Halsschmerzen bei Novalgin

Nebenwirkung Halsschmerzen bei Medikament Novalgin

Insgesamt haben wir 350 Einträge zu Novalgin. Bei 0% ist Halsschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Halsschmerzen bei Novalgin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,220,00

Wo kann man Novalgin kaufen?

Novalgin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novalgin wurde von Patienten, die Halsschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novalgin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Halsschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Halsschmerzen bei Novalgin:

 

Novalgin für Gastroenteritis mit juckender Ausschlag, Zwischenblutungen, Schwindel, Halsschmerzen, Harndrang, Herzrasen, Abgeschlagenheit

Ich hatte starke Bauchschmerzen (Verdacht auf Blinddarmentzündung) und daher Novalgin sowohl als Infusion als auch als Tropfen erhalten. Samstags morgens nahm ich die Tropfen das letzte Mal. Am Samstag Abend traten plötzlich viele rote "Hubbel" in meinem Gesicht auf, ähnlich wie dicke Mückenstiche, die stark juckten. Außerdem hatte ich mehrere Tage Zwischenblutungen, mir war schwindlig, ich hatte Halsschmerzen und eitrige Mandeln und musste ständig Wasser lassen. Ich bin seit der Einnahme dauern schlapp und bekomme bei der kleinsten Anstrengung Herzrasen. Wenigstens der Ausschlag ist verschwunden.

Novalgin bei Gastroenteritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginGastroenteritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte starke Bauchschmerzen (Verdacht auf Blinddarmentzündung) und daher Novalgin sowohl als Infusion als auch als Tropfen erhalten. Samstags morgens nahm ich die Tropfen das letzte Mal. Am Samstag Abend traten plötzlich viele rote "Hubbel" in meinem Gesicht auf, ähnlich wie dicke Mückenstiche, die stark juckten. Außerdem hatte ich mehrere Tage Zwischenblutungen, mir war schwindlig, ich hatte Halsschmerzen und eitrige Mandeln und musste ständig Wasser lassen. Ich bin seit der Einnahme dauern schlapp und bekomme bei der kleinsten Anstrengung Herzrasen. Wenigstens der Ausschlag ist verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 63262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]