Augenrötung bei Cotrim

Nebenwirkung Augenrötung bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Cotrim. Bei 0% ist Augenrötung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Augenrötung bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg1250
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m242,250,00

Wo kann man Cotrim kaufen?

Cotrim ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cotrim wurde von Patienten, die Augenrötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Augenrötung auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Augenrötung bei Cotrim:

 

Cotrim für Eileiterentzündung mit tränende Augen, Augenrötung, Nackenschmerzen, Schweißausbrüche, Hautrötungen, Juckreiz, Atembeschwerden, Druckgefühl in der Brust, Hitzegefühl

Ich habe das Medikament 4 Tage genommen, da bekam ich tränende, gerötete Augen - dachte mir erst nichts dabei, da ich auch allergisch auf Pollen reagiere. Abends dann bei leichtem Training Schweißausbrüche, heißes Gesicht und Schmerzen im Nacken. Am 5. Tag wachte ich mit stark juckender, geröteter Haut (großflächig) am ganzen Körper auf, der gut 2 Tage nach Absetzen noch anhielt. Zusätzlich hatte ich ein Druckgefühl in der Zwerchfellgegend, so als hätte man zuviel Luft im Magen. Zusätzlich bekam ich schwerer Luft als normal. Ich war erhitzt (Haut war sehr warm) und doch hab ich gefroren. Ich kann die Tabletten nicht wirklich empfehlen. @Menschen mit Sulfosalazin-Allergie: Hier könntet ihr auch reagieren. Vorher mit dem Doc genau absprechen.

Cotrim bei Eileiterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimEileiterentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament 4 Tage genommen, da bekam ich tränende, gerötete Augen - dachte mir erst nichts dabei, da ich auch allergisch auf Pollen reagiere. Abends dann bei leichtem Training Schweißausbrüche, heißes Gesicht und Schmerzen im Nacken.
Am 5. Tag wachte ich mit stark juckender, geröteter Haut (großflächig) am ganzen Körper auf, der gut 2 Tage nach Absetzen noch anhielt. Zusätzlich hatte ich ein Druckgefühl in der Zwerchfellgegend, so als hätte man zuviel Luft im Magen. Zusätzlich bekam ich schwerer Luft als normal. Ich war erhitzt (Haut war sehr warm) und doch hab ich gefroren.

Ich kann die Tabletten nicht wirklich empfehlen. @Menschen mit Sulfosalazin-Allergie: Hier könntet ihr auch reagieren. Vorher mit dem Doc genau absprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 42981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]