Müdigkeit bei Abilify

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 499 Einträge zu Abilify. Bei 15% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 73 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Abilify.

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm165182
Durchschnittliches Gewicht in kg7090
Durchschnittliches Alter in Jahren4346
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,7627,46

Wo kann man Abilify kaufen?

Abilify ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Abilify wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 82 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Abilify:

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Abilify für Tourrete-Syndrom mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Müdigkeit direkt nach Einnahme

Abilify bei Tourrete-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyTourrete-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Müdigkeit direkt nach Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 117502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2007 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Abilify für Depression mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Zittern, Reizdarm, Denkstörungen

Denkstörungen, Müdigkeit, Emotionen verloren, Zittern, Angstzustände, Panik, Kopfschmerzen, Reizdarm, harmabgang Und das schlimmste: unter dem dreckszeug merkt man es nicht. Man degeneriert und verwest sprichwörtlich. Selbst wenn man morgens im vollgeschissenen Bett aufwacht liegen die "Ärzte " einen Zusammenhang. Man sollte jeden Psycho zwangsweise auf der maximalen Dosis diesen Dreck schlucken lassen. Das ist Folter und Menschenrechtswiedrig, keine Behandlung

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Denkstörungen, Müdigkeit, Emotionen verloren, Zittern, Angstzustände, Panik, Kopfschmerzen, Reizdarm, harmabgang

Und das schlimmste: unter dem dreckszeug merkt man es nicht. Man degeneriert und verwest sprichwörtlich. Selbst wenn man morgens im vollgeschissenen Bett aufwacht liegen die "Ärzte " einen Zusammenhang.
Man sollte jeden Psycho zwangsweise auf der maximalen Dosis diesen Dreck schlucken lassen.
Das ist Folter und Menschenrechtswiedrig, keine Behandlung

Eingetragen am  als Datensatz 108865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.01.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Abilify für bipolare Störung mit Müdigkeit, Unwohlsein, Ängste, Sedierung

Starke Verlustängste, schlimme Gedanken, kaum mehr manische Phasen, Gewicht bleibt stabil, Übelkeit bei Medikamenteneinnahme, kaum mehr Aggressivität

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Verlustängste, schlimme Gedanken, kaum mehr manische Phasen, Gewicht bleibt stabil, Übelkeit bei Medikamenteneinnahme, kaum mehr Aggressivität

Eingetragen am  als Datensatz 89589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.04.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Abilify für Schizophrenie Bipolare Störung mit Müdigkeit

Starke Müdigkeit

Abilify bei Schizophrenie Bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizophrenie Bipolare Störung3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 82036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.02.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Abilify für Depression, Asperger-Syndrom mit Müdigkeit, Unruhe, Erschöpfung, Schlaflosigkeit

Nehme Abilify für Asperger-Autismus (gegen die Reizüberflutung) und der damit einhergehenden schweren Depression. Mir hilft das Medikament sehr gut, die Nebenwirkungen am Anfang waren sehr anstrengend, nun geht es aber besser.

Abilify bei Depression, Asperger-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Asperger-Syndrom1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme Abilify für Asperger-Autismus (gegen die Reizüberflutung) und der damit einhergehenden schweren Depression. Mir hilft das Medikament sehr gut, die Nebenwirkungen am Anfang waren sehr anstrengend, nun geht es aber besser.

Eingetragen am  als Datensatz 80915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Abilify für Psychose mit Müdigkeit, Schläfrigkeit, Unruhe, Antriebslosigkeit

Abends einnehmen; Reduziert auf 5mg - Unruhe, Müdigkeit sehr stark ausgeprägt

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Abends einnehmen; Reduziert auf 5mg - Unruhe, Müdigkeit sehr stark ausgeprägt

Eingetragen am  als Datensatz 80842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Abilify für Psychose mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Unruhe, Antriebslosigkeit

Unruhe, Antriebslosigkeit und Müdigkeit - Abends einnehmen

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Unruhe, Antriebslosigkeit und Müdigkeit - Abends einnehmen

Eingetragen am  als Datensatz 80841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Abilify für Halluzinationen, stimmen hören mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Unruhegefühl, Gewichtszunahme

