keine Nebenwirkungen bei HypertoSan

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament HypertoSan

Insgesamt haben wir 37 Einträge zu HypertoSan. Bei 86% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 32 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei HypertoSan.

Prozentualer Anteil 46%54%
Durchschnittliche Größe in cm166178
Durchschnittliches Gewicht in kg7186
Durchschnittliches Alter in Jahren7570
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,5626,90

HypertoSan wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

HypertoSan wurde bisher von 25 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei HypertoSan:

 

HypertoSan für Bluthochdruck, Hypertonie, Migräne, herzschwäche mit keine Nebenwirkungen

Bisher hatte ich Atacand und Amlodipin eingenommen, aber große Probleme damit gehabt. Mein Heilpraktiker hat mir dann Hypertosan von apimanu empfohlen. Das Präparat nehme ich jetzt seit 3 Monaten und habe bisher keine Nebenwirkungen gespürt. Mit Hypertosan habe ich meinen hohen Blutdruck auch wieder im Griff.

Hypertosan bei Bluthochdruck, Hypertonie, Migräne, herzschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck, Hypertonie, Migräne, herzschwäche3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher hatte ich Atacand und Amlodipin eingenommen, aber große Probleme damit gehabt. Mein Heilpraktiker hat mir dann Hypertosan von apimanu empfohlen. Das Präparat nehme ich jetzt seit 3 Monaten und habe bisher keine Nebenwirkungen gespürt. Mit Hypertosan habe ich meinen hohen Blutdruck auch wieder im Griff.

Eingetragen am  als Datensatz 1112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck, herzschwäche mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen, seit 12 Jahren ist mein Blutdruck wieder gut und konstant. Der ewige Kopfdruck und die Hitze im Kopf ist weg.Meine Krankenkasse war skeptisch, aber jetzt zahlt sie das Medikament, da sich auch mein Arzt für das Medikament einsetzt.Meine Betablocker habe ich seit 14 Tagen abgesetzt.Das Medikament muss genau nach Beipackzettel eingenommen werden. ich hatte vorher das nicht beachtet und erst nach genauer Beachtung eine hervoragende Wirkung gemerkt. Mein Tipp: Ich bestelle bei Diashop.de, dort ist das Medikament am billigsten aber der Beratungsservice ist schlecht. Der wiederum ist beim Hersteller Apimanu unter deren Telefonnummer erstklassig,die nehmen sich richtig viel Zeit.Aber die Hotline ist oft besetzt (die rufen jedoch kostenlos zurück) und die Lieferzeit dauert 4 Tage.Bei der MyCare Apotheke solltet ihr nicht anrufen, die liefern nicht und verlangen Porto. Ich habe bei der Fa. Apimanu angerufen und nach den Portokosten gefragt.Die haben gesagt, dass man in jeder Apotheke das Medikament bekommen kann (man muss nur nach der Medikamentnummer fargen) und dass...

Hypertosan bei Bluthochdruck, herzschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck, herzschwäche12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen, seit 12 Jahren ist mein Blutdruck wieder gut und konstant. Der ewige Kopfdruck und die Hitze im Kopf ist weg.Meine Krankenkasse war skeptisch, aber jetzt zahlt sie das Medikament, da sich auch mein Arzt für das Medikament einsetzt.Meine Betablocker habe ich seit 14 Tagen abgesetzt.Das Medikament muss genau nach Beipackzettel eingenommen werden. ich hatte vorher das nicht beachtet und erst nach genauer Beachtung eine hervoragende Wirkung gemerkt. Mein Tipp: Ich bestelle bei Diashop.de, dort ist das Medikament am billigsten aber der Beratungsservice ist schlecht. Der wiederum ist beim Hersteller Apimanu unter deren Telefonnummer erstklassig,die nehmen sich richtig viel Zeit.Aber die Hotline ist oft besetzt (die rufen jedoch kostenlos zurück) und die Lieferzeit dauert 4 Tage.Bei der MyCare Apotheke solltet ihr nicht anrufen, die liefern nicht und verlangen Porto. Ich habe bei der Fa. Apimanu angerufen und nach den Portokosten gefragt.Die haben gesagt, dass man in jeder Apotheke das Medikament bekommen kann (man muss nur nach der Medikamentnummer fargen) und dass sie keine Portokosten verlangen, auch nicht bei Apotheken. Das solltet ihr also eurer Apotheke sagen, wenn die Porto wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 6544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck, Tachykardie mit keine Nebenwirkungen

Ich probiere HypertoSan jetzt seit einem Monat aus. Nebenwirkungen habe ich bisher keine verspürt. Der hohe Puls ist bereits etwas niedriger. Ich fühle mich auch schon wesentlich ruhiger und wohler.

