Fieber (38°C oder höher) bei Azithromycin

Nebenwirkung Fieber (38°C oder höher) bei Medikament Azithromycin

Insgesamt haben wir 495 Einträge zu Azithromycin. Bei 0% ist Fieber (38°C oder höher) aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Fieber (38°C oder höher) bei Azithromycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,710,00

Wo kann man Azithromycin kaufen?

Azithromycin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Azithromycin wurde von Patienten, die Fieber (38°C oder höher) als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azithromycin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Fieber (38°C oder höher) auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Fieber (38°C oder höher) bei Azithromycin:

 

Azithromycin für Sinusitis mit Übelkeit, Magenschmerzen, Schüttelfrost, Fieber (38°C oder höher), Durchfall im Zusammenhang mit dem Antibiotikum

Nie wieder! Seit erster Tag an, Übelkeit und Magenschmerzen. Wurde von Tag zu Tag schlimmer. War schon 2 Wochen krank mit Erkältung. Donnerstag Abend das erste mal eingenommen aufgrund mit Nasennebenhöhlenentzündung. Am nächsten Tag 39 Grad Fieber mit Schüttelfrost das bis Samstag Abend immer schwankend zwischen 38-39. Mir war dabei kotzübel und Magenschmerzen. Schnupfen ist etwas besser am ersten Tag nach der 3 tätiges Einnahme. Aber habe Durchfall wie Wasserfall und mir ist schlecht mit Kopfschmerzen! Werde morgen dann mich bei meiner Hausärztin bedanken!!!

Azithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder!
Seit erster Tag an, Übelkeit und Magenschmerzen. Wurde von Tag zu Tag schlimmer. War schon 2 Wochen krank mit Erkältung. Donnerstag Abend das erste mal eingenommen aufgrund mit Nasennebenhöhlenentzündung. Am nächsten Tag 39 Grad Fieber mit Schüttelfrost das bis Samstag Abend immer schwankend zwischen 38-39. Mir war dabei kotzübel und Magenschmerzen. Schnupfen ist etwas besser am ersten Tag nach der 3 tätiges Einnahme. Aber habe Durchfall wie Wasserfall und mir ist schlecht mit Kopfschmerzen! Werde morgen dann mich bei meiner Hausärztin bedanken!!!

Eingetragen am  als Datensatz 82335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]