehr als 3 Liter (nur flüssige Nahrung berücksichtigt); ergo Rest Schweiss (s.o.), Atem
Taubheitsgefühl an Fingern (egal in welcher Schlafposition oder sogar auf Wassermatratze, nach kurzer Schlafphase Aufwachen und dann sind meist links 3-4 Finger "eingeschlafen") und nach längerem Stehen auch an den Beinen (seitliche Aussenflächen der Oberschenkel volkommen schmerzunempfindlich).

Eingetragen am  als Datensatz 3246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):131
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]