Bewegungseinschränkung bei Ergenyl

Nebenwirkung Bewegungseinschränkung bei Medikament Ergenyl

Insgesamt haben wir 106 Einträge zu Ergenyl. Bei 1% ist Bewegungseinschränkung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bewegungseinschränkung bei Ergenyl.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1590
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,130,00

Wo kann man Ergenyl kaufen?

Ergenyl ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Ergenyl wurde von Patienten, die Bewegungseinschränkung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ergenyl wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Bewegungseinschränkung auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bewegungseinschränkung bei Ergenyl:

 

Ergenyl für Manie mit Angstzustände, Bewegungseinschränkung, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Zittern, Tinnitus, Herzschmerzen

Risperdal consta: anfangs Angstattcken, Bewegungsstörungen, Schwere in den Beinen,Antiebsstörungen, Schlafüberhang, Müdigkeit, Appetit- und Gewichtszunahme 15 kg. Die Nebnwirkungen haben sich mit der Zeit gebessert. Habe jetzt ein normales Schlafbedürfnis und bin des tagsein wenig aktiver. Ergenyl chrono: Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nachlassen der Merkfähigkeit und Konzentrationsstörungen, manchmal Zittern, Tinitus und Herzschmerzen. Ergenyl haben einen bleibenden Schaden an dem Gehör hinterlassen.

Ergenyl chrono bei Manie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronoManie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Risperdal consta: anfangs Angstattcken, Bewegungsstörungen, Schwere in den Beinen,Antiebsstörungen, Schlafüberhang, Müdigkeit, Appetit- und Gewichtszunahme 15 kg. Die Nebnwirkungen haben sich mit der Zeit gebessert. Habe jetzt ein normales Schlafbedürfnis und bin des tagsein wenig aktiver.

Ergenyl chrono: Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nachlassen der Merkfähigkeit und Konzentrationsstörungen, manchmal Zittern, Tinitus und Herzschmerzen. Ergenyl haben einen bleibenden Schaden an dem Gehör hinterlassen.

Eingetragen am  als Datensatz 12653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]