keine Nebenwirkungen bei Elontril

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 558 Einträge zu Elontril. Bei 14% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 80 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Elontril.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg6989
Durchschnittliches Alter in Jahren5048
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1427,41

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 81 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Elontril:

 

Elontril für Schwere Depression, extreme Müdigkeit und Antriebslosigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich habe zuerst Opipramol eingenommen. Es hat leider überhaupt nicht gewirkt, ich war extrem müde und hatte viele andere Nebenwirkungen, wie z. B. Mundtrockenheit, Müdigkeit, Magenprobleme, Schwindelanfälle, Konzentrationsstörungen. Vor einem Monat erfolgte der Wechsel zu Elontril (SSRs nicht möglich, wegen Migräne)- Die ersten beiden Tage konnte ich nicht einschlafen und nachdem ich eingeschlafen bin, folgten wilde Träume. Diese Symptome klangen jedoch nach zwei Tagen ab. Bis jetzt sind überhaupt keine Nebenwirkungen mehr aufgetreten. Meine Stimmung ist deutlich besser, ich weine nicht mehr ständig und tiefe Verzweiflungs- und Trauerphasen gehören weitestgehend der Vergangenheit an. Verstimmungen treten noch auf, hauptsächlich am späten Abend. Ich gehe davon aus, dass die Wirkung des Medikaments am Ende des Tages einfach nachlässt. Einschlafstörungen habe ich keine mehr. Ich schlafe sofort ein und schlafe sehr tief und ohne aufzuwachen durch. Früher bin ich trotz extremer Müdigkeit nachts oft mehrmals aufgewacht. Möchte dieses Medikament wirklich nicht mehr missen. Die Wirkung...

Elontril bei Schwere Depression, extreme Müdigkeit und Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilSchwere Depression, extreme Müdigkeit und Antriebslosigkeit30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zuerst Opipramol eingenommen. Es hat leider überhaupt nicht gewirkt, ich war extrem müde und hatte viele andere Nebenwirkungen, wie z. B. Mundtrockenheit, Müdigkeit, Magenprobleme, Schwindelanfälle, Konzentrationsstörungen. Vor einem Monat erfolgte der Wechsel zu Elontril (SSRs nicht möglich, wegen Migräne)- Die ersten beiden Tage konnte ich nicht einschlafen und nachdem ich eingeschlafen bin, folgten wilde Träume. Diese Symptome klangen jedoch nach zwei Tagen ab. Bis jetzt sind überhaupt keine Nebenwirkungen mehr aufgetreten. Meine Stimmung ist deutlich besser, ich weine nicht mehr ständig und tiefe Verzweiflungs- und Trauerphasen gehören weitestgehend der Vergangenheit an. Verstimmungen treten noch auf, hauptsächlich am späten Abend. Ich gehe davon aus, dass die Wirkung des Medikaments am Ende des Tages einfach nachlässt. Einschlafstörungen habe ich keine mehr. Ich schlafe sofort ein und schlafe sehr tief und ohne aufzuwachen durch. Früher bin ich trotz extremer Müdigkeit nachts oft mehrmals aufgewacht. Möchte dieses Medikament wirklich nicht mehr missen. Die Wirkung trat bei mir auch sehr schnell ein. Bereits nach der ersten Woche war eine Verbesserung zu bemerken, nach 3 Wochen ging es nochmal deutlich besser.

Eingetragen am  als Datensatz 25755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Effektiv und ohne Nebenwirkungen. Im Gegensatz zu etlichen anderen Medikamenten, die ich zuvor genommen habe, sind hier überhaupt keine Nebenwirkungen zu bemerken, trotz der langen Liste auf der Packungsbeilage. Noch nicht einmal Schwitzen oder Gewichtsveränderungen, wie man es von anderen Antidepressiva kennt. Dennoch waren meine Beschwerden schon nach wenigen Tagen gänzlich behoben. Man wird nicht euphorisch, wie von Serotoninwiederaufnahmehemmern und Elontril hilft auch gegen Ängste. Ich nehme die 300 mg morgens und habe keinen Probleme, abends einzuschlafen und 7 Stunden durchzuschlafen. Wenn der Zustand so nach Beendigung der Therapie hinaus anhält, dann ist dies das perfekte Mittel gegen beides: Depressionen und Ängste.

