Hautreaktion bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

Nebenwirkung Hautreaktion bei Medikament Cotrim forte ratiopharm 960mg

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Cotrim forte ratiopharm 960mg. Bei 1% ist Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautreaktion bei Cotrim forte ratiopharm 960mg.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde von Patienten, die Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautreaktion bei Cotrim forte ratiopharm 960mg:

 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für harnwegsinfekt mit Juckreiz, Schwellung, Entzündung, Hautreaktion

Cotrim forte wurde mir als Behandlung für einen unkomplizierten Harnwegsinfekt verschrieben. Bereits nach einem Tag (zwei Tabletten) setzte ein heftiger Juckreiz im Bereich der Schamlippen ein. Über Nacht sind diese dann heftig angeschwollen und schlussendlich sogar aufgeplatzt. Bis jetzt (ca. eine Woche nach Ende der Behandlung) habe ich im Schambereich mit offenen, leicht blutenden Stellen und Hautablösungen zu kämpfen. Es wird langsam besser, aber offensichtlich vertrage ich dieses Antibiotikum ganz und gar nicht. Der Harnwegsinfekt ist wie gewünscht ausgeheilt, aber beim nächsten Mal werde ich um ein anderes Antibiotikum bitten.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cotrim forte wurde mir als Behandlung für einen unkomplizierten Harnwegsinfekt verschrieben. Bereits nach einem Tag (zwei Tabletten) setzte ein heftiger Juckreiz im Bereich der Schamlippen ein. Über Nacht sind diese dann heftig angeschwollen und schlussendlich sogar aufgeplatzt. Bis jetzt (ca. eine Woche nach Ende der Behandlung) habe ich im Schambereich mit offenen, leicht blutenden Stellen und Hautablösungen zu kämpfen. Es wird langsam besser, aber offensichtlich vertrage ich dieses Antibiotikum ganz und gar nicht. Der Harnwegsinfekt ist wie gewünscht ausgeheilt, aber beim nächsten Mal werde ich um ein anderes Antibiotikum bitten.

Eingetragen am  als Datensatz 89658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]