Hautentzündung bei Implanon

Nebenwirkung Hautentzündung bei Medikament Implanon

Insgesamt haben wir 323 Einträge zu Implanon. Bei 0% ist Hautentzündung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautentzündung bei Implanon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1610
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren260
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,830,00

Wo kann man Implanon kaufen?

Implanon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Implanon wurde von Patienten, die Hautentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Implanon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautentzündung auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautentzündung bei Implanon:

 

Implanon für Verhütung mit Kopfschmerzen, Hautentzündung, pickeliger Hautausschlag, akneartige Hautveränderungen, unreine Haut

Seit ca. 4 Monaten (Mai 2017) habe ich das Implanon. Seit etwa 2 Monaten plagt mich meine Haut. Jeden Tag ein neuer eitriger Pickel. Mir tut bereits der Kopf weh von all den Pickeln. Es fing an im Halsbereich und an der Stirn. Jetzt habe ich unreine Haut an Rücken, Hals, Stirn und Schläfen. Unreinheiten traten auch an der Brust auf, diese sind aber zum Großteil schon wieder verschwunden. Ich habe bereits diverse Produkte und Reinigungsgels versucht, bis ich mich vor 1 Woche entschlossen habe einen Hautarzt aufzusuchen. Diese verschrieb mir erneut ein antibakterielles Gel für Tag und Nacht. Seit einigen Tagen verwende ich das, aber sehe noch nicht wirklich einen Erfolg. Am Rücken wurde es teilweise besser, aber im Nacken- und Schulterbereich befinden sich immer noch schmerzhafte, entzündete Unreinheiten. Wenn sich mit Hilfe des Gels das ganze nicht einpendeln lassen sollte, könnte ich "Ciscutan" in Erwägung ziehen, was mir aber etwas Angst macht (aufgrund der Berichte von anderen Patienten). Daher werde ich mich wohl dazu entscheiden, das Implanon herauszunehmen, was mir...

Implanon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonVerhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 4 Monaten (Mai 2017) habe ich das Implanon. Seit etwa 2 Monaten plagt mich meine Haut. Jeden Tag ein neuer eitriger Pickel. Mir tut bereits der Kopf weh von all den Pickeln.
Es fing an im Halsbereich und an der Stirn. Jetzt habe ich unreine Haut an Rücken, Hals, Stirn und Schläfen. Unreinheiten traten auch an der Brust auf, diese sind aber zum Großteil schon wieder verschwunden.
Ich habe bereits diverse Produkte und Reinigungsgels versucht, bis ich mich vor 1 Woche entschlossen habe einen Hautarzt aufzusuchen. Diese verschrieb mir erneut ein antibakterielles Gel für Tag und Nacht. Seit einigen Tagen verwende ich das, aber sehe noch nicht wirklich einen Erfolg.

Am Rücken wurde es teilweise besser, aber im Nacken- und Schulterbereich befinden sich immer noch schmerzhafte, entzündete Unreinheiten.
Wenn sich mit Hilfe des Gels das ganze nicht einpendeln lassen sollte, könnte ich "Ciscutan" in Erwägung ziehen, was mir aber etwas Angst macht (aufgrund der Berichte von anderen Patienten). Daher werde ich mich wohl dazu entscheiden, das Implanon herauszunehmen, was mir wegen des Geldes auch nicht wirklich leicht fällt.

Eingetragen am  als Datensatz 79450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]