Depressive Verstimmungen bei Enalapril

Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Medikament Enalapril

Insgesamt haben wir 62 Einträge zu Enalapril. Bei 3% ist Depressive Verstimmungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Depressive Verstimmungen bei Enalapril.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren770
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,740,00

Wo kann man Enalapril kaufen?

Enalapril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Enalapril wurde von Patienten, die Depressive Verstimmungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Enalapril wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Depressive Verstimmungen auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressive Verstimmungen bei Enalapril:

 

Enalapril für Bluthochdruck mit Depressive Verstimmungen, Appetitsteigerung, Konzentrationsschwierigkeiten, Antriebslosigkeit, Erektionsstörungen

Mein Sohn ist 17 und hat es im Krankenhaus verschrieben bekommen. Seit Monaten merkte ich eine depressive Verstimmung, vermehrter Appetit, Konzentrationsschwäche,Lustlosigkeit und heute berichtete er mir das er Erektionsstörungen hat. Wir sind auf ein hömopatisches Medikament umgestiegen.( Der Blutdruck ist leider bei Ihm angeboren, hat weder etwas mit Gewicht noch unsportlichkeit zu tun)

Enalapril 10mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Enalapril 10mgBluthochdruck7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn ist 17 und hat es im Krankenhaus verschrieben bekommen. Seit Monaten merkte ich eine depressive Verstimmung, vermehrter Appetit, Konzentrationsschwäche,Lustlosigkeit und heute berichtete er mir das er Erektionsstörungen hat. Wir sind auf ein hömopatisches Medikament umgestiegen.( Der Blutdruck ist leider bei Ihm angeboren, hat weder etwas mit Gewicht noch unsportlichkeit zu tun)

Eingetragen am  als Datensatz 38669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enalapril 10mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enalapril für Hypertonie mit Übelkeit, Magenbeschwerden, Kurzatmigkeit, Depressive Verstimmungen, Schwindel, Herzrasen

In der ersten Zeit waren die Nebenwirkungen tolerierbar. Leichte Übelkeit, Magenprobleme, Kurzatmigkeit, depressive Verstimmungen, Schwindel. Aber nicht immer und nur kurz anhaltend. Ab und und an (alle paar Monate) hatte ich nachts Druckwellen im Kopf. Als würde das Blut stossweise in den Kopf gepumpt. Nicht im Rhythmus des Herzschlages sonder total arrhythmisch. Oder ich hatte Attacken von Herzrasen. Die Blutdruckkontrolle ergab Werte im Toleranzbereich.(140/90). Nach einer Krebsoperation und nachfolgender Chemotherapie traten diese nächtlichen Attacken häufiger auf. Zusätzlich bekam ich Tinnitus. Inzwischen habe ich diese Attacken jede Nacht und den Tinnitus ständig. Mein Hausarzt ist leider schon fast ein Jahr krank und die Vertretung scheint meine Beschwerden nicht besonders ernst zu nehmen. Auf mein Drängen hat sie mir ein anderes Medikamet verordnet, aber wieder einen ACE Hemmer. Ich bin der festen Überzeugung, dass meine Beschwerden auf das Medikamet zurück zuführen sind, denn die Beschwerden verändern sich in der Intensität mit Wechsel der Hersteller(Billigpräparate). Im...

Enalapril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnalaprilHypertonie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der ersten Zeit waren die Nebenwirkungen tolerierbar. Leichte Übelkeit, Magenprobleme, Kurzatmigkeit, depressive Verstimmungen, Schwindel. Aber nicht immer und nur kurz anhaltend. Ab und und an (alle paar Monate) hatte ich nachts Druckwellen im Kopf. Als würde das Blut stossweise in den Kopf gepumpt. Nicht im Rhythmus des Herzschlages sonder total arrhythmisch. Oder ich hatte Attacken von Herzrasen. Die Blutdruckkontrolle ergab Werte im Toleranzbereich.(140/90). Nach einer Krebsoperation und nachfolgender
Chemotherapie traten diese nächtlichen Attacken häufiger auf. Zusätzlich bekam ich Tinnitus. Inzwischen habe ich diese Attacken jede Nacht und den Tinnitus ständig. Mein Hausarzt ist leider schon fast ein Jahr krank und die Vertretung scheint meine Beschwerden nicht besonders ernst zu nehmen. Auf mein Drängen hat sie mir ein anderes Medikamet verordnet, aber wieder einen ACE Hemmer. Ich bin der festen Überzeugung, dass meine Beschwerden auf das Medikamet zurück zuführen sind, denn die Beschwerden verändern sich in der Intensität mit Wechsel der Hersteller(Billigpräparate). Im Moment nehme ich Captapril. Die nächtlichen Druckwellen und der Tinnitus sind geblieben, verstärkt haben sich die Übelkeit und die Magenprobleme.

Eingetragen am  als Datensatz 28013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enalapril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]