Elontril bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angstzustände3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Effektiv und ohne Nebenwirkungen. Im Gegensatz zu etlichen anderen Medikamenten, die ich zuvor genommen habe, sind hier überhaupt keine Nebenwirkungen zu bemerken, trotz der langen Liste auf der Packungsbeilage. Noch nicht einmal Schwitzen oder Gewichtsveränderungen, wie man es von anderen Antidepressiva kennt. Dennoch waren meine Beschwerden schon nach wenigen Tagen gänzlich behoben. Man wird nicht euphorisch, wie von Serotoninwiederaufnahmehemmern und Elontril hilft auch gegen Ängste. Ich nehme die 300 mg morgens und habe keinen Probleme, abends einzuschlafen und 7 Stunden durchzuschlafen. Wenn der Zustand so nach Beendigung der Therapie hinaus anhält, dann ist dies das perfekte Mittel gegen beides: Depressionen und Ängste.

Eingetragen am  als Datensatz 6362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit 3 Monaten Elontril 300mg am Morgen und bin begeistert. Keinerlei Nebenwirkungen, habe vorher 2 Jahre Trevilor und Mirtazapin genommen. In der Zeit habe ich 20 Kilo zugenommen und war antriebslos, wollte eigentlich nur im Bett liegen und schlafen. Zudem keinerlei Lust auf Sex. Dank Elontril ist das vorbei. Ich habe auch den Eindruck, dass Elontril den Hunger bremst. Esse wesentlich weniger, zudem schmeckt mir Alkohol nicht mehr. Mit mehr Sport durch die Antriebs steigernde Wirkung habe ich in den letzten 2 Monaten 12 kg abgenommen. Also, ich kann Elontril uneingeschränkt weiter empfehlen.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 3 Monaten Elontril 300mg am Morgen und bin begeistert. Keinerlei Nebenwirkungen, habe vorher 2 Jahre Trevilor und Mirtazapin genommen. In der Zeit habe ich 20 Kilo zugenommen und war antriebslos, wollte eigentlich nur im Bett liegen und schlafen. Zudem keinerlei Lust auf Sex. Dank Elontril ist das vorbei. Ich habe auch den Eindruck, dass Elontril den Hunger bremst. Esse wesentlich weniger, zudem schmeckt mir Alkohol nicht mehr. Mit mehr Sport durch die Antriebs steigernde Wirkung habe ich in den letzten 2 Monaten 12 kg abgenommen.

Also, ich kann Elontril uneingeschränkt weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 43957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit keine Nebenwirkungen

Im startete 3 Wochen mit 150mg XR morgens und dann auf 300mg. Bereits zu Beginn der Einnahme sehr starke Antriebssteigung welche leicht abnahm, aber auch im weiterhin Verlauf sehr hilfreich war. Antidepressive Wirkung trat nach ca. 2 Wochen ein. Wirkung: antriebssteigernd, ungewohnte (dafür umso schöne) Motivation Dinge/Aufgaben zu erledigen; starke Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch Besserung der vorher problematischen körperlichen und geistigen Ermüdbarkeit; Da ich mich durch das MEdikament wieder wohl fühlte (Selbstvertrauen) und mehr Energie hatte, merkte ich eine enorme Verbesserung bei sozialen Interaktionen.. Gespräche waren vorher teilweise eine Qual (uninteressiert, unkonzentriert-Probleme Gesprächen zu "folgen"; kein Mitteilungsbedürfnis) was zur Vermeidbarkeit führte. Dies wurde überraschend nach 3-5 Wochen komplett behoben. Sogar sehr starkes Mitteilungsbedürfnis und Interesse an Problemen, Erlebnissen usw. von anderen.. Zusammenfassend sehr zufrieden. Einzig Schlafstörungen wurden anfangs problematischer. Durch die gesteigerte Energie konnte ich...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im startete 3 Wochen mit 150mg XR morgens und dann auf 300mg. Bereits zu Beginn der Einnahme sehr starke Antriebssteigung welche leicht abnahm, aber auch im weiterhin Verlauf sehr hilfreich war. Antidepressive Wirkung trat nach ca. 2 Wochen ein.