Habe Abilify/ Arpoya wenige Wochen genommen. Erst 5mg und langsam auf bis zu 15mg gesteigert. Parallel dazu Amisulprid von 125mg runterdosiert. Bis 10mg Abilify fühlte ich mich wie auf einen schlechten Drogenrausch was aber nach 1Woche 10mg einnahme verschwand. Dann fühlte ich mich recht klar, da ich aber sehr schlapp und müde war nahm ich diese immer abends ein. Leichte Schlafstörungen traten ein die aber noch ok waren. Leichte Schweißausbrüche. Mit der 15mg Einnahme ging es mir nicht so gut, trotz Durchhalten von mehreren Tagen wurde es nicht besser. Der Schweiß tropfte nur nach geringer Anstrengung so vom Gesicht es traten extreme Unruhen auf und trotz Einnahme am Morgen habe ich einfach nicht mehr schlafen können. Die Sinne und Nerven waren extrem wach und sitzen sowie liegen nachts war fast unmöglich. So unangenehm das es fast schon weh tat. Der Kopf fuhr einfach vom erhellten wachen nicht ins müde runter. Wobei die Muskeln wie Gummi in den Beinen waren, kraftlos und schlapp und ich wurde total freudlos. Fühlte mich wie ein Roboter. Trotz runter dosieren auf 10mg dann...

Abilify bei Halluzinationen, stimmen hören

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyHalluzinationen, stimmen hören-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Abilify/ Arpoya wenige Wochen genommen. Erst 5mg und langsam auf bis zu 15mg gesteigert. Parallel dazu Amisulprid von 125mg runterdosiert. Bis 10mg Abilify fühlte ich mich wie auf einen schlechten Drogenrausch was aber nach 1Woche 10mg einnahme verschwand. Dann fühlte ich mich recht klar, da ich aber sehr schlapp und müde war nahm ich diese immer abends ein. Leichte Schlafstörungen traten ein die aber noch ok waren. Leichte Schweißausbrüche.
Mit der 15mg Einnahme ging es mir nicht so gut, trotz Durchhalten von mehreren Tagen wurde es nicht besser. Der Schweiß tropfte nur nach geringer Anstrengung so vom Gesicht es traten extreme Unruhen auf und trotz Einnahme am Morgen habe ich einfach nicht mehr schlafen können. Die Sinne und Nerven waren extrem wach und sitzen sowie liegen nachts war fast unmöglich. So unangenehm das es fast schon weh tat. Der Kopf fuhr einfach vom erhellten wachen nicht ins müde runter. Wobei die Muskeln wie Gummi in den Beinen waren, kraftlos und schlapp und ich wurde total freudlos. Fühlte mich wie ein Roboter.
Trotz runter dosieren auf 10mg dann auf 5mg nahmen die Nebenwirkungen kein ende. Die extreme sogenannte Sitzunruhe ist jetzt bei 2.5mg viel viel weniger geworden, das gedämpfte freudlose Gefühl ist auch weg und leichte Schweißausbrüche sind sehr selten geworden. Die Symptome des Stimmen hörens gingen aber selbst bei 15mg nicht ganz weg so das ich das Amisulprid die ganze Zeit mit aufstocken musste. Meiner Meinung nach ist das Amisulprid fürs Stimmen hören noch das beste Mittel jedoch habe ich damit in kurzer Zeit 20kg zugenommen weswegen ich das Abilify ausprobieten wollte.
Da die Nebenwirkungen vom Abilify für mich zu unerträglich waren und die Symptomatik der Halluzinationen nicht behoben wurden, kann ich es diesbezüglich nicht weiter empfehlen.
Jetzt bei 2.5mg (aufgelöst im Wasser, da nicht teilbar) fühle ich mich endlich wieder gut habe wieder Kraft in den Beinen und empfinde wieder freude am Leben und der Antrieb ist auch wieder da. Werde es in den nächsten 3 Tagen kpl. ausschleichen lassen.
Habe inberhalb 2Wochen dann von 15mg auf 0mg ausschleichen lassen und keine Absetzsymptome oder ähnliches bekommen.
Nun habe ich auch ADHS und bekomme Ritalin, was vielleicht Grund dafür sein könnte das es bei mir nicht den gewünschten Effekt gebracht hat.