Hypertosan bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck, Tachykardie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich probiere HypertoSan jetzt seit einem Monat aus. Nebenwirkungen habe ich bisher keine verspürt. Der hohe Puls ist bereits etwas niedriger. Ich fühle mich auch schon wesentlich ruhiger und wohler.

Eingetragen am  als Datensatz 7116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1923 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keine Besserung, leider nur teuer, nicht zu empfehlen !!

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Besserung, leider nur teuer, nicht zu empfehlen !!

Eingetragen am  als Datensatz 7357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Hypertosan seit ca 6 Wochen und bin hoch zufrieden; keine Nebenwirkungen vor allem hat sich der untere Wert stabilisiert. Nachdem ich die ganze Palette der Hochdruckwirkstoffe mit erheblichen Nebenwirkungen, Atemnot, Gefässkrämpfe, Schwitze, Müdigkeit usw. hinter mir habe, bin ich jetzt froh, dass dies nun funktioniert. Vor allem hatte ich nur Nebenwirkungen und keine Wirkungen, die den ganzen Aufwand gerechtfertigt hätten. Dann bin ich auf etwas sehr interessantes gestoßen: 1977 hat die WHO die Messung des Blutdrucks verändert. Einfach zwei Kommastellen weiter nach rechts und schon hatte die halbe Menschheit Bluthochdruck und mußte behandelt werden. Und die Pharmaindustrie hatte ein "gesundes" Geschäft mehr! Nachgelesen werden kann das in dem Buch von Dr. med. Ernst Meyer-Camberg; Das praktische Lexikon der Naturheilkunde, Seite 44. Seitdem lasse ich mich nicht mehr verrückt machen. Die Schlaganfälle und Kreislauferkrankungen haben seitdem nicht abgenommen, das Gegenteil ist der Fall.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Hypertosan seit ca 6 Wochen und bin hoch zufrieden; keine Nebenwirkungen vor allem hat sich der untere Wert stabilisiert. Nachdem ich die ganze Palette der Hochdruckwirkstoffe mit erheblichen Nebenwirkungen, Atemnot, Gefässkrämpfe, Schwitze, Müdigkeit usw. hinter mir habe, bin ich jetzt froh, dass dies nun funktioniert.
Vor allem hatte ich nur Nebenwirkungen und keine Wirkungen, die den ganzen Aufwand gerechtfertigt hätten.
Dann bin ich auf etwas sehr interessantes gestoßen: 1977 hat die WHO die Messung des Blutdrucks verändert. Einfach zwei Kommastellen weiter nach rechts und schon hatte die halbe Menschheit Bluthochdruck und mußte behandelt werden. Und die Pharmaindustrie hatte ein "gesundes" Geschäft mehr!
Nachgelesen werden kann das in dem Buch von Dr. med. Ernst Meyer-Camberg; Das praktische Lexikon der Naturheilkunde, Seite 44. Seitdem lasse ich mich nicht mehr verrückt machen. Die Schlaganfälle und Kreislauferkrankungen haben seitdem nicht abgenommen, das Gegenteil ist der Fall.

Eingetragen am  als Datensatz 36824
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit etwa 10 Wochen ist mein Blutdruck stabil und im Normalbereich. Bin 87 Jahre alt und nehme Hypertosan jetzt seit etwa 4 Monaten regelmäßig ein. ich fühle mich sehr gut und auch mein ewiger Kopfdruck ist weg. nebenwirkungen habe ich überhaupt keine bemerkt. Louis Regner Augsburg

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa 10 Wochen ist mein Blutdruck stabil und im Normalbereich. Bin 87 Jahre alt und nehme Hypertosan jetzt seit etwa 4 Monaten regelmäßig ein. ich fühle mich sehr gut und auch mein ewiger Kopfdruck ist weg. nebenwirkungen habe ich überhaupt keine bemerkt.

