starkes Schwitzen bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung starkes Schwitzen bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 730 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 0% ist starkes Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu starkes Schwitzen bei Ciprofloxacin.


Ciprofloxacin wurde von Patienten, die starkes Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo starkes Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über starkes Schwitzen bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung mit Kopfschmerzen, starkes Schwitzen, Schmerzen in den Knien, Gelenkbeschwerden, Müdigkeit

Ich fühlte mich am 2. Tag völllig kaputt (Einnahme 7 Tage, 3x täglich 1 Tablette 500). Habe in der Nacht sehr stark geschwitzt und bekam Kopfschmerzen (die waren schwach aber konstant). Schüttelfrost, den ich in der Stärke vorher nicht gekannt habe. Gelenkknacken, Schmerzen im Knie (wobei ich sagen muss, dass ich das Knie vor vielen Jahren verletzt hatte, und auch so immer wieder mal leichte Schmerzen hatte). Ein allgemeines Schwächegefühl (schon nach wenigen Metern gehen, sehr müde). Nach der Einnahmezeit Soor im Mund und ein wundes Gefühl im Hals. Habe das Medikament als extrem stark empfunden. Das positive war, dass die Entzündung bereits am 3. Tag am Abklingen war.

Ciprofloxacin bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNierenbeckenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich fühlte mich am 2. Tag völllig kaputt (Einnahme 7 Tage, 3x täglich 1 Tablette 500). Habe in der Nacht sehr stark geschwitzt und bekam Kopfschmerzen (die waren schwach aber konstant). Schüttelfrost, den ich in der Stärke vorher nicht gekannt habe. Gelenkknacken, Schmerzen im Knie (wobei ich sagen muss, dass ich das Knie vor vielen Jahren verletzt hatte, und auch so immer wieder mal leichte Schmerzen hatte). Ein allgemeines Schwächegefühl (schon nach wenigen Metern gehen, sehr müde). Nach der Einnahmezeit Soor im Mund und ein wundes Gefühl im Hals. Habe das Medikament als extrem stark empfunden. Das positive war, dass die Entzündung bereits am 3. Tag am Abklingen war.

Eingetragen am  als Datensatz 78029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]