Es war aber ein Versuch wert, aber steige wieder kpl auf Amisulprid um das mir in niedriger Dosierung bei 125mg sehr gut gegen das Stimnen hören hilft!

Ich hoffe ich konnte mit meiner Erfahrung etwas weiter helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 78623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Abilify für nüüüüüüüüüddddd mit Angstzustände, Vergesslichkeit, Fieber, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Migräne, Müdigkeit, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Aufstoßen, Appetitlosigkeit, Konzentrationsverlust

Lieber User Diese Medizin/Gift/Droge Bringt nichts als s..eisse!!! Zu viele Nebenwirkungen die lange nachhallen. Der Arzt verschrieb es voreilig und unüberlegt. (zu allem übel hatte er meine Blutdruckprobleme nicht beachtet >=(. ) Die Pharma Industrie hatte mich fast getötet. Schon seit 5 Monaten Kämpfe ich mit den nebenwirkungen (Sinnlose angstzustände -keine gründe, Vergesslichkeit, Fieber + Schweissausbrüche - Schüttelfrost, Migräne, Müdigkeit - Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Abstumpfung von guten Emotionen, Aufstossen - rülpsen, Kein Appetit schlechte Verdauung, Konzentrations Verlust -.-) Liebe Grüsse Und keinen guten tag. Jana Medvediva

Abilify bei nüüüüüüüüüddddd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifynüüüüüüüüüddddd4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Lieber User

Diese Medizin/Gift/Droge Bringt nichts als s..eisse!!!
Zu viele Nebenwirkungen die lange nachhallen.
Der Arzt verschrieb es voreilig und unüberlegt.
(zu allem übel hatte er meine Blutdruckprobleme nicht beachtet >=(. )
Die Pharma Industrie hatte mich fast getötet.
Schon seit 5 Monaten Kämpfe ich mit den nebenwirkungen (Sinnlose angstzustände -keine gründe, Vergesslichkeit, Fieber + Schweissausbrüche - Schüttelfrost, Migräne, Müdigkeit - Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Abstumpfung von guten Emotionen, Aufstossen - rülpsen, Kein Appetit schlechte Verdauung, Konzentrations Verlust -.-)

Liebe Grüsse
Und keinen guten tag.
Jana Medvediva

Eingetragen am  als Datensatz 78585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Abilify für Depression, Borderline mit Schlafprobleme, Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung

Ich nehme nun schon über zwei Jahre lang Venlafaxin, inzwischen 300mg am Tag. Als Nebenwirkungen hatte ich bei Erhöhung der Dosierung starke Unruhe und Schlafprobleme. Ansonsten kann ich nicht sagen welche der Symptome Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung, verlangsamtes Denken/Sprechen, Derealisation etc. Nebenwirkungen sind und welche woanders herkommen

Abilify bei Depression, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Borderline3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme nun schon über zwei Jahre lang Venlafaxin, inzwischen 300mg am Tag. Als Nebenwirkungen hatte ich bei Erhöhung der Dosierung starke Unruhe und Schlafprobleme. Ansonsten kann ich nicht sagen welche der Symptome Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung, verlangsamtes Denken/Sprechen, Derealisation etc. Nebenwirkungen sind und welche woanders herkommen

Eingetragen am  als Datensatz 77427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.05.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Abilify für Psychose mit Libidoverlust, Sehstörungen, Antriebslosigkeit, Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit

Siehe Tags.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Siehe Tags.

Eingetragen am  als Datensatz 72897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.05.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Abilify für Angstzustände, Alpträume mit Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen. Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt) Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Abilify bei Angstzustände, Alpträume

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAngstzustände, Alpträume-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen.

Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt)

Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 70409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.11.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Abilify für Depression mit Müdigkeit

Es wurde mir im Krankenhaus nahegelegt dieses Medikament gegen meine Antriebslosigkeit zu nehmen. Ich habe schon vorher Citalopram gegen meine Depressionen bekommen was mir meiner Meinung nach Recht gut geholfen hat. Abilify wurde mir gegeben um weiter meinen Antrieb zu steigern. Geholfen hat es mir nicht wirklich. ich war müder als zuvor und fühlte mich in meiner eigenen Welt gefangen. Nachdem ich aus dem Krankenhaus kam wurde das Medikament durch meinen Psychiater abgesetzt. Es kann gut sein das Abilify in manchen Situationen Hilfreich ist aber bei einem Antriebslosen 19 Jährigen mit Depressionen ist es eher nicht das wahre.

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es wurde mir im Krankenhaus nahegelegt dieses Medikament gegen meine Antriebslosigkeit zu nehmen. Ich habe schon vorher Citalopram gegen meine Depressionen bekommen was mir meiner Meinung nach Recht gut geholfen hat. Abilify wurde mir gegeben um weiter meinen Antrieb zu steigern. Geholfen hat es mir nicht wirklich. ich war müder als zuvor und fühlte mich in meiner eigenen Welt gefangen. Nachdem ich aus dem Krankenhaus kam wurde das Medikament durch meinen Psychiater abgesetzt. Es kann gut sein das Abilify in manchen Situationen Hilfreich ist aber bei einem Antriebslosen 19 Jährigen mit Depressionen ist es eher nicht das wahre.

Eingetragen am  als Datensatz 68440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Abilify für bipolare Störung mit Müdigkeit, Kribbeln, Abgeschlagenheit, Zittern der Hände

Ich nehme das Medikament aufgrund meiner Bipolaren Störung nun seit ca. 6 Wochen. Anfänglich (die ersten zwei Wochen unter stationären Behandlung, damals bekam ich 15 mg) starke Sedierung, Müdigkeit, Kribbeln und Zittern in den Fingern, das Gefühl das keine Kraft im Körper ist. Die Einnahme erfolgte morgens gegen 8 Uhr und die Nebenwirkungen traten meisten dann zwischen 9 und 15 Uhr auf. Nachmittags wurde es dann besser. Inzwischen nehme ich 10 mg, das Kribbeln ist komplett weg, ab und zu noch leicht zittrige Hände. Müdigkeit weiterhin ca. 1 Std. nach Einnahme und hält dann für 2-3 Std. an. Insgesamt habe ich das Gefühl gar nicht mehr "richtig wach zu werden"...aber das ist dann wohl so. Die Stimmung ist besser. Kein Gefühl mehr von Depression. Vereinzelte Tiefpunkte aufgrund von äußeren Einflüssen, aber immerhin keine grundlose Niedergeschlagenheit.

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme das Medikament aufgrund meiner Bipolaren Störung nun seit ca. 6 Wochen. Anfänglich (die ersten zwei Wochen unter stationären Behandlung, damals bekam ich 15 mg) starke Sedierung, Müdigkeit, Kribbeln und Zittern in den Fingern, das Gefühl das keine Kraft im Körper ist. Die Einnahme erfolgte morgens gegen 8 Uhr und die Nebenwirkungen traten meisten dann zwischen 9 und 15 Uhr auf. Nachmittags wurde es dann besser.
Inzwischen nehme ich 10 mg, das Kribbeln ist komplett weg, ab und zu noch leicht zittrige Hände. Müdigkeit weiterhin ca. 1 Std. nach Einnahme und hält dann für 2-3 Std. an. Insgesamt habe ich das Gefühl gar nicht mehr "richtig wach zu werden"...aber das ist dann wohl so.
Die Stimmung ist besser. Kein Gefühl mehr von Depression. Vereinzelte Tiefpunkte aufgrund von äußeren Einflüssen, aber immerhin keine grundlose Niedergeschlagenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 68358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Abilify für Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv mit Müdigkeit, Sedierung, Gewichtszunahme

Nach anfänglich guter Wirkung jetzt kaum noch bemerkbare Ergebnisse. In der Einstellungsphase starke Müdigkeit, die später zu Unruhe wechselte. Die Unruhe war nicht von langer Dauer. Abilify hat mir in der Akutphase sehr geholfen, was einige Monate anhielt. Derzeit empfinde ich die Einnahme als Belastung, da starke Sedierung. Gewichtszunahme von 8 kg und Verlangsamung des Stoffwechsels. Psychotische Symtome sind zurückgekehrt. Nehme 15 mg zur Nacht. Bin gerade dabei, Abilify auszuschleichen. Bin auf 7,5 mg runtergegangen und hoffe, eine Alternative zu diesem Präparat zu finden. Ich denke, werde es mit Zeldox versuchen, welches auch ein Atypisches Neuroleptikum ist.

