Angststörungen bei Thyronajod

Nebenwirkung Angststörungen bei Medikament Thyronajod

Insgesamt haben wir 176 Einträge zu Thyronajod. Bei 1% ist Angststörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Angststörungen bei Thyronajod.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,260,00

Thyronajod wurde von Patienten, die Angststörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Thyronajod wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Angststörungen auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angststörungen bei Thyronajod:

 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Schwindel, Herzrasen, Zittern, Durchfall, Schlaflosigkeit, Unruhe, Haarausfall, Pickel, Angststörungen

Ich habe Thyronajod 50 4 Jahre lang genommen( 1 Tablette täglich) und hatte keine Nebenwirkungen. Im Laufe der Zeit nach 4 Jahren fingen meine Beschwerden an : Schwindel( Dachte immer ich bekomme einen Schlaganfall ),Herzrasen,Zittern,Durchfall,Schlaflosigkeit,Unruhe,Herzstolpern,Haarausfall,Pickel,Angststörungen. Meine Schilddrüse hat sich positiv durch die Einnahme verkeinert und meine Kalten Knoten wachsen nicht.Das Medikament wirkt schon gut aber ich vertrage es nicht mehr.Mein Radiologe denkt das die dosierung von 1 Tablette jetzt zu hoch sei. Mein Radiologe hat die Dosis auf eine 1/2 reduziert. Trotzdem keine Besserung , im Gegenteil, mein Herz fing so stark an zu stolpern das ich dachte es bleibt stehen. Ich habe das Medikament abgesetzt weil ich einfach nicht mehr kann. Ich muß dazu noch sagen das ich einen erworbenen Mitral Herzklappenfehler habe und massive Herzrhytmusstörungen ( Herzstolpern) von Thyronajod 50 jetzt bekomme und da ist die Gefahr für mein Herz und vielleicht für mein Leben . Jeder sagt die Dosierung ist zwar jetzt sehr niedrig aber das...

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Thyronajod 50 4 Jahre lang genommen( 1 Tablette täglich) und hatte keine Nebenwirkungen. Im Laufe der Zeit nach 4 Jahren fingen meine Beschwerden an : Schwindel( Dachte immer ich bekomme einen Schlaganfall ),Herzrasen,Zittern,Durchfall,Schlaflosigkeit,Unruhe,Herzstolpern,Haarausfall,Pickel,Angststörungen.

Meine Schilddrüse hat sich positiv durch die Einnahme verkeinert und meine Kalten Knoten wachsen nicht.Das Medikament wirkt schon gut aber ich vertrage es nicht mehr.Mein Radiologe denkt das die dosierung von 1 Tablette jetzt zu hoch sei.

Mein Radiologe hat die Dosis auf eine 1/2 reduziert. Trotzdem keine Besserung , im Gegenteil, mein Herz fing so stark an zu stolpern das ich dachte es bleibt stehen.
Ich habe das Medikament abgesetzt weil ich einfach nicht mehr kann. Ich muß dazu noch sagen das ich einen erworbenen Mitral Herzklappenfehler habe und massive Herzrhytmusstörungen ( Herzstolpern) von Thyronajod 50 jetzt bekomme und da ist die Gefahr für mein Herz und vielleicht für mein Leben . Jeder sagt die Dosierung ist zwar jetzt sehr niedrig aber das Herzrasen und Stolpern macht mir Angst weil ich eben Herzkrank bin.Ich habe dieses Medikament jetzt seit 3 tagen abgesetzt ohne Ärztlichen Rat weil mein Radiologe nicht da war und erst in den nä. tagen kommt. Herzrasen und das Stolpern sind weg. Ich werde das Nutzen-Risiko mit meinem Arzt besprechen müssen und hoffe das er mir nur noch Jodtabletten geben kann.
Die Knoten dürfen bei mir nicht wachsen sonst müssen sie raus...davor habe ich Angst....

Und wenn ich doch 1/2 Tablette nehmen MUß...habe ich auch Angst....

Eingetragen am  als Datensatz 19781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]