juckender erhabener Hautausschlag bei NuvaRing

Nebenwirkung juckender erhabener Hautausschlag bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1169 Einträge zu NuvaRing. Bei 0% ist juckender erhabener Hautausschlag aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu juckender erhabener Hautausschlag bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,910,00

NuvaRing wurde von Patienten, die juckender erhabener Hautausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo juckender erhabener Hautausschlag auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über juckender erhabener Hautausschlag bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Agressivität, Weinerlichkeit, juckender erhabener Hautausschlag, psychische Veränderungen

Als ich vor circa einem Jahr meinen Frauenarzt aufsuchte, war ich gerade frisch in einer Beziehung. Ich hatte vorher keine hormonelle Verhütung verwendet und hatte auch nicht vor dies zu ändern. Ich fragte ihn nach einer dauerhaften nicht-hormonellen Verhütungsmethode und nach langem Hin- und Her, empfahl er mir trotz meiner Bedenken (ich hatte bereits verschiedene Pillen ausprobiert und hatte immer wieder Probleme) den Nuvaring. Er würde nur "ganz wenig" Hormone abgeben. Zu Beginn war ich aufgrund der leichten Anwendung begeistert. Eine App erinnert mich 2x monatlich an das Einsetzen und Entnehmen des Ringes, ansonsten braucht man sich über die Verhütung keine Gedanken mehr zu machen. Nach circa 5 Monaten der Anwendung, bemerkte ich immer häufiger meine Stimmungsschwankungen. Besonders in den 10 Tagen nach Einsetzen des Ringes reagierte ich auch viele Situationen aggressiv, zickig und weinerlich. So ein Verhalten passt gar nicht zu mir. Nach etwa 6 Monaten fing langsam eine weitere Nebenwirkung an. Ich bekam Neurodermitis. Ich hatte Neurodermitis als Kind (ganz leicht)...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich vor circa einem Jahr meinen Frauenarzt aufsuchte, war ich gerade frisch in einer Beziehung. Ich hatte vorher keine hormonelle Verhütung verwendet und hatte auch nicht vor dies zu ändern.
Ich fragte ihn nach einer dauerhaften nicht-hormonellen Verhütungsmethode und nach langem Hin- und Her, empfahl er mir trotz meiner Bedenken (ich hatte bereits verschiedene Pillen ausprobiert und hatte immer wieder Probleme) den Nuvaring. Er würde nur "ganz wenig" Hormone abgeben.

Zu Beginn war ich aufgrund der leichten Anwendung begeistert. Eine App erinnert mich 2x monatlich an das Einsetzen und Entnehmen des Ringes, ansonsten braucht man sich über die Verhütung keine Gedanken mehr zu machen.

Nach circa 5 Monaten der Anwendung, bemerkte ich immer häufiger meine Stimmungsschwankungen. Besonders in den 10 Tagen nach Einsetzen des Ringes reagierte ich auch viele Situationen aggressiv, zickig und weinerlich. So ein Verhalten passt gar nicht zu mir.

Nach etwa 6 Monaten fing langsam eine weitere Nebenwirkung an. Ich bekam Neurodermitis. Ich hatte Neurodermitis als Kind (ganz leicht) aber jahrelang nicht mehr. Jetzt fing es an mit trockenen Stellen an den Händen und Unterarmen, die juckten und nässten. Mittlerweile sind auch meine Augenlider betroffen. Darunter leide ich sehr.

Etwas später bemerkte ich, dass ich immer circa 3 Tage bevor ich den Ring entfernte, sich ein Krankheitsgefühl einschlich. Ich fühlte mich als würde ich eine Grippe bekommen (Gliederschmerzen, schlapp, müde).

Neben der Neurodermitis ging es allerdings am deutlichsten mit meiner Stimmung bergab. Mittlerweile sind es nicht bloße Stimmungsschwankungen, ich bin 10 Tage lang eine Zeitbombe. Hinzu kommt, dass ich mich mit keinem Menschen mehr richtig verbunden fühle. Jedes Treffen mit mehreren Freunden, sei es Geburtstag oder ein netter Videoabend, treibt mich an meine Grenzen. Ich bin von allen nur noch genervt, alle sind mir zu laut, zu dumm, zu alles.
Und das ist wohl die gravierendste Nebenwirkung. Ich bin sonst ein äußerst anpassungsfähiger Mensch, kann mich mit jedem unterhalten und gelte als sehr empathisch. Aber momentan ziehe ich mich von allen zurück und habe keine Lust mit irgendwem großartig zu sprechen.

Dass das Ganze auch meine "neue" Beziehung belastet, muss ich wohl nicht erwähnen.

Ich kann den Nuvaring nicht im Geringsten weiterempfehlen. Ich hätte niemals gedacht, dass ein Medizinprodukt solche Auswirkungen auf die Psyche und Persönlichkeit haben kann. Bitte überlegt euch genau ob ihr den Schritt gehen wollt.
Ich werde jetzt Ende des Monats die Anwendung einstellen und hoffe dass sich alles wieder normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 78844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]