juckender Ausschlag bei Bellissima

Nebenwirkung juckender Ausschlag bei Medikament Bellissima

Insgesamt haben wir 106 Einträge zu Bellissima. Bei 2% ist juckender Ausschlag aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 106 Erfahrungsberichten zu Bellissima wurde über juckender Ausschlag berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu juckender Ausschlag bei Bellissima.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,110,00

Bellissima wurde von Patienten, die juckender Ausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bellissima wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo juckender Ausschlag auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über juckender Ausschlag bei Bellissima:

 

Bellissima für Empfängnisverhütung mit juckender Ausschlag, Aggressivität, Gereiztheit, Libidoverlust

Hallo, ich bin 44 Jahre alt und nehme seit 7 Monaten die Pille Bellissima. Ich muss dazu sagen, dass ich davor 12 Jahre keinerlei Pille genommen habe. Ich habe sonst nie Probleme mir unreiner Haut gehabt. Seitdem ich die Pille nehme, habe ich im Gesicht und am Hals Hautausschlag mit Juckreiz. War auch schon bei der Hautärztin, sie meinte, dass es von der Pille kommen könnte. Ich habe auch festgestellt, dass ich in der letzten Zeit sehr aggressiv und gereizt bin. Manchmal sage ich Sachen, die ich gar nicht so meine! Das wäre mir sonst nie passiert! Aufgrund meines "hohen" Alters (stimmt ja!) bin ich nun am überlegen, ob ich sie einfach absetzen soll. Meine Frauenärztin hatte mir jetzt die Minerva verschrieben. Habe ich mir aber noch nicht bestellt, da ich noch 3 Packungen von der Bellissima habe. Mir ist auch aufgefallen, dass ich zum Sex in letzter Zeit echt wenig Lust habe!!! Was bei mir echt untypisch ist!!! Alles in allem werde ich die Pille wohl absetzen und zu anderen Alternativen greifen müssen :-))

Bellissima Pille bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bellissima PilleEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 44 Jahre alt und nehme seit 7 Monaten die Pille Bellissima. Ich muss dazu sagen, dass ich davor 12 Jahre keinerlei Pille genommen habe.
Ich habe sonst nie Probleme mir unreiner Haut gehabt. Seitdem ich die Pille nehme, habe ich im Gesicht und am Hals Hautausschlag mit Juckreiz. War auch schon bei der Hautärztin, sie meinte, dass es von der Pille kommen könnte.
Ich habe auch festgestellt, dass ich in der letzten Zeit sehr aggressiv und gereizt bin. Manchmal sage ich Sachen, die ich gar nicht so meine! Das wäre mir sonst nie passiert!
Aufgrund meines "hohen" Alters (stimmt ja!) bin ich nun am überlegen, ob ich sie einfach absetzen soll. Meine Frauenärztin hatte mir jetzt die Minerva verschrieben. Habe ich mir aber noch nicht bestellt, da ich noch 3 Packungen von der Bellissima habe.
Mir ist auch aufgefallen, dass ich zum Sex in letzter Zeit echt wenig Lust habe!!! Was bei mir echt untypisch ist!!!
Alles in allem werde ich die Pille wohl absetzen und zu anderen Alternativen greifen müssen :-))

Eingetragen am  als Datensatz 40799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bellissima für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, juckender Ausschlag, Gewichtszunahme

Ich bin jetzt 17 und Bellissima war meine erste Pille, ich musste sie jedoch bereits nach einem Monat wieder absetzen, weil ich neben starken Kopfschmerzen zu Beginn der Einnahme, nach knapp 1-2 Wochen immer schlimmer werdenden Hautausschlag bekommen habe (rote Flecken am ganzen Körper die beim kratzen wie Mückenstiche aussahen und ganz dick wurden ). Mein ganzer Oberkörper war voll davon und ich habe solche Pocken auch an den Beinen, Armen und am Hals gehabt und durch den starken Juckreiz konnte ich Nachts kaum noch schlafen. Meine Ärztin riet mir dann zu einer reinen Hautpille (Bella Hexal) auf Grund meiner hohen Hautempflindlichkeit.

bellissima bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaEmpfängnisverhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jetzt 17 und Bellissima war meine erste Pille, ich musste sie jedoch bereits nach einem Monat wieder absetzen, weil ich neben starken Kopfschmerzen zu Beginn der Einnahme, nach knapp 1-2 Wochen immer schlimmer werdenden Hautausschlag bekommen habe (rote Flecken am ganzen Körper die beim kratzen wie Mückenstiche aussahen und ganz dick wurden ). Mein ganzer Oberkörper war voll davon und ich habe solche Pocken auch an den Beinen, Armen und am Hals gehabt und durch den starken Juckreiz konnte ich Nachts kaum noch schlafen. Meine Ärztin riet mir dann zu einer reinen Hautpille (Bella Hexal) auf Grund meiner hohen Hautempflindlichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 38721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]