Abilify bei Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach anfänglich guter Wirkung jetzt kaum noch bemerkbare Ergebnisse.
In der Einstellungsphase starke Müdigkeit, die später zu Unruhe wechselte.
Die Unruhe war nicht von langer Dauer. Abilify hat mir in der Akutphase
sehr geholfen, was einige Monate anhielt.

Derzeit empfinde ich die Einnahme als Belastung, da starke Sedierung.
Gewichtszunahme von 8 kg und Verlangsamung des Stoffwechsels.
Psychotische Symtome sind zurückgekehrt.

Nehme 15 mg zur Nacht. Bin gerade dabei, Abilify auszuschleichen.
Bin auf 7,5 mg runtergegangen und hoffe, eine Alternative zu diesem
Präparat zu finden. Ich denke, werde es mit Zeldox versuchen, welches
auch ein Atypisches Neuroleptikum ist.

Eingetragen am  als Datensatz 68189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Abilify für Schizoaffektive Störung, gegenwärtig deppressiv mit Müdigkeit, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Starke Sedierung innerhalb der ersten Tage. Später kurzzeitige Sitzunruhe. Nach der Einstellungsphase gute Wirksamkeit. Doch nach 3-jähriger Einnahme ist diese kaum noch vorhanden. Erneutes Auftreten von psychotischen Syptomen. Nach einer Dosiserhöhung dauernde Müdigkeit und überwältigende Heißhungerattacken. Gewichtszunahme von 8 kg. Anfangs war dieses Medikament ein Segen für mich. Jetzt empfinde ich es bloß noch als Belastung. Habe Abilify von 30 auf 7,5 mg herabgesetzt.

Abilify bei Schizoaffektive Störung, gegenwärtig deppressiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizoaffektive Störung, gegenwärtig deppressiv3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Sedierung innerhalb der ersten Tage. Später kurzzeitige Sitzunruhe. Nach der Einstellungsphase gute Wirksamkeit. Doch nach 3-jähriger Einnahme ist diese kaum noch vorhanden. Erneutes Auftreten von psychotischen Syptomen. Nach einer Dosiserhöhung dauernde Müdigkeit und überwältigende Heißhungerattacken. Gewichtszunahme von 8 kg. Anfangs war dieses Medikament ein Segen für mich. Jetzt empfinde ich es bloß noch als Belastung. Habe Abilify von 30 auf 7,5 mg herabgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 68164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Abilify für Angststörung mit Müdigkeit, Aggressivität, Wirkungslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Guten Tag, Ich leide unter einer Starken schulangst, ich schaf es kaum (mittlerweile schon) zur Schule. Ich zittere, vor der Schule hab furchbare angst mich zu Blamieren, ich leide unter eines Absperger Syndroms, Fast ein Autist. Dann vor paar wochen fing ich an in eine Tolle Tagesklinik zu gehen.Dort wurde mir ein Medikament namens Abilify verabreicht. Ich bin 12 jahre alt, und dieses Medikament hat garnichts geholfen. Den Ersten tag war ich Furchtbar Müde, obwohl ich soo eine Geringe dosis bekommen habe die es garnich gibt, trotzdem war ich Müde, Schlecht Gelaunt,Sehr Agressiv, Hatte noch mehr Angst, das Medikament hat mir einen Echte panik verursacht. AM endeffekt alles war beschissen. Dann wurde die Dosis Raufgestellt, die Nebenwirkungen waren nich mehr so Heftig, aber ich habe Keinerlei Änderung gespürt, die Angst in die Schule zu gehen war trotzdem da. In der Tagesklinik Drinnen, war ich sehr Unkonzentriert, habe Ständig Zahlen, Sätze, Buchstaben, alles Mögliche Verwechselt, sowie auch Bei Mathematik, das war Furchtbar. Ich habe Ständig Addition mit was anderem...

