Abilify für Asperger-Syndrom

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 8 Einträge zu Asperger-Syndrom. Bei 25% wurde Abilify eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Asperger-Syndrom in Verbindung mit Abilify.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165172
Durchschnittliches Gewicht in kg4867
Durchschnittliches Alter in Jahren2346
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,6322,65

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Abilify für Asperger-Syndrom auftraten:

Erschöpfung (1/2)
50%
Müdigkeit (1/2)
50%
Schlaflosigkeit (1/2)
50%
Schlafstörungen (1/2)
50%
Unruhe (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Abilify für Asperger-Syndrom liegen vor:

 

Abilify für Asperger-Syndrom mit Schlafstörungen

Das Medikament wirkte sofort. Zunächst Einnahme von 2,5mg über zwei Tage. Etwa schon nach einer oder zwei Stunden nach der Einnahme war von der Depression keine Spur mehr (kein Gedanke würde an Selbstmord verschwendet etc.) auch die Beschäftigung mit Ängsten und die krankhafte Wendung von Aufmerksamkeit nach innen (die bei unfreiwilliger Isolation auftauchen kann) haben deutlich nachgelassen. Es tauchten Schlafstörungen auf. Doch der Schlafrhythmus war schon vor der Einnahme stark verstellt. Es kam jedoch hinzu, dass durch das Medikament der tiefe, ununterbrochene Schlaf nicht möglich wurde. Es folge die Einnahme von 5mg die weiteren 7 Tage. Zu den positiven Aspekten kam ein enormer Antrieb im Tagesablauf hinzu. Alle liegegelassenen Aufgaben konnten wieder aufgenommen werden. Die gesteigerte Fähigkeit zu Fokussieren war dabei hilfreich, sich mit Unlösbarem nicht unnötig lange aufzuhalten. Die Schlafstörungen setzten sich fort. Langsam verschwinden sie jedoch und langsam zeichnet sich normaler Tagesrhythmus.

Abilify bei Asperger-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAsperger-Syndrom7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkte sofort. Zunächst Einnahme von 2,5mg über zwei Tage. Etwa schon nach einer oder zwei Stunden nach der Einnahme war von der Depression keine Spur mehr (kein Gedanke würde an Selbstmord verschwendet etc.) auch die Beschäftigung mit Ängsten und die krankhafte Wendung von Aufmerksamkeit nach innen (die bei unfreiwilliger Isolation auftauchen kann) haben deutlich nachgelassen.

Es tauchten Schlafstörungen auf. Doch der Schlafrhythmus war schon vor der Einnahme stark verstellt. Es kam jedoch hinzu, dass durch das Medikament der tiefe, ununterbrochene Schlaf nicht möglich wurde.

Es folge die Einnahme von 5mg die weiteren 7 Tage. Zu den positiven Aspekten kam ein enormer Antrieb im Tagesablauf hinzu. Alle liegegelassenen Aufgaben konnten wieder aufgenommen werden. Die gesteigerte Fähigkeit zu Fokussieren war dabei hilfreich, sich mit Unlösbarem nicht unnötig lange aufzuhalten.

Die Schlafstörungen setzten sich fort. Langsam verschwinden sie jedoch und langsam zeichnet sich normaler Tagesrhythmus.

Eingetragen am  als Datensatz 65305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Asperger-Syndrom mit Müdigkeit, Unruhe, Erschöpfung, Schlaflosigkeit

Nehme Abilify für Asperger-Autismus (gegen die Reizüberflutung) und der damit einhergehenden schweren Depression. Mir hilft das Medikament sehr gut, die Nebenwirkungen am Anfang waren sehr anstrengend, nun geht es aber besser.

Abilify bei Depression, Asperger-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Asperger-Syndrom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Abilify für Asperger-Autismus (gegen die Reizüberflutung) und der damit einhergehenden schweren Depression. Mir hilft das Medikament sehr gut, die Nebenwirkungen am Anfang waren sehr anstrengend, nun geht es aber besser.

Eingetragen am  als Datensatz 80915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Abilify wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abilify, Abilify 5mg, Abilify,, Avilify, Abilify 10mg, Abilify 15mg, Ablilfy, Abilify 10 mg, Abilify10 mg, abilify,10mg, Abilify 15 mg, Abifly, Abilfy, Abilyfille, Abilifyfy, Abilify 10, Abilify seit 2005, Abilify 15, Abilify 30 mg, Abilify 15 mg, 1-0-0, Abilify 15 mf, abillyfy, abillfy, Abfilify, abili, Abilify 15 mg morgens, abilifi, Abilify 7,5 mg, Abilify(Aripiprazol), Abilify5mg, 10mg Abilify, abilify20mg, Abilify 5 mg, Abilify 25 mg, Abilify 25mg, Abilify 10mg., Abilify Depot, Abilify u.a., Abilify/Aripiprazol

[]