Atemnot bei Candecor

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Candecor

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Candecor. Bei 2% ist Atemnot aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Atemnot bei Candecor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm670
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m2160,390,00

Candecor wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candecor wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 3,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Candecor:

 

Candecor für Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen, Atemnot, Kaliumüberschuss, niedriger Puls aufgrund von Störungen des Herzleitungssystems, Blähung des Bauchs, Druck auf der Brust

Nach über einem Jahr Candecor (erst 4, zuletzt 8mg) habe ich äußerst unangenehme Herzrythmusstörungen und zeitweise Atemnot. Ich kann nachts kaum noch schlafen. Mein Puls war heute Nacht bei 41! Verbringe die Nächte mit Qi Gong- und Atemübungen. Stehe seit langem unter Druck (finanzielle Gründe, alleinerziehend mit Vollzeitjob, kranke Mutter, Trauer um Vater). Bin ein offener, optimistischer Mensch, weiblich und mit 49 Jahren auch gerade in den Wechseljahren. Dies ist alles mit zu werten. Dennoch kann ich von der Einnahme von Blutdrucksenkern nur abraten! Ich nehme sie seit ca. 15 Jahren in geringem Maße und hatte von ACE-Hemmern Aufstoßen bekommen. Ich kann nur jedem raten einen ganzheitlich arbeitenden Arzt aufzusuchen, der auch Ahnung von Naturmedizin hat. Dazu eine Ernährungsumstellung und viel Bewegung! Ich wünsche uns allen optimale Lösungen für unsere gesundheitlichen Probleme!

Candecor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandecorBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach über einem Jahr Candecor (erst 4, zuletzt 8mg) habe ich äußerst unangenehme Herzrythmusstörungen und zeitweise Atemnot. Ich kann nachts kaum noch schlafen. Mein Puls war heute Nacht bei 41! Verbringe die Nächte mit Qi Gong- und Atemübungen. Stehe seit langem unter Druck (finanzielle Gründe, alleinerziehend mit Vollzeitjob, kranke Mutter, Trauer um Vater). Bin ein offener, optimistischer Mensch, weiblich und mit 49 Jahren auch gerade in den Wechseljahren. Dies ist alles mit zu werten.
Dennoch kann ich von der Einnahme von Blutdrucksenkern nur abraten! Ich nehme sie seit ca. 15 Jahren in geringem Maße und hatte von ACE-Hemmern Aufstoßen bekommen.
Ich kann nur jedem raten einen ganzheitlich arbeitenden Arzt aufzusuchen, der auch Ahnung von Naturmedizin hat. Dazu eine Ernährungsumstellung und viel Bewegung!
Ich wünsche uns allen optimale Lösungen für unsere gesundheitlichen Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 79300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candecor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):67 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]