Louis Regner
Augsburg

Eingetragen am  als Datensatz 4441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1920 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich möchte eine Anmerkung zum Blutdruckmittel'HypertoSan' machen: ich bestelle das Produkt bei Apimanu Company und finde es hervorragend. Dort kann man auch die Emails vieler Patienten nachlesen und sich überhaupt einen Eindruck und genaue Informationen verschaffen. Meine Erfahrung bezügl.der schulmed.Ärzte ist die, dass sie bei Fragen nach Medikamenteneinnahme aufhören zu schreiben, wenn ich HypertoSan nenne. Dabei müssten ihnen doch zumindest Inhaltsstoffe wie Weissdorn und Nattokinase etwas sagen. Alternat.Fachleute fanden das Mittel sehr gut.---Von daher ist es nicht verwunderlich, dass man es von keinem 'namhaften Wissenschaftler'empfohlen bekommt. Ayurveda ist aber eine uralte Weisheit und Behandlungsmöglichkeit, die den ganzen Menschen erfasst und nicht nur die Symptome unterdrückt. Übrigens kann man sich bei 'Apimanu Company' auch von Ärzten zurückrufen und beraten lassen, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Viele Grüsse margretfischer@freenet.de

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte eine Anmerkung zum Blutdruckmittel'HypertoSan' machen:
ich bestelle das Produkt bei Apimanu Company und finde es hervorragend. Dort kann man auch die Emails vieler Patienten nachlesen und sich überhaupt einen Eindruck und genaue Informationen verschaffen.
Meine Erfahrung bezügl.der schulmed.Ärzte ist die, dass sie bei Fragen nach Medikamenteneinnahme aufhören zu schreiben, wenn ich HypertoSan nenne. Dabei müssten ihnen doch zumindest Inhaltsstoffe wie Weissdorn und Nattokinase etwas sagen. Alternat.Fachleute fanden das Mittel sehr gut.---Von daher ist es nicht verwunderlich, dass man es von keinem 'namhaften Wissenschaftler'empfohlen bekommt. Ayurveda ist aber eine uralte Weisheit und Behandlungsmöglichkeit, die den ganzen Menschen erfasst und nicht nur die Symptome unterdrückt.
Übrigens kann man sich bei 'Apimanu Company' auch von Ärzten zurückrufen und beraten lassen, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Viele Grüsse margretfischer@freenet.de

Eingetragen am  als Datensatz 13658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Vorhofflimmern, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit 15 Jahren wurden mir die üblichen blutdrucksenker verordnet,Ergebnis gleich null! Im Gegenteil,erhebliche Nebenwirkungen kamen dazu. Seit 5 Monaten nehme ich -jetzt nur noch alle 2-3 Tage 1 Kps.Hypertosan.ayourveda und es geht mir sehr gut! Ich bin so dankbar! Wen es interessiert: ich bin unheilbar -auch-krebskrank, 88 Jahre, aber ich fühle mich wohl, weil, die beängstigenden Bluthochdruck -Beschwerden ,der vorhofflimmerverdächtige Puls über 130 der Vergangenheit angehören. Nochmal: Danke! Gudrun Detzner

Hypertosan bei Vorhofflimmern, Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanVorhofflimmern, Bluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 15 Jahren wurden mir die üblichen blutdrucksenker verordnet,Ergebnis gleich null!
Im Gegenteil,erhebliche Nebenwirkungen kamen dazu.
Seit 5 Monaten nehme ich -jetzt nur noch alle 2-3 Tage 1 Kps.Hypertosan.ayourveda
und es geht mir sehr gut!
Ich bin so dankbar!
Wen es interessiert:
ich bin unheilbar -auch-krebskrank,
88 Jahre,
aber ich fühle mich wohl,
weil,
die beängstigenden Bluthochdruck -Beschwerden ,der vorhofflimmerverdächtige Puls über 130
der Vergangenheit angehören.

Nochmal: Danke!
Gudrun Detzner

Eingetragen am  als Datensatz 79426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1929 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Hypertosan hat meinen Blutdruck wieder fast normalisiert. Meine Betablocker zumindestens habe ich bereits seit 4 Monaten abgesetzt und mein Arzt ist sehr zufrieden. Nebenwirkungen bei Hypertosan habe ich nicht festgestellt. Die Beratung bei der Firma apimanu ist wirklich erstklassig und vor allem sehr neutral.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hypertosan hat meinen Blutdruck wieder fast normalisiert. Meine Betablocker zumindestens habe ich bereits seit 4 Monaten abgesetzt und mein Arzt ist sehr zufrieden.
Nebenwirkungen bei Hypertosan habe ich nicht festgestellt. Die Beratung bei der Firma apimanu ist wirklich erstklassig und vor allem sehr neutral.

