Wesensveränderung bei Amitriptylin

Nebenwirkung Wesensveränderung bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 338 Einträge zu Amitriptylin. Bei 0% ist Wesensveränderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Wesensveränderung bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0170
Durchschnittliches Gewicht in kg085
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,41

Erfahrungsberichte über Wesensveränderung bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Depressionen mit Mundtrockenheit, Schwitzen, Wesensveränderung

Mundtrockenheit, Schwitzen, Abkapselung von der Umwelt, Vergesslichkeit Vor einigen Tagen habe ich mich mit der verschreibenden Schmerzärztin verstritten, und weiss nun nicht woher das nächste Rezept kommen soll!? Habe schon 2 Entzüge probiert. Aber dann werden die Phantomschmerzen sehr sehr stark und ich werde bald verrückt! Wer kann mir schnellstens weiterhelfen ???! Infos an bbruch@online.de Bruch B.

Amitriptilin 0-0-1 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptilin 0-0-1Depressionen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, Schwitzen, Abkapselung von der Umwelt, Vergesslichkeit

Vor einigen Tagen habe ich mich mit der verschreibenden Schmerzärztin verstritten, und weiss nun nicht woher das nächste Rezept kommen soll!?
Habe schon 2 Entzüge probiert. Aber dann werden die Phantomschmerzen sehr sehr stark und ich werde bald verrückt!
Wer kann mir schnellstens weiterhelfen ???!
Infos an bbruch@online.de

Bruch B.

Eingetragen am  als Datensatz 5991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]