Abilify bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAngststörung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Guten Tag,

Ich leide unter einer Starken schulangst, ich schaf es kaum (mittlerweile schon) zur Schule. Ich zittere, vor der Schule hab furchbare angst mich zu Blamieren, ich leide unter eines Absperger Syndroms, Fast ein Autist. Dann vor paar wochen fing ich an in eine Tolle Tagesklinik zu gehen.Dort wurde mir ein Medikament namens Abilify verabreicht. Ich bin 12 jahre alt, und dieses Medikament hat garnichts geholfen. Den Ersten tag war ich Furchtbar Müde, obwohl ich soo eine Geringe dosis bekommen habe die es garnich gibt, trotzdem war ich Müde, Schlecht Gelaunt,Sehr Agressiv, Hatte noch mehr Angst, das Medikament hat mir einen Echte panik verursacht. AM endeffekt alles war beschissen. Dann wurde die Dosis Raufgestellt, die Nebenwirkungen waren nich mehr so Heftig, aber ich habe Keinerlei Änderung gespürt, die Angst in die Schule zu gehen war trotzdem da. In der Tagesklinik Drinnen, war ich sehr Unkonzentriert, habe Ständig Zahlen, Sätze, Buchstaben, alles Mögliche Verwechselt, sowie auch Bei Mathematik, das war Furchtbar. Ich habe Ständig Addition mit was anderem verwechselt. Nach wie vor Hilft das Medikament nicht bei der Schulangst. Obwohl die Dosis mittlerweile eine Ganze Tablette war.

An alle Kinder die Abilify Nehmen wollen ! Tut es einfach nicht. Das medikament bringt nur Nachteile. ( eine Sehr wichtige nebenwirkung ist die Wurstigkeit, Das heißt grob gesagt, man hat keine Spaß mehr am leben, einem ist alles wurscht. zum glück kam es bei mir garnichsoweit.)

Eingetragen am  als Datensatz 67735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Abilify für Zwangsstörung mit Bluthochdruck, Schwindel, Müdigkeit, Herzrasen

Ich habe das Medikament nur 5 Tage aufgrund meine Zwangsstörung eingenommen und bin leider absolut gar nicht zufrieden damit. Mein Blutdruck - der schon seit Jahren die schönsten Werte hat, ist in die Höhe geschossen. Auch habe ich Schwindel, bin total müde und habe Herzrasen. Magen-Darm Probleme habe ich auch, wobei ich diese nicht zu 100% der Einnahme von Abilify zuordnen kann.

Abilify bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyZwangsstörung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe das Medikament nur 5 Tage aufgrund meine Zwangsstörung eingenommen und bin leider absolut gar nicht zufrieden damit. Mein Blutdruck - der schon seit Jahren die schönsten Werte hat, ist in die Höhe geschossen. Auch habe ich Schwindel, bin total müde und habe Herzrasen.

Magen-Darm Probleme habe ich auch, wobei ich diese nicht zu 100% der Einnahme von Abilify zuordnen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 67650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Abilify für Psychose mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Wortfindungsschwierigkeiten, Verlangsamung, Konzentrationsschwierigkeiten, Restless-Legs-Syndrom