Eingetragen am  als Datensatz 8478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Medikament ist sündhaft teuer und bringt KEINE positive Wirkung. Nicht zu emüpfehlen.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament ist sündhaft teuer und bringt KEINE positive Wirkung. Nicht zu emüpfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 7320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Leider KEINE Wirkung festgestellt, schade, teuer aber scheinbar ohne Wirkung, Einnahme beendet

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider KEINE Wirkung festgestellt, schade, teuer aber scheinbar ohne Wirkung, Einnahme beendet

Eingetragen am  als Datensatz 7254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe apimanu HypertoSan - ayurveda ausprobiert. Meiner Meinung nach völlig unbrauchbar, da sich auch nach 4 Wochen der Blutdruck nicht verbessert hat. Im Gegenteil die Werte wurden teilweise noch schlechter.

apimanu HypertoSan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
apimanu HypertoSanBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe apimanu HypertoSan - ayurveda ausprobiert.
Meiner Meinung nach völlig unbrauchbar, da sich auch nach 4 Wochen der Blutdruck nicht verbessert hat. Im Gegenteil die Werte wurden teilweise noch schlechter.

Eingetragen am  als Datensatz 16353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

apimanu HypertoSan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nach 2 1/2 jähriger Einnahme von Ramipril habe ich im November meinen Arzt gebeten, mir ein anderes Medikament zu verschreiben, da ich die ständige Müdigkeit durch Ramipril nicht mehr akzeptieren wollte. Da er meinen Entschluß nicht akzeptieren wollte, habe ich mich erst einmal selbst im Internet umgesehen und habe festgestellt, daß es zahlreiche Informationsseiten mit guten Hinweisen zu Bluthochdruck und Betroffenen gibt, die ihre Erfahrungen ins Netz gestellt haben. Durch meine Internetrecherche habe ich in Hamburg einen Heilpraktiker gefunden, der seine Praxis schwerpunktmäßig auf Hypertonie ausgerichtet hat. Er hat mir nach der Untersuchung Hypertosan verordnet und gesagt, das er bereits einige Hypertoniepatienten hat, die mit diesem Naturmedikament guten Erfolge haben. Noch am gleichen Tag habe ich im Internet mich mit diesem Medikament beschäftigt und es in einer Internetapotheke bestellt. Nach 10 Tagen wollte ich bereits Hypertosan wieder absetzen, da mein Blutdruck noch immer bei 100/170 war. Ich habe meinen HP wieder angerufen und er sagte mir, daß dieses Naturmedikament...

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 1/2 jähriger Einnahme von Ramipril habe ich im November meinen Arzt gebeten, mir ein anderes Medikament zu verschreiben, da ich die ständige Müdigkeit durch Ramipril nicht mehr akzeptieren wollte. Da er meinen Entschluß nicht akzeptieren wollte, habe ich mich erst einmal selbst im Internet umgesehen und habe festgestellt, daß es zahlreiche Informationsseiten mit guten Hinweisen zu Bluthochdruck und Betroffenen gibt, die ihre Erfahrungen ins Netz gestellt haben. Durch meine Internetrecherche habe ich in Hamburg einen Heilpraktiker gefunden, der seine Praxis schwerpunktmäßig auf Hypertonie ausgerichtet hat. Er hat mir nach der Untersuchung Hypertosan verordnet und gesagt, das er bereits einige Hypertoniepatienten hat, die mit diesem Naturmedikament guten Erfolge haben. Noch am gleichen Tag habe ich im Internet mich mit diesem Medikament beschäftigt und es in einer Internetapotheke bestellt. Nach 10 Tagen wollte ich bereits Hypertosan wieder absetzen, da mein Blutdruck noch immer bei 100/170 war. Ich habe meinen HP wieder angerufen und er sagte mir, daß dieses Naturmedikament längere Zeit benötigt und ich es nicht absetzen soll. Nach 3 Wochen dann war der Erfolg da, 90/140 und heute habe ich meinen Blutdruck mit 80/120 gemessen. Hypertosan scheint zu wirken und Müdigkeit, wie vorher, ist nicht mehr da. Ich kann also Positives über Hypertosan berichten.

Jens Petersen/Hamburg

Eingetragen am  als Datensatz 40688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nattikanse ist lt. Beipackzettel von apimanu nur eines der Inhaltstoffe. Zudem gibt es im Internet hinreichende Informationen zu Nattokinase. Hypertosan hat mir bisher ganz gut geholfen. Mein Blutdruck hat sich normalisiert, was mein Arzt nicht verstehen kann.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nattikanse ist lt. Beipackzettel von apimanu nur eines der Inhaltstoffe. Zudem gibt es im Internet hinreichende Informationen zu Nattokinase. Hypertosan hat mir bisher ganz gut geholfen. Mein Blutdruck hat sich normalisiert, was mein Arzt nicht verstehen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 21441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit einem Monat nehme ich Hypertosan ein. Gestern wurde der Blutdruck mit 85/130 beim Arzt gemessen. Bisher hatte ich Blopress 16mg eingenommen und der Blutdruck war damit nie so gut wie jetzt mit Hypertosan. Nebenwirkungen mit Hypertosan habe ich kein, bisher.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einem Monat nehme ich Hypertosan ein. Gestern wurde der Blutdruck mit 85/130 beim Arzt gemessen. Bisher hatte ich Blopress 16mg eingenommen und der Blutdruck war damit nie so gut wie jetzt mit Hypertosan. Nebenwirkungen mit Hypertosan habe ich kein, bisher.

