Hautrötungen bei Amocillin

Nebenwirkung Hautrötungen bei Medikament Amocillin

Insgesamt haben wir 16 Einträge zu Amocillin. Bei 25% ist Hautrötungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Hautrötungen bei Amocillin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm170185
Durchschnittliches Gewicht in kg6477
Durchschnittliches Alter in Jahren5039
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3322,50

Wo kann man Amocillin kaufen?

Amocillin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Amocillin wurde von Patienten, die Hautrötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amocillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautrötungen auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötungen bei Amocillin:

 

Amocillin für Grippe mit juckender Ausschlag, Herpes, Hautausschlag, Hautrötungen, Hautveränderungen, Brennen der Augen

Ich habe A'moxillin wg Grippe von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Eingenommen habe ich das Medikament zwei mal täglich. Von Mittwoch bis Sonntag also 5 Tage. Bereits am Montag hatte ich morgens ein enormes Jucken auf der Haut was sich im verlauf der Woche krass verschlimmerte. Heute (Samstag) halte ich es schon kaum noch aus. Mein Hausarzt meinte aber, dass es sich eigentlich nicht um eine Reaktion auf das Medikament handeln kann. Ich habe 4 Herpes Bläschen im und am Mund. Der Hautausschlag ist knallrot am ganzen Körper mit kleinen Pusteln die irgendwie brennen aber auch jucken. Seit gestern brennen mir auch meine Augen. Die ganze Haut spannt sich wie nach einem Sonnenbrand. Auch die Tabletten gegen Allergische Reaktionen schlagen nicht an. Hat jemand Erfahrungen - wa kann man denn noch tun? Es ist echt die Hölle.....

Amocillin bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmocillinGrippe5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe A'moxillin wg Grippe von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Eingenommen habe ich das Medikament zwei mal täglich. Von Mittwoch bis Sonntag also 5 Tage.
Bereits am Montag hatte ich morgens ein enormes Jucken auf der Haut was sich im verlauf der Woche krass verschlimmerte. Heute (Samstag) halte ich es schon kaum noch aus. Mein Hausarzt meinte aber, dass es sich eigentlich nicht um eine Reaktion auf das Medikament handeln kann. Ich habe 4 Herpes Bläschen im und am Mund.
Der Hautausschlag ist knallrot am ganzen Körper mit kleinen Pusteln die irgendwie brennen aber auch jucken. Seit gestern brennen mir auch meine Augen. Die ganze Haut spannt sich wie nach einem Sonnenbrand. Auch die Tabletten gegen Allergische Reaktionen schlagen nicht an.
Hat jemand Erfahrungen - wa kann man denn noch tun?
Es ist echt die Hölle.....

Eingetragen am  als Datensatz 21710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amocillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amocillin für Mastitis mit Gesichtsrötung, Gesichtsausschlag, juckender Ausschlag, Allergische Hautreaktion

Ich habe dieses Medikament wegen einer Entzündung der Brustwarze verschrieben bekommen, was mit leichtem Fieber, angeschwollenen Lymphknoten in den Achseln und höllischen Schmerzen einherging. Das wünsche ich wirklich nicht mal meinem schlimmsten Feind. Schon ein leichter Luftzug verursachte unerträgliche Schmerzen. Das Antibiotikum Amoxicillin half eigentlich relativ schnell. Nach den vorgeschriebenen 5 Tagen der Einnahme war die Entzündung weg. Ziemlich genau eine Woche, nachdem ich die Tabletten schon nicht mehr eingenommen habe, habe ich plötzlich Ausschlag im Gesicht bekommen, der sich zügig über den ganzen Körper ausbreitet. Rote juckende Quaddeln, verstärkt im Gesicht, am Hals, an den Schultern und am Rücken. Ich habe das nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht, da die Einnahme ja schon eine Woche her ist, aber die die Diagnose lautet: allergische Hautreaktion auf das Amoxicillin. Heute, 2 Tage nach auftreten der Symptome, bin ich zusätzlich mit extrem angeschwollenem Gesicht aufgewacht. Die Prognose lautete, dass dies etwa nach 3 Tagen wieder abklingeln soll,...

