Durst bei Palladon

Nebenwirkung Durst bei Medikament Palladon

Insgesamt haben wir 78 Einträge zu Palladon. Bei 1% ist Durst aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Durst bei Palladon.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg0135
Durchschnittliches Alter in Jahren069
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0041,67

Palladon wurde von Patienten, die Durst als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Palladon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Durst auftrat, mit durchschnittlich 10,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durst bei Palladon:

 

Palladon für Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Schwitzen, Erektionsstörungen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Harndrang, Durst

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich...

Palladon retard bei Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon retardNervenschädigung, Schmerzen (Rücken)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich gut Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 10815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]