Eingetragen am  als Datensatz 11264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit knapp 2 Monaten das Medikament Hypertosan ein, mit zwei Kapseln pro Tag und mein Blutdruck hat sich verringert und stabilisiert. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt. Nachdem mein Kardiologe mir Hypertosan "verordnet" hat, habe ich die Kopie des Rezeptes bei meiner Krankenkasse der TK eingereicht. Sie werden jetzt prüfen, ob sie das Naturheilmittel jetzt bezahlen. ( man muß die Krankenkassen nur immer wieder fragen...) Seit ich auf Hypertosan umgestiegen bin, habe ich auch wieder Lust auf ..., was vorher bei den anderen Medikamente nicht der Fall war, bzw. immer weniger wurde. Jan Riester

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit knapp 2 Monaten das Medikament Hypertosan ein, mit zwei Kapseln pro Tag und mein Blutdruck hat sich verringert und stabilisiert. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt. Nachdem mein Kardiologe mir Hypertosan "verordnet" hat, habe ich die Kopie des Rezeptes bei meiner Krankenkasse der TK eingereicht. Sie werden jetzt prüfen, ob sie das Naturheilmittel jetzt bezahlen. ( man muß die Krankenkassen nur immer wieder fragen...)

Seit ich auf Hypertosan umgestiegen bin, habe ich auch wieder Lust auf ..., was vorher bei den anderen Medikamente nicht der Fall war, bzw. immer weniger wurde.

Jan Riester

Eingetragen am  als Datensatz 75105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Hypertosan nun seit 3 Monaten ein und kann bestätigen, dass sich mein Blutdruck deutlich verbessert hat. Auch habe ich bereits zusammen mit meinem Arzt Blopress (16mg) deutlich reduzieren können. Es mag daran liegen, da es ein pflanzliches Medikament ist, dass sich bei mir eine deutliche erste Verbesserung erst nach fast 2 Monaten eingesetzt hat. Aber das nehme ich gern an, wenn ich dafür auf Chemiekeulen und BetaBlocker etc. verzichten kann.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Hypertosan nun seit 3 Monaten ein und kann bestätigen, dass sich mein Blutdruck deutlich verbessert hat. Auch habe ich bereits zusammen mit meinem Arzt Blopress (16mg) deutlich reduzieren können. Es mag daran liegen, da es ein pflanzliches Medikament ist, dass sich bei mir eine deutliche erste Verbesserung erst nach fast 2 Monaten eingesetzt hat. Aber das nehme ich gern an, wenn ich dafür auf Chemiekeulen und BetaBlocker etc. verzichten kann.

Eingetragen am  als Datensatz 42778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Habe den Eindruck dass Hypertosan bei mir weniger gegen Bluthochdruck wirkt als gegen mein "Restless legs Syndrom", was auch von der Firma apimau empfohlen bzw. erwähnt wird. Die Wirkung setzt jedoch nicht sofort ein sondern es bedarf schon einer längeren Wartezeit wie es wohl bei Naturprodukten üblich ist.

Hypertosan bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Eindruck dass Hypertosan bei mir weniger gegen Bluthochdruck wirkt als gegen mein
"Restless legs Syndrom", was auch von der Firma apimau empfohlen bzw. erwähnt wird.
Die Wirkung setzt jedoch nicht sofort ein sondern es bedarf schon einer längeren Wartezeit wie es wohl bei Naturprodukten üblich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 32017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

ich nehme seit über einem Jahr HypertoSan. Es hilft ausgezeichnet. Im Augenblick probiere ich aus, ob ich ganz auf Votum (5mg) verzichten kann, da ich sehr unter dessen Nebenwirkungen zu leiden habe. Kann HS nur empfehlen. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen festgestellt.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit über einem Jahr HypertoSan. Es hilft ausgezeichnet. Im Augenblick probiere ich aus, ob ich ganz auf Votum (5mg) verzichten kann, da ich sehr unter dessen Nebenwirkungen zu leiden habe. Kann HS nur empfehlen.
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 20201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HypertoSan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Sehr gute Erfolge mit Hypertosan ohne Nebenwirkungen, aber teuer.

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Erfolge mit Hypertosan ohne Nebenwirkungen, aber teuer.

Eingetragen am  als Datensatz 8479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei HypertoSan

[]