Hauttrockenheit bei Clomipramin

Nebenwirkung Hauttrockenheit bei Medikament Clomipramin

Insgesamt haben wir 77 Einträge zu Clomipramin. Bei 1% ist Hauttrockenheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hauttrockenheit bei Clomipramin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg073
Durchschnittliches Alter in Jahren042
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,53

Clomipramin wurde von Patienten, die Hauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clomipramin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hauttrockenheit bei Clomipramin:

 

Clomipramin für Depressive Episode mit Tinnitus, Hauttrockenheit, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Traumveränderungen, Orgasmusstörung

Wirkung: Die Antidepressive Wirkung ist innerhalb von 2 Wochen eingetreten und hält an. Das Medikament wirkt auch stark Antriebs steigernd, was bei mir sehr wichtig ist, da ich normalerweise eine richtige Schlaftablette bin. Habe vorher immer so ca. 10 Stunden Schlaf gebraucht und war praktisch immer müde. Jetzt komme ich mit 6 bis 7 Stunden Schlaf aus und die Müdigkeit ist auch nicht mehr so stark. Insgesamt bin ich mit der Wirkung sehr zufrieden. Nebenwirkungen: Anfänglich ab und zu Tinnitus, dauerte immer ca. 1-2 Stunden. Stark trockene Haut (kann Sebamed Körperlotion empfehlen). Gewichtszunahme (7 KG). Durchschlafstörungen, denke durch die Antriebs steigernde Wirkung, kann es kaum erwarten aufzustehen. Angeregte Träume, sehr komplexe Handlungen und wirken sehr Real. Orgasmusprobleme, ist mir nach einigen Monaten "Training" wieder möglich einen Orgasmus zu bekommen, aber ist wie eine Blockade im Kopf, kurz vor dem richtigen Level der Erregung.

Clomipramin bei Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminDepressive Episode8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung: Die Antidepressive Wirkung ist innerhalb von 2 Wochen eingetreten und hält an. Das Medikament wirkt auch stark Antriebs steigernd, was bei mir sehr wichtig ist, da ich normalerweise eine richtige Schlaftablette bin. Habe vorher immer so ca. 10 Stunden Schlaf gebraucht und war praktisch immer müde. Jetzt komme ich mit 6 bis 7 Stunden Schlaf aus und die Müdigkeit ist auch nicht mehr so stark. Insgesamt bin ich mit der Wirkung sehr zufrieden.

Nebenwirkungen: Anfänglich ab und zu Tinnitus, dauerte immer ca. 1-2 Stunden. Stark trockene Haut (kann Sebamed Körperlotion empfehlen). Gewichtszunahme (7 KG). Durchschlafstörungen, denke durch die Antriebs steigernde Wirkung, kann es kaum erwarten aufzustehen. Angeregte Träume, sehr komplexe Handlungen und wirken sehr Real. Orgasmusprobleme, ist mir nach einigen Monaten "Training" wieder möglich einen Orgasmus zu bekommen, aber ist wie eine Blockade im Kopf, kurz vor dem richtigen Level der Erregung.

Eingetragen am  als Datensatz 12654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]