Konzentrationsstörungen bei Zeldox

Nebenwirkung Konzentrationsstörungen bei Medikament Zeldox

Insgesamt haben wir 146 Einträge zu Zeldox. Bei 2% ist Konzentrationsstörungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Konzentrationsstörungen bei Zeldox.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,110,00

Zeldox wurde von Patienten, die Konzentrationsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zeldox wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsstörungen bei Zeldox:

 

Zeldox für Depression, Psychose, schizophrenie, präpsychot. Sympt. mit Konzentrationsstörungen

Seit 12 Tagen nehme ich nun Zeldox: morgens bin ich gut gelaunt, abends habe ich depressionen, antriebslosigkeit und bin unkonzentriert. von situationen welche mich normalerweise aggressiv machen würden werde ich tieftraurig und lebensmüde, könnte aber auch am tavor liegen (die lebensmüdigkeit).

Zeldox bei Depression, Psychose, schizophrenie, präpsychot. Sympt.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxDepression, Psychose, schizophrenie, präpsychot. Sympt.12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 12 Tagen nehme ich nun Zeldox:
morgens bin ich gut gelaunt, abends habe ich depressionen, antriebslosigkeit und bin unkonzentriert. von situationen welche mich normalerweise aggressiv machen würden werde ich tieftraurig und lebensmüde, könnte aber auch am tavor liegen (die lebensmüdigkeit).

Eingetragen am  als Datensatz 10513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zeldox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Blutdruckabfall, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Seit ca.4 Jahren leide ich unter einer Psychose.Anfangs bekam ich Solian damit bekam ich Menstuationsstörungen mir wurde dann Orap forte verschrieben,welches ich selbständig absetzte.Ich war ohne Medikamente knapp 2 Jahre symptomfrei,bekam dann wieder Wahnvorstellungen diese dauerten nur kurze Zeit an, ich nahm meine Medikamente also wieder nicht,nahm meine Erkrankung nicht ernst genug.Letztes Jahr veränderte ich mich beruflich, ich hatte nun sehr viel mehr Stress im Alltag und auch einen fetten Rückfall fünf Wochen war ich Stationär aufgenommen erhielt Seroquil 300mg morgens und 200mg abends . Mir ging es absolut schlecht hatte Ängste und litt unter dem ständigen Gefühl weglaufen zu müssen irgentwo untertauchen zu müssen. Der 7 Wochen lange Gang in eine Tagesklinik brachte mir Besserung.Hier wurde mir Zeldox verschrieben.Anfangs war ich immer um die Mittagszeit sehr müde und konnte mich dann auf nicht konzentrieren. Schrittweise wurde die Dosis reduziert.Heute nehme ich morgens 40mg und abends 60mg, ich komme sehr gut mit Zeldox zurecht,bis auf morgentlichen niedrigen Blutdruck.

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca.4 Jahren leide ich unter einer Psychose.Anfangs bekam ich Solian damit bekam ich Menstuationsstörungen mir wurde dann Orap forte verschrieben,welches ich selbständig absetzte.Ich war ohne Medikamente knapp 2 Jahre symptomfrei,bekam dann wieder Wahnvorstellungen diese dauerten nur kurze Zeit an, ich nahm meine Medikamente also wieder nicht,nahm meine Erkrankung nicht ernst genug.Letztes Jahr veränderte ich mich beruflich, ich hatte nun sehr viel mehr Stress im Alltag und auch einen fetten Rückfall fünf Wochen war ich Stationär aufgenommen erhielt Seroquil 300mg morgens und 200mg abends . Mir ging es absolut schlecht hatte Ängste und litt unter dem ständigen Gefühl weglaufen zu müssen irgentwo untertauchen zu müssen. Der 7 Wochen lange Gang in eine Tagesklinik brachte mir Besserung.Hier wurde mir Zeldox verschrieben.Anfangs war ich immer um die Mittagszeit sehr müde und konnte mich dann auf nicht konzentrieren. Schrittweise wurde die Dosis reduziert.Heute nehme ich morgens 40mg und abends 60mg, ich komme sehr gut mit Zeldox zurecht,bis auf morgentlichen niedrigen Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 11977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zeldox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Tremor, Konzentrationsstörungen

Durch Zeldox erlebte ich besonders zu Beginn der Behandlung eine sehr starke Müdigkeit, ein Mittagsschlaf ist seither nicht mehr weg zu denken. Gewichtszunahme hielt sich mit fünf Kilo noch im Rahmen, man hat einfach mehr Apettit und Lust auf Essen. So nach ungefähr drei Monaten kam eine Art Tremor als Nebenwirkung hinzu, besser zu beschreiben als ein leichtes Zittern in Händen und im Kopfbereich. Durch die Einnahme von Zeldox fühlt sich das Denken auch irgendwie blockiert oder gehemmt an. Man kann in Gesprächen nicht mehr so gut folgen und hat auch selber viel weniger zu erzählen. Es hat schon einen sedierenden Effekt. Was aber positives zu benennen ist, ist das die psychotischen Symptome sehr schnell abgeklungen sind.

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Zeldox erlebte ich besonders zu Beginn der Behandlung eine sehr starke Müdigkeit, ein Mittagsschlaf ist seither nicht mehr weg zu denken. Gewichtszunahme hielt sich mit fünf Kilo noch im Rahmen, man hat einfach mehr Apettit und Lust auf Essen. So nach ungefähr drei Monaten kam eine Art Tremor als Nebenwirkung hinzu, besser zu beschreiben als ein leichtes Zittern in Händen und im Kopfbereich.
Durch die Einnahme von Zeldox fühlt sich das Denken auch irgendwie blockiert oder gehemmt an.
Man kann in Gesprächen nicht mehr so gut folgen und hat auch selber viel weniger zu erzählen.
Es hat schon einen sedierenden Effekt. Was aber positives zu benennen ist, ist das die psychotischen Symptome sehr schnell abgeklungen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 36264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zeldox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]