Wirkung: antriebssteigernd, ungewohnte (dafür umso schöne) Motivation Dinge/Aufgaben zu erledigen;

starke Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch Besserung der vorher problematischen körperlichen und geistigen Ermüdbarkeit;

Da ich mich durch das MEdikament wieder wohl fühlte (Selbstvertrauen) und mehr Energie hatte, merkte ich eine enorme Verbesserung bei sozialen Interaktionen.. Gespräche waren vorher teilweise eine Qual (uninteressiert, unkonzentriert-Probleme Gesprächen zu "folgen"; kein Mitteilungsbedürfnis) was zur Vermeidbarkeit führte. Dies wurde überraschend nach 3-5 Wochen komplett behoben. Sogar sehr starkes Mitteilungsbedürfnis und Interesse an Problemen, Erlebnissen usw. von anderen..

Zusammenfassend sehr zufrieden. Einzig Schlafstörungen wurden anfangs problematischer. Durch die gesteigerte Energie konnte ich mich jedoch leichter motivieren abends zu laufen und so besser zu schlafen. Grund für das absetzen war die vorläufige vollständige Heilung der Depression!
Nach einem Unfall und einer wiederkehrenden Depression wurde mir empfohlen Elontril aufgrund der Krampfgefahr vorläufig zu meiden..

Eingetragen am  als Datensatz 50418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für schwere major Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Elontril erst bekommen, nachdem ich mein Psychiater gebeten habe, da ich typische Dopaminmangelsymptome hatte und es hat eingeschlagen wie eine Bombe. Angefangen mit 150mg merkte ich bereits mit der ersten Einnahme eine Abnahme meiner Müdigkeit, meine Depression war allerdings unverändert. Habe es anfangs zusätzlich zu Venlafaxin genommen. Mit der Aufdosierung auf 300mg nahm die Depression merklich ab und mir ging es noch besser, als ich Venlafaxin weiter runter dosierte. Ich bin als wissenschaftliche Arbeitskraft wieder voll Arbeitsfähig und kann das Leben mehr und mehr geniesen. Meine Libido ist wieder um einiges zurückgekehrt und mein ständiges Hungergefühl, was äußerst quälend war, ist viel weniger geworden. Motivation ist sehr viel besser - ich arbeite wieder gerne in meinem Traumberuf. Lustigerweise hat mich Elontril besser von der Unruhe als Venlafaxin genommen, gleichzeitig konnte ich mich aufs wesentliche konzentrieren und war nicht benebelt. Man darf nicht erwarten, dass man ein AD nimmt und alles ist bestens. Depression zu "heilen" dauert seine Zeit und ohne...

Elontril bei schwere major Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilschwere major Depression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Elontril erst bekommen, nachdem ich mein Psychiater gebeten habe, da ich typische Dopaminmangelsymptome hatte und es hat eingeschlagen wie eine Bombe.
Angefangen mit 150mg merkte ich bereits mit der ersten Einnahme eine Abnahme meiner Müdigkeit, meine Depression war allerdings unverändert. Habe es anfangs zusätzlich zu Venlafaxin genommen. Mit der Aufdosierung auf 300mg nahm die Depression merklich ab und mir ging es noch besser, als ich Venlafaxin weiter runter dosierte. Ich bin als wissenschaftliche Arbeitskraft wieder voll Arbeitsfähig und kann das Leben mehr und mehr geniesen. Meine Libido ist wieder um einiges zurückgekehrt und mein ständiges Hungergefühl, was äußerst quälend war, ist viel weniger geworden. Motivation ist sehr viel besser - ich arbeite wieder gerne in meinem Traumberuf. Lustigerweise hat mich Elontril besser von der Unruhe als Venlafaxin genommen, gleichzeitig konnte ich mich aufs wesentliche konzentrieren und war nicht benebelt. Man darf nicht erwarten, dass man ein AD nimmt und alles ist bestens. Depression zu "heilen" dauert seine Zeit und ohne Eigeninitiative hilft das beste Medikament wohl nicht gut. Meditation und Ausdauersport kann ich jedem empfehlen. Für mich ist Elontril ein Geschenk von oben.

