Beinschmerzen bei Maxim Jenapharm

Nebenwirkung Beinschmerzen bei Medikament Maxim Jenapharm

Insgesamt haben wir 87 Einträge zu Maxim Jenapharm. Bei 1% ist Beinschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Beinschmerzen bei Maxim Jenapharm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren200
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,610,00

Maxim Jenapharm wurde von Patienten, die Beinschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Maxim Jenapharm wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Beinschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Beinschmerzen bei Maxim Jenapharm:

 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Beinschmerzen, Schlafstörungen

Ich habe die Pille Maxim nur 6 Monate genommen und die ersten Monate geglaubt ich hätte keine Nebenwirkungen. Nach ca. 3 Monaten habe ich Depressionen, Schlafstörung, dauerhafte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Beinschmerzen und Herzrasen bekommen. Meinen Libido habe ich auch verloren. Ich habe sie vor 6 Monaten abgesetzt und ich leide immernoch an den Nebenwirkungen. Hätte ich dies früher gewusst hätte ich den Mist nicht genommen. Ich wünsche mir mein Leben vor der Pille zurück. Meine Frauenärztin hat mich null aufgeklärt und wollte mir jedes mal eine andere Pille verschreiben. Ich wünschte ich hätte nicht auf sie gehört. Traurig ,dass man sich nicht mal auf Ärzte verlassen kann. Hauptsache die verdienen ihr Geld... entäuschend... vor der Pille ging es mir noch so gut

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Maxim nur 6 Monate genommen und die ersten Monate geglaubt ich hätte keine Nebenwirkungen. Nach ca. 3 Monaten habe ich Depressionen, Schlafstörung, dauerhafte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Beinschmerzen und Herzrasen bekommen. Meinen Libido habe ich auch verloren. Ich habe sie vor 6 Monaten abgesetzt und ich leide immernoch an den Nebenwirkungen. Hätte ich dies früher gewusst hätte ich den Mist nicht genommen. Ich wünsche mir mein Leben vor der Pille zurück. Meine Frauenärztin hat mich null aufgeklärt und wollte mir jedes mal eine andere Pille verschreiben. Ich wünschte ich hätte nicht auf sie gehört. Traurig ,dass man sich nicht mal auf Ärzte verlassen kann. Hauptsache die verdienen ihr Geld... entäuschend... vor der Pille ging es mir noch so gut

Eingetragen am  als Datensatz 81878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]