Gewichtszunahme bei Kerlone

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Kerlone

Insgesamt haben wir 7 Einträge zu Kerlone. Bei 29% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Kerlone.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm160182
Durchschnittliches Gewicht in kg76110
Durchschnittliches Alter in Jahren6864
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6933,21

Wo kann man Kerlone kaufen?

Kerlone ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Kerlone:

 

Kerlone für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Reizhusten, Schwitzen

Seit 6 Jahren ständige Gewichtszunahme obwohl ich auf Gewicht achte und auch nicht übermäßig esse > Zunahme ca. 12 kg. Vermutung meinerseits - Delix 5 + und Gianda. Seit Einnahme von Ramipril Reizhusten vorallem nachts aufgetreten und weitere Gewichtszunahme. Übermäßiges und unkontrollierbares Schwitzen mit extremen Schweißausbrüchen- auch kurz nach dem Duschen und bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten. Mein Kopf sieht oft aus wie ein Feuermelder,der Schweiß tropft nur so herab, die Frisur ist hinüber und Make-up ist zwecklos da nach den Schweißausbrüchen wieder alles weg ist. Seit 1998 ist die Menopause eingetreten und 2001 wurden beide Eierstöcke entfernt. Warum die Wechseljahresbeschwerden erst jetzt verstärkt auftauchen vermute ich in der Kombination der Medikamente. Wurde nun umgestellt auf Bisoprolol 5/12,5 und Enelapril - abwarten was nun wieder passiert!

Kerlone bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KerloneBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Jahren ständige Gewichtszunahme obwohl ich auf Gewicht achte und auch nicht übermäßig esse > Zunahme ca. 12 kg.
Vermutung meinerseits - Delix 5 + und Gianda.
Seit Einnahme von Ramipril Reizhusten vorallem nachts aufgetreten und weitere Gewichtszunahme.
Übermäßiges und unkontrollierbares Schwitzen mit extremen Schweißausbrüchen- auch kurz nach dem Duschen und bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten.
Mein Kopf sieht oft aus wie ein Feuermelder,der Schweiß tropft nur so herab, die Frisur ist hinüber und Make-up ist zwecklos da nach den Schweißausbrüchen wieder alles weg ist.
Seit 1998 ist die Menopause eingetreten und 2001 wurden beide Eierstöcke entfernt.
Warum die Wechseljahresbeschwerden erst jetzt verstärkt auftauchen vermute ich in der Kombination der Medikamente.

Wurde nun umgestellt auf Bisoprolol 5/12,5 und Enelapril - abwarten was nun wieder passiert!

Eingetragen am 04.10.2007 als Datensatz 4260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betaxolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kerlone für Bluthochdruck mit Diabetes, Gewichtszunahme, Empfindungsstörungen, Schwitzen, Schmerzen, Reizhusten, Asthmaanfall

Zuckerkrankheit nach 1/2 Jahr, Gewichtszunahme (20 kg innerhalb eines Jahres), Taub-Werden einzelner Extremitäten nach 2 Jahren (\\\"Einschlafen der Füße/Beine\\\") , extremes Schwitzen nach einem Jahr (speziell Morgens ca. 1-2 Stunden nach Einnahme von Kerlone - Schweißausbrüche), Schmerzen in Gelenken (in Wirklichkeit Dauerspannungszustand der Muskeln, wo sie zum Knochen angebunden sind), Reizhusten (besonders nachts) und Asthma bronchiale (Verengung der Atemwege) nach 2 Jahren.

Kerlone bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KerloneBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuckerkrankheit nach 1/2 Jahr, Gewichtszunahme (20 kg innerhalb eines Jahres), Taub-Werden einzelner Extremitäten nach 2 Jahren (\\\"Einschlafen der Füße/Beine\\\") , extremes Schwitzen nach einem Jahr (speziell Morgens ca. 1-2 Stunden nach Einnahme von Kerlone - Schweißausbrüche), Schmerzen in Gelenken (in Wirklichkeit Dauerspannungszustand der Muskeln, wo sie zum Knochen angebunden sind), Reizhusten (besonders nachts) und Asthma bronchiale (Verengung der Atemwege) nach 2 Jahren.

Eingetragen am 23.03.2008 als Datensatz 6959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betaxolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]