Fettstoffwechselstörung bei Seroquel

Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 871 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Fettstoffwechselstörung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Fettstoffwechselstörung bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren610
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,030,00

Erfahrungsberichte über Fettstoffwechselstörung bei Seroquel:

 

Seroquel für Depressionen, Fibromyalgie mit Fettstoffwechselstörung, Müdigkeit, Übelkeit, Migräne, Kreislaufstörungen

Seit der Einnahme hat sich der Cholesterinspiegel ständig verschlechtert. Auch nach dem Absetzen des Medikamentes konnte er nicht wieder normalisiert werden. Das ist jetzt ca. 3 Jahre her. Außerdem plagte mich extreme Müdigkeit, Übelkeit, Migräneatacken und Kreislaufstörungen, welche sich aber nach dem Absetzen des Medikamentes einiger Maßen normalisierten.

Seroquel bei Depressionen, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Fibromyalgie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme hat sich der Cholesterinspiegel ständig verschlechtert. Auch nach dem Absetzen des Medikamentes konnte er nicht wieder normalisiert werden. Das ist jetzt ca. 3 Jahre her.
Außerdem plagte mich extreme Müdigkeit, Übelkeit, Migräneatacken und Kreislaufstörungen, welche sich aber nach dem Absetzen des Medikamentes einiger Maßen normalisierten.

Eingetragen am 19.10.2007 als Datensatz 4654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]