Eingetragen am  als Datensatz 42886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Stimmungsaufheller mit Einschlafhilfe, Depression mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich hatte tiefe Depression. Der Psychater hörte sich mein Problem an und gab mir Elontril 150mg und 100mg Trazodon. Ich hatte angst sie zu nehmen aber er sprach mit gut zu und sagte, ich nehme nicht zu und bekomme keine Nebenwirkungen. Nach dem 1. Tag nichts, aber nach einer Woche ging es mir etwas besser o. Nebenwirkung. 2Monate später fühlte ich mich noch immer wie nach einer Woche. Mein Artz: nehmen sie 300mg Elontril morgens und abends 150mg Trazodon. Es ging mir von Tag zu Tag besser, so das ich wieder allein auf die Straße gehn konnte ohne das ich ein ängstliches Gefühl hatte. Wenn ihr mich heute fragt: ich fühle mich wie geheilt. Ich bekam ein positive Gefühle und fühle mich jetzt glücklich.

Elontril bei Depression; Trazodon bei Stimmungsaufheller mit Einschlafhilfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression365 Tage
TrazodonStimmungsaufheller mit Einschlafhilfe365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich hatte tiefe Depression. Der Psychater hörte sich mein Problem an und gab mir Elontril 150mg und 100mg Trazodon. Ich hatte angst sie zu nehmen aber er sprach mit gut zu und sagte, ich nehme nicht zu und bekomme keine Nebenwirkungen. Nach dem 1. Tag nichts, aber nach einer Woche ging es mir etwas besser o. Nebenwirkung. 2Monate später fühlte ich mich noch immer wie nach einer Woche. Mein Artz: nehmen sie 300mg Elontril morgens und abends 150mg Trazodon. Es ging mir von Tag zu Tag besser, so das ich wieder allein auf die Straße gehn konnte ohne das ich ein ängstliches Gefühl hatte. Wenn ihr mich heute fragt: ich fühle mich wie geheilt.
Ich bekam ein positive Gefühle und fühle mich jetzt glücklich.

Eingetragen am  als Datensatz 36509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trazodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Antriebsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich hatte sehr starke Antriebsstörungen und war nur noch müde. Der Alltag war für mich fast unerträglich. Wenn ich morgens wach wurde, so habe ich mich auf den Abend gefreut, um endlich wieder schlafen zu können. Ich habe dann verschiedene Medikamente bekommen, die aber leider nicht die gewünschte Wirkung erbrachten. Bis ich Elontril bekam. Ich hatte die ersten Tage nach der Einnahme mit Nebenwirkungen gerechnet, aber wirklich nichts davon gemerkt. Bin dann sehr rasch auf die Dosis von 300mg pro Tag gegangen. Ich kanne echt sagen, Elontril hat mich zurück ins Leben geholt. Für mich ein Medikament der Spitzenklasse!!!

Elontril bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilAntriebsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich hatte sehr starke Antriebsstörungen und war nur noch müde. Der Alltag war für mich fast unerträglich. Wenn ich morgens wach wurde, so habe ich mich auf den Abend gefreut, um endlich wieder schlafen zu können. Ich habe dann verschiedene Medikamente bekommen, die aber leider nicht die gewünschte Wirkung erbrachten. Bis ich Elontril bekam. Ich hatte die ersten Tage nach der Einnahme mit Nebenwirkungen gerechnet, aber wirklich nichts davon gemerkt. Bin dann sehr rasch auf die Dosis von 300mg pro Tag gegangen. Ich kanne echt sagen, Elontril hat mich zurück ins Leben geholt. Für mich ein Medikament der Spitzenklasse!!!

Eingetragen am  als Datensatz 17794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen atypisch mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe Elontril gegen meine atypischen Depressionen bekommenn, nachdem kein anderes Medikament (u.a. Trevilor, Insidon, Cipramil,..) geholfen hat. Ich nehme Elontril jetzt seit einem halben Jahr und schaffe es endlich wieder einen ganzen Tag zu arbeiten. Ich habe wieder Antrieb und die Kraft, mein Leben alleine zu meistern. Ich bin seit 2003 in Behnaldung und habe erst durch Elontril eine Besserung erfahren. Nebenwirkungen bei mir gab es nicht. Ich war nur die ersten 2-3 Tage sehr aufgedreht. Für mich hat sich die nicht einfache Umstellung von Trevilor auf Elontril auf jeden Fall gelohnt. Positiver Nebeneffekt: Ich hab tatsächlich das Rauchen aufgehört *g* Viel Glück für alle!!

