Einschlafstörungen bei Amisulprid

Nebenwirkung Einschlafstörungen bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 148 Einträge zu Amisulprid. Bei 2% ist Einschlafstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 148 Erfahrungsberichten zu Amisulprid wurde über Einschlafstörungen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Einschlafstörungen bei Amisulprid.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren620
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,340,00

Amisulprid wurde von Patienten, die Einschlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Einschlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Einschlafstörungen bei Amisulprid:

 

Amisulprid für Depressionen, psychosen, Panikattacken, paranoide Schizophrenie mit Heißhunger, Einschlafstörungen

Ich hatte große Angst, ein Neuroleptikum einzunehmen, wegen der gefährlichen Nebenwirkungen. Das erste hat nämlich Blitze beim Sehen verursacht usw. und ich schlief komaartig fast. Das mochte ich nicht, obwohl ich wegen des ganzen Stresses und kaum Schlaf es einmal brauchte. Die Krankheit zwang mich letztlich dazu, mich auf Amisulprid einzulassen. Ich bereue es nicht, was den Rückgang meiner Probleme betrifft. Die Lebensqualität hat sich deutlich gebessert. Vorher war das Leben eine große Qual. Auch für meine Familie. Weil ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich die Dosis bald so heruntergeschraubt, dass ich nur noch 50 mg alle zwei Tage einnehme. Vielleicht ist es wenig, aber ich versuche (wie Nash), Botschaften und verschwörerische Schlussfolgerungen absichtlich von mir zu weisen. Und ich versuche, über Botschaften der Außenwelt (Werbung, Synchronizitäten (sinnvolle Zufälle) und vieles mehr ) nicht mehr so viel zu grübeln. Loslassen oder grundsätzlich die Sache als spirituelle positive Botschaft sehen. Klappt nicht immer, aber vorwiegend schon. So komme ich...

Amisulprid bei Depressionen, psychosen, Panikattacken, paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridDepressionen, psychosen, Panikattacken, paranoide Schizophrenie4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte große Angst, ein Neuroleptikum einzunehmen, wegen der gefährlichen Nebenwirkungen. Das erste hat nämlich Blitze beim Sehen verursacht usw. und ich schlief komaartig fast. Das mochte ich nicht, obwohl ich wegen des ganzen Stresses und kaum Schlaf es einmal brauchte. Die Krankheit zwang mich letztlich dazu, mich auf Amisulprid einzulassen. Ich bereue es nicht, was den Rückgang meiner Probleme betrifft. Die Lebensqualität hat sich deutlich gebessert. Vorher war das Leben eine große Qual. Auch für meine Familie. Weil ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich die Dosis bald so heruntergeschraubt, dass ich nur noch 50 mg alle zwei Tage einnehme. Vielleicht ist es wenig, aber ich versuche (wie Nash), Botschaften und verschwörerische Schlussfolgerungen absichtlich von mir zu weisen. Und ich versuche, über Botschaften der Außenwelt (Werbung, Synchronizitäten (sinnvolle Zufälle) und vieles mehr ) nicht mehr so viel zu grübeln. Loslassen oder grundsätzlich die Sache als spirituelle positive Botschaft sehen. Klappt nicht immer, aber vorwiegend schon. So komme ich zurecht, zumal ich an meinem Arbeitsplatz keinem großen Stress mehr ausgesetzt bin. War früher ganz böse! Mit Mobbing! Wenn ich die Tablette (nehme ja von der Ganzen immer ein Viertel) ganz weglasse bzw. versuchsweise ausschleichen lasse, und ich in Beziehungsstress irgendeiner Art mit einem Menschen gerate, werde ich gleich wieder krank. Die Viertel-Tablette benötige ich nun wohl für immer. Durch das deutlich erhöhte Gewicht (habe großen Heißhunger auf Süßes) haben sich meine Hüften verschlechtert und ich laufe steif und nicht mehr schmerzfrei, und mein Darm ist auch erkrankt wegen des hohen Zuckerkonsums. Ich will nun abnehmen, indem ich mit STEVIA (sehr süße, gesunde Pflanze) dagegen steuere. Ich werde nur noch damit süßen, hab es mir besorgt, ist sogar zahngesund usw. Die klugen Japaner süßen damit seit Jahrzehnten, sind super schlank und viel gesünder - und naschen trotzdem. Sie haben tolle Süßigkeiten und Torten, kaum zu glauben. Vielleicht bekomme ich eine Art STEVIA-Schokolade gebastelt und kann ohne Schaden und Reue genießen.

Ansonsten schlafe ich schwer ein. Das geht schon etwas besser, seit ich kein Abendbrot mehr esse. Ich vermisse es gar nicht mehr, da ich erst so gegen 15.00 Uhr zum Mittagessen komme.

Ich bin (meist) viel optimistischer, zwar noch phlegmatisch, aber ich habe immer wieder Phasen, wo ich viel bewegen will und das dann auch durchziehe, und darüber wieder sehr glücklich bin. Eine Empfehlung, eher für Frauen: Nun noch gelegentlich Orakel-Karten benutzen, eher kein Tarot (zu negativ oft in den Aussagen, man kann es auch anders sagen) und das Leben ist wieder recht schön.

Eingetragen am  als Datensatz 34709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für ADHS, Zwänge, Neurose mit Einschlafstörungen

Nehme seit nun ca. 100 Tagen Amilsulprid 600 mg zusammen mit 2 x 10 mg Ritalin und Cipralex. Das Ritalin verdrängt die katastrophalen Gedanken (Depressive Verstimmung durch Amisulprid). Sonst hält Solian meine Tics in Schach. Gutes Zeug, nur Probleme mit Einschlafen.

Amisulprid bei ADHS, Zwänge, Neurose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridADHS, Zwänge, Neurose100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit nun ca. 100 Tagen Amilsulprid 600 mg zusammen mit 2 x 10 mg Ritalin und Cipralex. Das Ritalin verdrängt die katastrophalen Gedanken (Depressive Verstimmung durch Amisulprid). Sonst hält Solian meine Tics in Schach. Gutes Zeug, nur Probleme mit Einschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 36262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für skizzophrenie mit Gewichtszunahme, Einschlafstörungen

Gewichtszunahme und gelegentliche Einschlafstörungen.

Amisulprid bei skizzophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulpridskizzophrenie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme und gelegentliche Einschlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 51848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]