Heißhungerattacken bei Clinda-saar

Nebenwirkung Heißhungerattacken bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 627 Einträge zu Clinda-saar. Bei 0% ist Heißhungerattacken aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Heißhungerattacken bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg1050
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,200,00

Wo kann man Clinda-saar kaufen?

Clinda-saar ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clinda-saar wurde von Patienten, die Heißhungerattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Heißhungerattacken auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Heißhungerattacken bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Kieferhöhlenentzündung mit Müdigkeit, Blähungen, Übelkeit, Mundtrockenheit, Heißhungerattacken

Ich habe Clinda-saar im Rahmen meiner Nebenhöhlen- / Kieferhöhlenentzündung verschrieben bekommen, da meine Backenzähne furchtbar schmerzten (wahrscheinlich verschleppte Erkältung). Generell muss ich sagen, sind die Schmerzen weitaus besser geworden. Habe gerade meine letzte Tablette genommen. Die Tabletten sind recht groß (gut, man kann sie zerteilen, aber dafür werden sie umso bitterer!). Wie wohl bei fast jeder Antibiotika-Einnahme über einen solch langen Zeitraum bin ich auch dieses Mal sehr müde und erschöpft und fühle mich teils nicht wirklich gut. (Eigentlich auch klar, da der Körper stark belastet ist.) Sehr auffällig sind bei mir die Blähungen und dass ich rund 3 - 4 Mal am Tag zur Toilette gehen kann / muss. Sprich: Mein Darm ist sehr aktiv. Gelegentlich (vor allem in den ersten Tagen) überkam mich kurz nach der Einnahme eine leichte Übelkeit, welche aber nach einiger Zeit wieder verschwand. Zudem hatte in rund 80% der Fälle nach der Einnahme einen extrem trockenen Mund. Tageweise wurde ich zudem von extremen Heißhungerattacken auf Süßes / Schokolade 'gequält'....

Clinda-Saar 600 mg bei Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-Saar 600 mgKieferhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Clinda-saar im Rahmen meiner Nebenhöhlen- / Kieferhöhlenentzündung verschrieben bekommen, da meine Backenzähne furchtbar schmerzten (wahrscheinlich verschleppte Erkältung).
Generell muss ich sagen, sind die Schmerzen weitaus besser geworden. Habe gerade meine letzte Tablette genommen.
Die Tabletten sind recht groß (gut, man kann sie zerteilen, aber dafür werden sie umso bitterer!).
Wie wohl bei fast jeder Antibiotika-Einnahme über einen solch langen Zeitraum bin ich auch dieses Mal sehr müde und erschöpft und fühle mich teils nicht wirklich gut. (Eigentlich auch klar, da der Körper stark belastet ist.)
Sehr auffällig sind bei mir die Blähungen und dass ich rund 3 - 4 Mal am Tag zur Toilette gehen kann / muss. Sprich: Mein Darm ist sehr aktiv.
Gelegentlich (vor allem in den ersten Tagen) überkam mich kurz nach der Einnahme eine leichte Übelkeit, welche aber nach einiger Zeit wieder verschwand. Zudem hatte in rund 80% der Fälle nach der Einnahme einen extrem trockenen Mund.
Tageweise wurde ich zudem von extremen Heißhungerattacken auf Süßes / Schokolade 'gequält'.

Generell habe ich (seltsamerweise) dieses Antibiotikum ganz gut vertragen. Ansonsten kann ich keines nehmen, was länger als 3 Tage andauert, da ich ansonsten weitaus mehr Nebenwirkungen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 51375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-Saar 600 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]