Elontril bei Depressionen atypisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen atypisch150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe Elontril gegen meine atypischen Depressionen bekommenn, nachdem kein anderes Medikament (u.a. Trevilor, Insidon, Cipramil,..) geholfen hat.
Ich nehme Elontril jetzt seit einem halben Jahr und schaffe es endlich wieder einen ganzen Tag zu arbeiten.
Ich habe wieder Antrieb und die Kraft, mein Leben alleine zu meistern.
Ich bin seit 2003 in Behnaldung und habe erst durch Elontril eine Besserung erfahren.

Nebenwirkungen bei mir gab es nicht. Ich war nur die ersten 2-3 Tage sehr aufgedreht.
Für mich hat sich die nicht einfache Umstellung von Trevilor auf Elontril auf jeden Fall gelohnt.
Positiver Nebeneffekt: Ich hab tatsächlich das Rauchen aufgehört *g*

Viel Glück für alle!!

Eingetragen am  als Datensatz 16407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Elontril 150 mg jetzt schon 25 Tage und es ist das erste Medikament, was bei mir gegen meinen Antrieb und Depressionen hilft. Schon ab dem 3. Tag merkte ich eine positive Veränderung. Mein Antrieb ist fast wieder wie vor 3 Jahren und meine Depressionen sind wie weggeblasen. Ich kann Elontril wirklich jedem empfehlen. Und was ganz wichtig ist, ich habe durch dieses Medikament keine Fressattacken mehr und nehme auch nicht mehr zu.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Elontril 150 mg jetzt schon 25 Tage und es ist das erste Medikament, was bei mir gegen meinen Antrieb und Depressionen hilft. Schon ab dem 3. Tag merkte ich eine positive Veränderung. Mein Antrieb ist fast wieder wie vor 3 Jahren und meine Depressionen sind wie weggeblasen. Ich kann Elontril wirklich jedem empfehlen. Und was ganz wichtig ist, ich habe durch dieses Medikament keine Fressattacken mehr und nehme auch nicht mehr zu.

Eingetragen am  als Datensatz 48891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für bipolare Störung, Depressionen mit keine Nebenwirkungen

bei allen 3 Medikamenten in Kombination keinerlei Nebenwirkungen; Ich bin sehr froh, nach allem Suchen endlich diese Medikamentenkombination gefunden zu haben; Langzeiterfahrung steht natürlich noch aus.

Elontril bei Depressionen, bipolare Störung; Carbamazepin bei bipolare Störung; Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, bipolare Störung4 Monate
Carbamazepinbipolare Störung1 Jahre
Lamotriginbipolare Störung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei allen 3 Medikamenten in Kombination keinerlei Nebenwirkungen; Ich bin sehr froh, nach allem Suchen endlich diese Medikamentenkombination gefunden zu haben; Langzeiterfahrung steht natürlich noch aus.

Eingetragen am  als Datensatz 4782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Carbamazepin, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für ADH-Syndrom, Borderline-Störung mit keine Nebenwirkungen

Ich bekomme Bupropion off-label für ADHS (allerdings mit depressiven Verstimmungen). Ähnlich wie vorher bei Ritalin fühle ich mich durch das Medikament klar im Kopf, kann Prioritäten setzen und Entscheidungen treffen etc. Nebenbei fühle ich mich ausgeglichener und besser in der Lage, meine Stimmung über in Therapien Gelerntes zu steuern. Ich nehme die volle Dosis einmal morgens und meine schon vorher vorhandenen Schlafprobleme haben sich weder verbessert noch verschlechtert. Für mich sind die beiden größten Vorteile, dass die Wirkung gleichmäßiger ist als bei den retardierten Metylphenidat-Präparaten, und dass kein BTM-Rezept nötig ist.

Quilonum retard bei Borderline-Störung; Bupropion bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardBorderline-Störung3 Jahre
BupropionADH-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme Bupropion off-label für ADHS (allerdings mit depressiven Verstimmungen). Ähnlich wie vorher bei Ritalin fühle ich mich durch das Medikament klar im Kopf, kann Prioritäten setzen und Entscheidungen treffen etc. Nebenbei fühle ich mich ausgeglichener und besser in der Lage, meine Stimmung über in Therapien Gelerntes zu steuern. Ich nehme die volle Dosis einmal morgens und meine schon vorher vorhandenen Schlafprobleme haben sich weder verbessert noch verschlechtert. Für mich sind die beiden größten Vorteile, dass die Wirkung gleichmäßiger ist als bei den retardierten Metylphenidat-Präparaten, und dass kein BTM-Rezept nötig ist.

