epileptischer Anfall bei Tramal

Nebenwirkung epileptischer Anfall bei Medikament Tramal

Insgesamt haben wir 219 Einträge zu Tramal. Bei 0% ist epileptischer Anfall aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu epileptischer Anfall bei Tramal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,990,00

Tramal wurde von Patienten, die epileptischer Anfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tramal wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo epileptischer Anfall auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über epileptischer Anfall bei Tramal:

 

Tramal für Bandscheibenvorfall mit Nachtschweiß, Gewichtsverlust, Stimmungsschwankungen, epileptischer Anfall, Abhängigkeit

Hallo Nach einer langen Zeit mit unerträglichen Nackenschmerzen ( gefühlte 1 1/2 Jahre ) gelang es endlich eine Diagnose festzustellen. Bandscheibenvorfall des 5 und 6 Halswirbel. Mehrere Medikamente zur Schmerzlinderung schlugen nicht an.Dann bekam ich Tramadol Tropfen.Die Schmerzen verschwanden, auch durch hinzugefügter KG.Nach ca.2 Wochen traten die ersten Nebenwirkungen auf, wie zb. sehr starkes schwitzen in der Nacht,erheblicher Gewichtsverlust und Stimmungsschwankungen. Mein Arzt ordnete eine höhere Dosierung an. Die folgen waren : Epileptische Anfälle,Sucht.Dabei noch als Ehefrau und Mutter zu funktionieren war nicht mehr möglich.Erst eine Phychosomatische Therapie halfen mir,von dem Teufelszeug weg zu kommen.

Tramal bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalBandscheibenvorfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Nach einer langen Zeit mit unerträglichen Nackenschmerzen ( gefühlte 1 1/2 Jahre ) gelang es endlich eine Diagnose festzustellen. Bandscheibenvorfall des 5 und 6 Halswirbel.
Mehrere Medikamente zur Schmerzlinderung schlugen nicht an.Dann bekam ich Tramadol Tropfen.Die Schmerzen verschwanden, auch durch hinzugefügter KG.Nach ca.2 Wochen traten die ersten Nebenwirkungen auf, wie zb. sehr starkes schwitzen in der Nacht,erheblicher Gewichtsverlust und Stimmungsschwankungen. Mein Arzt ordnete eine höhere Dosierung an. Die folgen waren : Epileptische Anfälle,Sucht.Dabei noch als Ehefrau und Mutter zu funktionieren war nicht mehr möglich.Erst eine Phychosomatische Therapie halfen mir,von dem Teufelszeug weg zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 74648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]