Gliederschmerzen bei Multaq

Nebenwirkung Gliederschmerzen bei Medikament Multaq

Insgesamt haben wir 53 Einträge zu Multaq. Bei 2% ist Gliederschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gliederschmerzen bei Multaq.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren730
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,470,00

Wo kann man Multaq kaufen?

Multaq ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Multaq wurde von Patienten, die Gliederschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Multaq wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Gliederschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gliederschmerzen bei Multaq:

 

Multaq für Vorhofflimmern mit Magenschmerzen, Atemnot, Schwindel, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Depressive Verstimmungen, Haarausfall

Pradaxa bekomme ich starke Bauschmerzen, Atemnot, Schwindel, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Depressionen, Durchfall,Haarausfall,Gliederschmerzen,anfangs ganz schlimm, muß es aber nehmen da immer wieder Vorhofflimmern bekomme und mehrmals schon Elektroschocks brauchte, um den Puls von 180 wieder in den normalen Ryhtmus zu bekommen.2009 bekam ich einen Defibrillator eingepflanzt und lebe ständig in Angst, dass er auslösen könnte und einen Schock abgeben muß. Anderseits ist er mein Lebensretter.Im August muß ich zur Aplation des Herzens und hoffe mit Erfolg, daß ich nach einem Jahr meine Medikamente absetzen darf.

Multaq 400 bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Multaq 400Vorhofflimmern1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pradaxa bekomme ich starke Bauschmerzen, Atemnot, Schwindel,
Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Depressionen, Durchfall,Haarausfall,Gliederschmerzen,anfangs ganz schlimm,
muß es aber nehmen da immer wieder Vorhofflimmern bekomme und mehrmals schon Elektroschocks brauchte, um den Puls von 180 wieder in den normalen Ryhtmus zu bekommen.2009 bekam
ich einen Defibrillator eingepflanzt und lebe ständig in Angst, dass er
auslösen könnte und einen Schock abgeben muß. Anderseits ist er mein Lebensretter.Im August muß ich zur Aplation des Herzens und hoffe mit Erfolg, daß ich nach einem Jahr meine Medikamente absetzen darf.

Eingetragen am  als Datensatz 45465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Multaq 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dronedaron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]