Abgeschlagenheit bei Candecor

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Candecor

Insgesamt haben wir 21 Einträge zu Candecor. Bei 10% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 21 Erfahrungsberichten zu Candecor wurde über Abgeschlagenheit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Candecor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg880
Durchschnittliches Alter in Jahren580
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,140,00

Candecor wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candecor wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Candecor:

 

Candecor für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, niedriger Blutdruck, starke Muskelschmerzen

Blutdruck i. d. R. optimal, zeitweise zu niedrig (systolisch unter 90mmHg, diastolisch teilweise unter 60 mmHg). Versuch gestartet, Medikament zu reduzieren, was leider durch starkes Unwohlsein fehlschlug. Zuvor Ramipril eingenommen, davon Dauerhustenreiz bekommen. Umstieg auf Candesartan. Anfangs heftige Muskelverkrampfungen im Oberkörper, speziell im Schulterbereich. Diese Schmerzen ließen nach ca. 4 Wochen nach. Danach beschwerdefrei. Durch die Verträge der Krankenkasse musste ich zwangsweise ein anderes Präparat (Candecor) nehmen. Diese Umstellung brachte erneut Muskelschmerzen, die aber auszuhalten waren. Durch Substitution von Magnesium besserte sich dieser Zustand. Allerdings wirkt Magnesium bei mir abführend.

Candecor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandecorBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck i. d. R. optimal, zeitweise zu niedrig (systolisch unter 90mmHg, diastolisch teilweise unter 60 mmHg). Versuch gestartet, Medikament zu reduzieren, was leider durch starkes Unwohlsein fehlschlug.
Zuvor Ramipril eingenommen, davon Dauerhustenreiz bekommen. Umstieg auf Candesartan. Anfangs heftige Muskelverkrampfungen im Oberkörper, speziell im Schulterbereich. Diese Schmerzen ließen nach ca. 4 Wochen nach. Danach beschwerdefrei. Durch die Verträge der Krankenkasse musste ich zwangsweise ein anderes Präparat (Candecor) nehmen. Diese Umstellung brachte erneut Muskelschmerzen, die aber auszuhalten waren. Durch Substitution von Magnesium besserte sich dieser Zustand. Allerdings wirkt Magnesium bei mir abführend.

Eingetragen am  als Datensatz 78910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candecor für Bluthochdruck mit Abgeschlagenheit

Habe seit Tagen eine Halsentzündung, die aber keine ist. Ich messe mir ständig Fieber, da mir immer heiß ist und ich mich fiebrig fühle, was aber nicht der Fall ist. Ich habe kalte Füße in der Nacht. Ich bin erschöpft und will den ganzen Tag nur ruhen. Meine Arme kribbeln wie eingeschlafen.

Candecor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandecorBluthochdruck21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit Tagen eine Halsentzündung, die aber keine ist. Ich messe mir ständig Fieber, da mir immer heiß ist und ich mich fiebrig fühle, was aber nicht der Fall ist. Ich habe kalte Füße in der Nacht. Ich bin erschöpft und will den ganzen Tag nur ruhen. Meine Arme kribbeln wie eingeschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 75086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]