Eingetragen am  als Datensatz 10860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quilonum retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Gemütsverstimmung, Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Ich muß mich als starken Kettenraucher beschreiben vis 60 Zigaretten pro Tag, vor 16 Monaten war mir dann der Nikotingenuß zuviel und ich wollte aufhören, aber mitten im Leben stehend, also mit Arbeit und Familie wollte ich keinen Supergau durch einen Entzug landen und ließ mir Zyban verschreiben. Der Erfolg war berauschend. Ich habe 7 Tage morgens eine Tablette genommen und weiter geraucht wie bisher und ab dem 8 Tag nahm ich morgens eine Tablette und am späten Nachmittag die zweite Tablette. Am 10 Tag habe ich den ersten rauchfreien Tag eingelegt, ich wählte dazu ein Wochenende im Dezember 2006 aus, packte es gut mit Aktitvitäten voll, damit ich abgelenkt war und los gings. Ich packte die 2 Monate gut und begann dann von 2 Tabletten auf 1,5 runter zu dosieren, dann auf 1 dann auf eine halbe Tablette und dann klingte ich aus. Ich habe mir noch 9 Monate lang Elontril retard verschreiben lassen um 100% sicher zu gehen, dass ich es packe. Die Verträglichkeit ist super, man sollte sich allerdings an die Vorschriften halten, keine anderen Medikamente zusätzlich einnehmen und vor...

Zyban bei Nikotinsucht; Elontril bei Gemütsverstimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZybanNikotinsucht3 Monate
ElontrilGemütsverstimmung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muß mich als starken Kettenraucher beschreiben vis 60 Zigaretten pro Tag,
vor 16 Monaten war mir dann der Nikotingenuß zuviel und ich wollte aufhören, aber
mitten im Leben stehend, also mit Arbeit und Familie wollte ich keinen Supergau durch einen Entzug landen und ließ mir Zyban verschreiben. Der Erfolg war berauschend. Ich habe 7 Tage morgens eine Tablette genommen und weiter geraucht wie bisher und ab dem 8 Tag nahm ich morgens eine Tablette und am späten Nachmittag die zweite Tablette. Am 10 Tag habe ich den ersten rauchfreien Tag eingelegt, ich wählte dazu ein Wochenende im Dezember 2006 aus, packte es gut mit
Aktitvitäten voll, damit ich abgelenkt war und los gings. Ich packte die 2 Monate
gut und begann dann von 2 Tabletten auf 1,5 runter zu dosieren, dann auf 1 dann
auf eine halbe Tablette und dann klingte ich aus. Ich habe mir noch 9 Monate lang Elontril retard verschreiben lassen um 100% sicher zu gehen, dass ich es packe. Die Verträglichkeit ist super, man sollte sich allerdings an die Vorschriften halten, keine anderen Medikamente zusätzlich einnehmen und vor allem auf Alkohol verzichten, klar am Wochenende geht mal ein Glas Wein, oder ein Bier, aber prinzipiell sollte man auf derartige Genußmittel verzichten.
Ich nehem jetzt keine Medikamente mehr und es geht mir gut, ich bin stabil. Falls ich jemals wieder Probleme bekommen sollte (psychischer Art) würde ich mich wieder für Elontril entscheiden, durch die Rauchentwöhnung habe ich 5 kg
zugenommen und bekomme sie auch nicht wieder runter, Elontril oder Zyban sollte nicht zum abnehmen mißbraucht werden.
Mein Tipp an Alle, sich an Beipackzettel halten, mit dem Arzt in Kontakt bleiben und unter Umständen eine Psychologen zu Rate ziehen, dann kann in Verbindung mit Zyban und Elontril das Rauchen aufgehört werden