Amocillin bei Mastitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmocillinMastitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament wegen einer Entzündung der Brustwarze verschrieben bekommen, was mit leichtem Fieber, angeschwollenen Lymphknoten in den Achseln und höllischen Schmerzen einherging. Das wünsche ich wirklich nicht mal meinem schlimmsten Feind. Schon ein leichter Luftzug verursachte unerträgliche Schmerzen.
Das Antibiotikum Amoxicillin half eigentlich relativ schnell. Nach den vorgeschriebenen 5 Tagen der Einnahme war die Entzündung weg.
Ziemlich genau eine Woche, nachdem ich die Tabletten schon nicht mehr eingenommen habe, habe ich plötzlich Ausschlag im Gesicht bekommen, der sich zügig über den ganzen Körper ausbreitet. Rote juckende Quaddeln, verstärkt im Gesicht, am Hals, an den Schultern und am Rücken. Ich habe das nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht, da die Einnahme ja schon eine Woche her ist, aber die die Diagnose lautet: allergische Hautreaktion auf das Amoxicillin. Heute, 2 Tage nach auftreten der Symptome, bin ich zusätzlich mit extrem angeschwollenem Gesicht aufgewacht. Die Prognose lautete, dass dies etwa nach 3 Tagen wieder abklingeln soll, unterstützend wurden mir Fenistil Tropfen verschrieben.
Ich hatte bisher noch nie eine allergische Reaktion auf Antibiotika. Die Ärztin bei der ich mich notfallmäßig deshalb vorstellte fragte aber sofort ob ich welche genommen habe und auch direkt ob es Amoxicillin war. Daher gehe ich davon aus, dass das eine häufige Nebenwirkung dieses Medikaments ist.

Eingetragen am  als Datensatz 19163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amocillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amocillin für Kehlkopfentzündung mit Hautausschlag

seit 1 Woche starker Hautausschlag,

Amocillin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmocillinKehlkopfentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit 1 Woche starker Hautausschlag,

Eingetragen am  als Datensatz 22432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amocillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amocillin für vereiterte Angina mit Hautausschlag

Ich habe Amoxcillin verschrieben bekommen weil ich vereiterte Angina hatte, wie wahrscheinlich viele andere User habe ich natürlich erstmal viele Horrorgeschichten gelesen, mit dem Resultat das ich sie erst garnicht genommen habe. Als ich dann aber nach einer Woche merkte es tritt wirklich ohne Medikamente keine Besserung ein,nahm ich sie dann doch. Schon die erste Tablette zeigte schnell ihre Wirkung und mir ging es auch recht schnell wieder gut. Ich habe auch Nebenwirkungen wie Ausschlag am Körper und Bläschen auf der Zunge,aber das alles ist nichts hingegen was mir ohne Amoxcillin hätte passieren können.

Amocillin bei vereiterte Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amocillinvereiterte Angina10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxcillin verschrieben bekommen weil ich vereiterte Angina hatte, wie wahrscheinlich viele andere User habe ich natürlich erstmal viele Horrorgeschichten gelesen, mit dem Resultat das ich sie erst garnicht genommen habe.
Als ich dann aber nach einer Woche merkte es tritt wirklich ohne Medikamente keine Besserung ein,nahm ich sie dann doch.
Schon die erste Tablette zeigte schnell ihre Wirkung und mir ging es auch recht schnell wieder gut.
Ich habe auch Nebenwirkungen wie Ausschlag am Körper und Bläschen auf der Zunge,aber das alles ist nichts hingegen was mir ohne Amoxcillin hätte passieren können.

Eingetragen am  als Datensatz 46508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amocillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]