Ich möchte gerne die Geschichte meines Bruders teilen,da ich denke das es sehr wichtig ist! Er war 20 Jahre alt als er etwas depressiv war,er wusste noch nicht so recht was er in der Zukunft machen will! Nachdem er zum Arzt ging und der ihm Abilify verschrieb dauerte es weniger als 3 Wochen bis er kaum noch sprach,ich konnte nur noch kurze Sätze aus ihm rausbringen und seine Gedanken waren etwas wirr,was vorher nicht der fall war. Er sagt das er nicht gut fühle, die Medikamente nicht wirklich helfen aber er abwarte! Er wurde sehr träge und kaum noch in der läge Sport zu machen! Nach 2-3 Monaten kam die Diagnose er habe eine Psychose, hebephraene Schizophrene wurde uns erzählt! Mein Bruder glaubte nicht,dass er das was der Doktor ihm erzählt habe und es ging ihm immer noch nicht besser. Er fühlte sich immer sehr müde und schläfrig, seine Energie und Lebenslust verschwand,seine Beine fingen an zu zittern,dies ging des öfteren über Stunden lang. Trotz Gesprächen mit dem Doktor das diese falsch liegen wurde davon abgeraten das Medikament abzusetzen, er hatte nun zittern...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose10 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich möchte gerne die Geschichte meines Bruders teilen,da ich denke das es sehr wichtig ist!
Er war 20 Jahre alt als er etwas depressiv war,er wusste noch nicht so recht was er in der
Zukunft machen will! Nachdem er zum Arzt ging und der ihm Abilify verschrieb dauerte es weniger
als 3 Wochen bis er kaum noch sprach,ich konnte nur noch kurze Sätze aus ihm rausbringen
und seine Gedanken waren etwas wirr,was vorher nicht der fall war. Er sagt das er nicht gut fühle,
die Medikamente nicht wirklich helfen aber er abwarte! Er wurde sehr träge und kaum noch in der
läge Sport zu machen! Nach 2-3 Monaten kam die Diagnose er habe eine Psychose, hebephraene
Schizophrene wurde uns erzählt! Mein Bruder glaubte nicht,dass er das was der Doktor ihm erzählt
habe und es ging ihm immer noch nicht besser. Er fühlte sich immer sehr müde und schläfrig, seine
Energie und Lebenslust verschwand,seine Beine fingen an zu zittern,dies ging des öfteren über Stunden
lang. Trotz Gesprächen mit dem Doktor das diese falsch liegen wurde davon abgeraten das Medikament
abzusetzen, er hatte nun zittern in den Beinen und den Armen! Uns wurde erzählt das es lange Zeit
dauert bis Abilify und Solian wirken,er nahm beides! Durch das Solian war er schon um 18Uhr im Bett
im totalen Tiefschlaf,man konnte ihn nur mit Mühe aufwecken! Wir fühlten uns machtlos,er nahm aufeinemal
zu,war gar nicht mehr in der läge zu joggen,da ihm die Kraft fehlte,vor den Medikamenten hatte er sehr
viel Sport gemacht! ,dadurch ging es ihm nur noch schlechter,er war deprimiert,es viel ihm schwer
Freude zu empfinden und er wusste nicht wieso! Er meinte immer noch das er nicht glaube diese
Krankheit zu haben,der Doktor sah ihn wie ich später herausfand nur einmal im Monat. Am Anfang war
er in einer Klinik um zu gucken was er haben,wir haben ihn nach 2 Monaten rausbekommen,da es ihm so
shlecht es schien als wenn er plötzlich an nichts mehr Freude haben. Das zittern in Beinen und Armen
war recht stark ausgeprägt und hielt für 6 Monate an,ausserdem konnte er nach 8 Monaten kaum noch klare Gedanken fassen.
Er sprach sehr langsam und es dauerte lange bis er antwortete.
Versteht mich nicht falsch,ich bin mir sicher das Abilify manchen Menschen hilft,aber ich
möchte meine Geschichte teilen. Da es scheint das ein junger Mensch wahrscheinlich falsch
diagnostiziert wurde,er verlor das Gefühl was es heisst glücklich zu sein,konnte kein Sport mehr machen,
sich nicht konzentrieren,schütteln in den Beinen über Stunden! Ich glaube nicht das Abilify das richtige
Medikament für ihn war,der Doktor glaubte an eine Besserung ohne zu wissen wie schrecklich er sich
fuehlte! Am Ende hat er sich nach 11 Monaten mit Medikamenten das Leben genommen.
Aufgrund der Tatsache,das der Doktor ihm erzählte das er wahrscheinlich nie wieder ganz gesund wird
und wohlmöglich für Jahre Medikamente nehmen muss,er fühlte unwohl bei Freunden und Fremden, beschämt
wenn sie ihn sahen,da er ja kaum gehen konnte,sitzen ohne zu zittern,das zittern kam nur durch die Medikamente!
Es war kein Leben mehr für ihn zu wissen,das all die Symptome vielleicht noch Jahre andauern,
so konnte er keine Arbeit finden,er konnte am Ende kaum noch Konservationen halten,er nahm sich
das Leben in dem Glauben das es besser ist als mit all den grausamen Nebenwirkungen zu leben!
Ich möchte seine Geschichte teilen,da wir zu ängstlich waren ihn von den Medikamenten runter zu setzen,
obwohl es ihm immer schlechter ging. Aber nach der Einnahme von Abilify nach nur 2 Monaten, dauert es
mindestens 2 Monate um es langsam aus seinem System zu bekommen,es ist ein langer weg und es ist
sehr gefährlich es abzusetzen,da es einem während dieser Zeit sehr schlecht gehen kann uns wurde
davor gewarnt das er Selbstmord begehen könnte wenn wir es einfach absetzen! Die Frage ist warum es jungen
Menschen so schnell verschrieben wird,wenn es noch nicht einmal sicher ist,was diese haben,es kann
den ganzen Menschen verändern nach nur einigen Monaten! Mein Bruder wurde nicht über all die Risiken
aufgeklaert!