Eingetragen am  als Datensatz 7091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Antriebsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Meine ersten Tabletten überhaupt im Leben. 300mg, 1x täglich, innerhalb kurzer Zeit voller Antrieb und Ausgleich der Stimmungsschwankungen. Fühlte mich die ganze Zeit über "normal" und Einsatzbereit. Keine spürbaren Nebenwirkungen aufgefallen. Sogar leichte Verbesserung der Konzentration, hätte noch etwas mehr sein können, dann wäre es perfekt gewesen. Allerdings hat mir dieses Medikament dazu verholfen die Lebensumstände so zu verändern, dass ich darauf selber mehr Einfluß nehmen konnte - Sport! Nach einigen Monaten war auch das alles stabil. Info: Medikamente sind immer nur für einen begrenzten Zeitraum als "Krücke" gedacht um sich einen Lebensalltag und Umfeld zu schaffen, was einem gut tut und angenehm fördert. Empfehle daher eine Therapie ernst zu nehmen bzw. an sich selber zu arbeiten während man die Medikamente nimmt. Auch wenn es Jahre dauert.

Elontril bei Depression, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Antriebsstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine ersten Tabletten überhaupt im Leben. 300mg, 1x täglich, innerhalb kurzer Zeit voller Antrieb und Ausgleich der Stimmungsschwankungen. Fühlte mich die ganze Zeit über "normal" und Einsatzbereit. Keine spürbaren Nebenwirkungen aufgefallen. Sogar leichte Verbesserung der Konzentration, hätte noch etwas mehr sein können, dann wäre es perfekt gewesen. Allerdings hat mir dieses Medikament dazu verholfen die Lebensumstände so zu verändern, dass ich darauf selber mehr Einfluß nehmen konnte - Sport! Nach einigen Monaten war auch das alles stabil.

Info: Medikamente sind immer nur für einen begrenzten Zeitraum als "Krücke" gedacht um sich einen Lebensalltag und Umfeld zu schaffen, was einem gut tut und angenehm fördert. Empfehle daher eine Therapie ernst zu nehmen bzw. an sich selber zu arbeiten während man die Medikamente nimmt. Auch wenn es Jahre dauert.

Eingetragen am  als Datensatz 58450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit keine Nebenwirkungen

leide seit ca. 1, 5 Jahren an deutlicher Reizbarkeit, Ausraster, weniger Belastbarkeit, Traurigkeit ( ist bei Hormonell bedingt), habe vieles im Eigenversuch ausprobiert: Sedariston, Baldrian, 5HTP, alles was so in Apotheken gibt, nicht wirklich viel gebracht, das einzige was half war Gras/ THC, ... aber da illegal und auch nicht über den Tag zu konsumieren, nehme ich nun Elontril 150 mg und gleich nach der ersten Tablette war eine deutliche Verbesserung spürbar. Weniger rReizbar, agro ( Ausraster). Ähnlich der Wirkung von THC / Gras. Deutlich höherer Zufriedenheit und besseres durch den Tag kommen. Werde die Dosis obwohl von den Ärzten empfohlen auch nicht auf 300 mg erhöhen da ich gut zurechtkomme. Kann es für ADHD mit leichter Depression, Bipolarer Störung und Affektiven Störungen empfehlen.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leide seit ca. 1, 5 Jahren an deutlicher Reizbarkeit, Ausraster, weniger Belastbarkeit, Traurigkeit
( ist bei Hormonell bedingt), habe vieles im Eigenversuch ausprobiert: Sedariston, Baldrian, 5HTP,
alles was so in Apotheken gibt, nicht wirklich viel gebracht, das einzige was half war Gras/ THC, ... aber da illegal und auch nicht über den Tag zu konsumieren, nehme ich nun Elontril 150 mg und gleich nach der ersten Tablette war eine deutliche Verbesserung spürbar. Weniger rReizbar, agro ( Ausraster). Ähnlich der Wirkung von THC / Gras. Deutlich höherer Zufriedenheit und besseres durch den Tag kommen. Werde die Dosis obwohl von den Ärzten empfohlen auch nicht auf 300 mg erhöhen da ich gut zurechtkomme. Kann es für ADHD mit leichter Depression, Bipolarer Störung und Affektiven Störungen empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 36982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Erschöpfungssyndrom mit keine Nebenwirkungen

Auf Grund eines Erschöpfungssyndroms (Burn-Out, Depressionen) nehme ich seit 6 Wochen 300 mg Elontril. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, außer, dass es etwas unruhig macht - aber ordentlich Schub gibt!, Einschlafprobleme und die Nikotinkaugummis schmecken nicht mehr - hurra! Jedenfalls bin ich seitdem sehr aktiv geworden, wieder angefangen zu joggen, bin den ganzen Tag munter. Aber: Aufhellend wirkt es meiner Meinung nach nicht! Ich war teilweise sehr aktiv und dabei aber ganz finster. Während des Joggens schmiedete ich Selbstmordpläne. Ich fuhr richtig Achterbahn. Jetzt nehme ich zusätzlich 175 mg Seroquel, um besser einzuschlafen und die Stimmung zu stabilisieren. Seroquel hat mir auch schon mal (alleine) sehr geholfen, es wirkt bei mir irgendwie "softening", die Welt wird weicher, man ist stabiler. Den Beipackzettel sollte man aber lieber nicht lesen....

