Allergische Reaktion bei Copaxone

Nebenwirkung Allergische Reaktion bei Medikament Copaxone

Insgesamt haben wir 157 Einträge zu Copaxone. Bei 3% ist Allergische Reaktion aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Allergische Reaktion bei Copaxone.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg820
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,170,00

Copaxone wurde von Patienten, die Allergische Reaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Copaxone wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Allergische Reaktion auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Reaktion bei Copaxone:

 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Allergische Reaktion, Verstärkung der Symptome, Gewichtszunahme

Nach der 2. Injektionswoche ging es mir tgl. schlechter (Bewegungsabläufe verschlechterten sich, Psyche im Keller) und an den Einstichstellen bildeten sich ca. 5-10 qcm große Knoten (ich kann s.c. spritzen, arbeite seit 30 Jahren als Arzthelferin), die sich erst nach 2-3 Wochen zurückbildeten, zudem kam ein heftiger Juckreiz noch dazu.Ganz zu schweigen von der Gewichtszunahme, trotz gleichbleibender Ernährung. Habe das Zeug abgesetzt, es gleicht ja einer scheibchenweisen Hinrichtung. Nein Danke Schulmedizin..........bin jetzt wieder bei meinem Homöopathen und es geht mir wesentlich bessser!

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 2. Injektionswoche ging es mir tgl. schlechter (Bewegungsabläufe verschlechterten sich, Psyche im Keller) und an den Einstichstellen bildeten sich ca. 5-10 qcm große Knoten (ich kann s.c. spritzen, arbeite seit 30 Jahren als Arzthelferin), die sich erst nach 2-3 Wochen zurückbildeten, zudem kam ein heftiger Juckreiz noch dazu.Ganz zu schweigen von der Gewichtszunahme, trotz gleichbleibender Ernährung. Habe das Zeug abgesetzt, es gleicht ja einer scheibchenweisen Hinrichtung. Nein Danke Schulmedizin..........bin jetzt wieder bei meinem Homöopathen und es geht mir wesentlich bessser!

Eingetragen am  als Datensatz 1485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Allergische Hautreaktion

Ich spritze Copaxone seit Juli 2000, damals noch als anzumischendes Pulver. Ich vertrage es sehr gut, außer leichten Hautreaktionen keine Nebenwirkungen, und habe eine Schubreduzierung von 2 pro Jahr auf 1 alle 4 Jahre. Ich bin froh über die neuen Fertigspritzen, das erleichtert einiges. Bezüglich der Anwendung bin ich wesentlich entspannter geworden. Was ich zu bedenken geben möchte: körperliche Reaktionen und psychische Befindlichkeiten haben oft vielfältige Ursachen. Eine Erkrankung wie MS bringt eine Reihe schwerwiegender Belastungsfaktoren mit sich. Abhilfe kann eine Psychotherapie schaffen oder auch die \"positive Vermeidung\" in Form von Ablenkung, damit sich nicht ständig alles um die Erkrankung dreht...

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze Copaxone seit Juli 2000, damals noch als anzumischendes Pulver. Ich vertrage es sehr gut, außer leichten Hautreaktionen keine Nebenwirkungen, und habe eine Schubreduzierung von 2 pro Jahr auf 1 alle 4 Jahre. Ich bin froh über die neuen Fertigspritzen, das erleichtert einiges. Bezüglich der Anwendung bin ich wesentlich entspannter geworden.
Was ich zu bedenken geben möchte: körperliche Reaktionen und psychische Befindlichkeiten haben oft vielfältige Ursachen. Eine Erkrankung wie MS bringt eine Reihe schwerwiegender Belastungsfaktoren mit sich. Abhilfe kann eine Psychotherapie schaffen oder auch die \"positive Vermeidung\" in Form von Ablenkung, damit sich nicht ständig alles um die Erkrankung dreht...

Eingetragen am  als Datensatz 8715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Herzrasen, Atemnot, Allergische Reaktion

Ich nehme Copaxone seit fast zwei Jahren. Vor vier Tagen hatte ich nach dem Spritzen sofort Herzrasen, Atemnot und es bildeten sich an der Einstichstelle gleich Quaddeln. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, aber der Arzt wusste auch nicht wieso? War ich plötzlich allergisch auf das Medikament? Nach ner Ladung Kortison gingen die Quaddel weg, die Atemnot war nach 3 Minuten verschwunden gewesen, auch das Herzrasen. Am nächsten Tag habe ich beim COP Center angerufen und die Frau am Telefon wusste gleich bescheit. Es handelte sich um eine Post Injektions Reagtion, die etwa bei 10 Prozent aller Patienten mal auftritt, aber keiner weiß warum. Es ist also nichts schlimmes, ich kann das Medikament weiter nehmen. Sollte es nochmal so kommen, weiß ich was es ist und gerate nicht gleich in Panik...

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Copaxone seit fast zwei Jahren. Vor vier Tagen hatte ich nach dem Spritzen sofort Herzrasen, Atemnot und es bildeten sich an der Einstichstelle gleich Quaddeln. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, aber der Arzt wusste auch nicht wieso? War ich plötzlich allergisch auf das Medikament? Nach ner Ladung Kortison gingen die Quaddel weg, die Atemnot war nach 3 Minuten verschwunden gewesen, auch das Herzrasen. Am nächsten Tag habe ich beim COP Center angerufen und die Frau am Telefon wusste gleich bescheit. Es handelte sich um eine Post Injektions Reagtion, die etwa bei 10 Prozent aller Patienten mal auftritt, aber keiner weiß warum. Es ist also nichts schlimmes, ich kann das Medikament weiter nehmen. Sollte es nochmal so kommen, weiß ich was es ist und gerate nicht gleich in Panik...

Eingetragen am  als Datensatz 18737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Chronische Encephalitis mit Gewichtszunahme, Allergische Hautreaktion, Hitzewallungen, Schmerzen, Euphorie

Gewichtszunahme, Hautausschläge, Hautknoten, schmerzhafte Schwellungen, Grippesymtome, Hitze, Schmerz, Euphorie, Regulierung des Monatszyklusses,

Copaxone bei Chronische Encephalitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneChronische Encephalitis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Hautausschläge, Hautknoten, schmerzhafte Schwellungen, Grippesymtome, Hitze, Schmerz, Euphorie, Regulierung des Monatszyklusses,

Eingetragen am  als Datensatz 12689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]