Eingetragen am  als Datensatz 63856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.09.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Abilify für bipolare Störung mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Muskelzucken

Ich bin 22 Jahre alt und wurde aufgrund einer Psychose (plus Panikattacken und Schlafstörungen) mit Olanzapin (Zyprexa) behandelt, was mich nach 3 Wochen kaum schlafen für 14 Stunden und mehr einfach umgehauen hat. In dem Moment war Zyprexa der Segen schlecht hin. Ich dachte ich werde nie wieder normal sein können und weiterhin jeden Tag sehr ermüdende Panikattacken schieben. Dann wurde im Rahmen einer Psychotherapie Bipolare Störung festgestellt und ich wurde auf Abilify und Sertralin (SSRI) eingestellt. Nach ca. 5 Monaten wurde das Sertralin ausgeschlichen und seit dem nehme ich nurmehr Abilify. Zu manischen Zeiten bis zu 15mg und im Moment nur 5mg. Anfangs hatte ich vom Abilify extreme Zuckungen was mich und auch meinen Freund gestört hat. Die Zuckungen sind nicht weggegangen aber man lernt mit ihnen leben und sie sind weniger anstrengend als eine Manie zu durchleben. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Leben, keine Panikattacken seit 2 Jahren und auch keine depressive oder manische Phase seit ich mit der Psychotherapie begonnen habe. Abilify hilft mir meine...

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin 22 Jahre alt und wurde aufgrund einer Psychose (plus Panikattacken und Schlafstörungen) mit Olanzapin (Zyprexa) behandelt, was mich nach 3 Wochen kaum schlafen für 14 Stunden und mehr einfach umgehauen hat. In dem Moment war Zyprexa der Segen schlecht hin. Ich dachte ich werde nie wieder normal sein können und weiterhin jeden Tag sehr ermüdende Panikattacken schieben.
Dann wurde im Rahmen einer Psychotherapie Bipolare Störung festgestellt und ich wurde auf Abilify und Sertralin (SSRI) eingestellt. Nach ca. 5 Monaten wurde das Sertralin ausgeschlichen und seit dem nehme ich nurmehr Abilify. Zu manischen Zeiten bis zu 15mg und im Moment nur 5mg.
Anfangs hatte ich vom Abilify extreme Zuckungen was mich und auch meinen Freund gestört hat. Die Zuckungen sind nicht weggegangen aber man lernt mit ihnen leben und sie sind weniger anstrengend als eine Manie zu durchleben.
Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Leben, keine Panikattacken seit 2 Jahren und auch keine depressive oder manische Phase seit ich mit der Psychotherapie begonnen habe.
Abilify hilft mir meine Gedanken, die sonst immer wie eine extrem laute Eisenbahn durch meinen Kopf fährt, zu zügeln. Weniger dafür konzentrierte Gedanken.

Eingetragen am  als Datensatz 63536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.09.2014
mehr
Mehr für Müdigkeit bei Abilify

[]