Elontril bei Depressionen, Erschöpfungssyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Erschöpfungssyndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Grund eines Erschöpfungssyndroms (Burn-Out, Depressionen) nehme ich seit 6 Wochen 300 mg Elontril. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, außer, dass es etwas unruhig macht - aber ordentlich Schub gibt!, Einschlafprobleme und die Nikotinkaugummis schmecken nicht mehr - hurra! Jedenfalls bin ich seitdem sehr aktiv geworden, wieder angefangen zu joggen, bin den ganzen Tag munter. Aber: Aufhellend wirkt es meiner Meinung nach nicht! Ich war teilweise sehr aktiv und dabei aber ganz finster. Während des Joggens schmiedete ich Selbstmordpläne. Ich fuhr richtig Achterbahn. Jetzt nehme ich zusätzlich 175 mg Seroquel, um besser einzuschlafen und die Stimmung zu stabilisieren. Seroquel hat mir auch schon mal (alleine) sehr geholfen, es wirkt bei mir irgendwie "softening", die Welt wird weicher, man ist stabiler. Den Beipackzettel sollte man aber lieber nicht lesen....

Eingetragen am  als Datensatz 46553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, ADS, Antriebsstörungen mit keine Nebenwirkungen

keine

Elontril bei Depression, ADS, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, ADS, Antriebsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 11245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Antriebslosgkeit am Morgen mit keine Nebenwirkungen

keine

Elontril bei Antriebslosgkeit am Morgen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilAntriebslosgkeit am Morgen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 26957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Nikotinsucht mit keine Nebenwirkungen

Nikotinsucht erfolgreich bekämpft. Depressionen sind unter Kontrolle. Das Medikament hilft wirklich einwandfrei!

Elontril bei Depressionen, Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Nikotinsucht36 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nikotinsucht erfolgreich bekämpft. Depressionen sind unter Kontrolle. Das Medikament hilft wirklich einwandfrei!

Eingetragen am  als Datensatz 21099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen mit keine Nebenwirkungen

kein NW

Elontril bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebsstörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kein NW

Eingetragen am  als Datensatz 10972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für starke Schmerzen, Einschlafstörungen, Nervöse Störungen, Depressionen, starke Nervosität mit keine Nebenwirkungen

Mit der Einnahme von Elontril merkte ich gleich schon nach der esrten Woche eine deutlichere verbersserrung meiner Depris. Die Nrvosität nahm sehr stark ab und bin auch viel ruhiger geworden. Hab in den letzten 8 Jahren viel ausprobiert (Psychopharmaka), doch mit dem Elontril nicht zu vergleichen. Bin sehr dankbar das es jetzt gegen Depris auf den Markt gekommen ist. Bitte um Rückmeldung

Elontril bei Depressionen, starke Nervosität; Lyrica bei Nervöse Störungen; Zolpidem bei Einschlafstörungen; Tilidin bei starke Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, starke Nervosität8 Monate
LyricaNervöse Störungen1 Jahre
ZolpidemEinschlafstörungen4 Jahre
Tilidinstarke Schmerzen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Einnahme von Elontril merkte ich gleich schon nach der esrten Woche eine deutlichere verbersserrung meiner Depris. Die Nrvosität nahm sehr stark ab und bin auch viel ruhiger geworden. Hab in den letzten 8 Jahren viel ausprobiert (Psychopharmaka), doch mit dem Elontril nicht zu vergleichen. Bin sehr dankbar das es jetzt gegen Depris auf den Markt gekommen ist. Bitte um Rückmeldung

Eingetragen am  als Datensatz 5135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Pregabalin, Zolpidem, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):169 Eingetragen durch mit Freundin
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Elontril

[]